Becker, Grauer Burgunder „Kalkmergel” QbA trocken 2018

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Grauburgunder-Flaggschiff à la Fritz Becker

Becker, Grauer Burgunder „Kalkmergel” QbA trocken 2018
Der Grauburgunder, jenseits der Grenze auch Pinot Gris genannt, ist eine Mutation des Pinot Noirs aus der Familie der französischen Burgunderreben. Die Beeren der Traube sind rötlich-grau gefärbt. Genau diese Farbe extrahiert Fritz Becker bei diesem Grauburgunder von Kalkmergelböden durch eine Mazeration der Trauben, bevor er sie presst. Durch die mehrtägige Standzeit werden, wie bei einem Tee, die Farbstoffe aus den Traubenschalen gezogen. Und herauskommt dieser zart grapefruitrosafarbene Grauburgunder.

Für uns zählt der ‚Kalkmergel Grauburgunder’ aus dem Hause Friedrich Becker stets zu den schönsten Weinen, die aus dieser Rebsorte vinifiziert werden. Vergangenes Jahr waren wir bei unserer Verkostung im Weingut derartig begeistert, dass dies für uns schlichtweg der Grauburgunder des Jahres war! Und der 2018er steht seinem Vorgänger in nichts nach. Die alten über 50jährigen Reben, welche natürlich niedrige Erträge liefern, ein hocharomatisches Lesegut, das mehrmonatige Hefelager, welches für eine angenehme Cremigkeit sorgt und die vollreifen Trauben des 2018er Jahrgangs ergeben ein absolutes Unikat. Der Grauburgunder liegt mit einem strahlenden Erdbeerrot im Glas. Anders als im Vorjahr, sah der Grauburgunder deutlich weniger Maischestandzeit und fällt somit auch etwas heller aus als der tieforangene Vorgänger. Eine feine Holzfassnase schlängelt sich um eine saftige Blutorange, wir müssen direkt an einen unserer Lieblingscocktails, den Negroni denken, wenn wir diesen Grauburgunder im Glas leuchten sehen. Und dann ist da dieser rauchige Anklang des „mit Dreck und Speck“ vergorenen Grauburgunders. Das hat Charakter! Am Gaumen liefert ein sensationelles Aufspiel intensive Frucht, die mit zitroniger Frische und erdiger Würze unterlegt ist. Derartig saftigen Burgunder kennen wir andernorts kaum. Und lässt man den cremigen Wein am Gaumen kreisen, so konzentriert sich alles zu einem weichen und feinhefigen Weißwein, der wunderbar ausgewogen und hochintensiv daherkommt. Nicht nur visuell ist Fritz Beckers Kalkmergel-Grauburgunder ein Unikat. Ein knackig-trockener, rassiger, dieses Jahr gar anschmiegsamer Grauburgunder mit stoffiger Struktur, saftiger Frucht und zartem Schmelz. Grauburgunder auf absolutem Top-Niveau mit faszinierendem Charakter, der nebenbei durch seine Farbe auch etwas über die Herkunft und Genetik der Rebsorte erzählt. Prädikat: Zwingend probieren!
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Weingut: Weingut Friedrich Becker - Schweigen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Pinot Gris
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: DPF012218
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Friedrich Becker
Hauptstraße 29
76889 Schweigen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
18,50 €
(entspricht 24,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen