Becker, Pinot Noir „KB” Kammerberg Großes Gewächs 2015

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

2015: Echter Vin de Garde!

Becker, Pinot Noir „KB” Kammerberg Großes Gewächs  2015
Kraftvolle Frucht trifft auf tiefgründige Mineralik.

Der Kammerberg befindet sich bereits auf der französischen Seite und fällt mit einer starken Neigung nach Süden ab, direkt auf das idyllische Wissembourg zeigend. Die ältesten Reben wurden hier 1967 gepflanzt und stehen auf Kalksteinverwitterungsböden mit Lehm und Ton auf einer Kalksteinunterlage. Er ist nach der Begebenheit benannt, dass sich bereits die Mönche des Benediktinerklosters in Wissembourg an den Weinen aus diesem Weinberg erfreuten und diesen in ihren Klosterkammern einlagerten. Friedrich Becker sen. erkannte das Potenzial dieser Lage 1965 und erwarb das Stück in einer Zeit, als hier kaum ein Winzer Wein pflanzen wollte. Zu verlockend waren damals die mit Maschinen bewirtschaftbaren Flachlagen unweit dieses magischen Terroirs. Heute jedoch zählen die Weine aus dem Kammerberg nicht nur zur deutschen Spitze, sondern können sich mühelos mit den feinsten Burgundern aus Frankreich messen.

In das Große Gewächs gehen nur die Trauben der mittlerweile fast 50 jährigen, 1967 gepflanzten Reben ein. Der Kammerberg wirkt gegenüber dem St. Paul in der Jugend immer etwas breitschultriger Aus dem kraftvollen Jahrgang 2015 hat der junge Friedrich Becker einen echten Langstreckenläufer eingefahren. Der Kammerberg duftet intensiv und druckvoll nach Schießpulver, Schwarzkirschen, etwas Kirschpraline und bestens integriertem, fast schon zurückgenommenem Holz. Weil die Trauben und deren Stengel so reif waren, hat Friedrich Becker dieses Jahr einen hohen Anteil der Rappen vergoren, so wie es beispielsweise bei Dujac Tradition ist. Allerdings sind bei Fritz auch entbeerte Trauben enthalten. Das macht den Kammerberg dieses Jahr enorm kraftvoll und dicht strukturiert. Neben reifer Hagebutte tauchen wieder Schwarzkirschen auf, eine dichte und dunkle Frucht herrscht hier vor. Das ist Grand-Cru-Niveau und sicherlich einer der Geduld fordernden Spätburgunder des Jahrgangs. Die Rappen verleihen der prallen Frucht allerdings nicht nur eine subtile Würze, fernab von grünen Noten, denn sie waren bereits voll ausgereift und mürbe, sondern vor allem Frische für ein langes Leben. Das ist Pinot Noir von großem Format aus einem kraftvollen Jahrgang. Sohn Fritz Becker, der mittlerweile die Geschicke des Weinguts leitet und den Rotweinen in den vergangenen Jahren nochmals eine konsequente Weiterentwicklung Richtung mehr Finesse und Eleganz gegeben hat, gibt dieses Große Gewächs wie zukünftig alle aus dem Hause Becker erst vier Jahre nach dem Ernte frei. So befinden sich diese reifebedürftigen Weine bereits nach Freigabe in der ersten Genussphase. 2015 besitzt allerdings außergewöhnliches Potenzial, sodass 3-5 weitere Jahre sicherlich förderlich sind, bis sich die sämigen Tannine integriert haben.

Kurzum: Pinot Noir groß gedacht. Ein Weltklasse Kammerberg, der uns sein ganzes Potenzial wohl erst mit vielen Jahren der Reife zeigen wird. Ein solch harmonischer, perfekt ausbalancierter Pinot Noir kann niemals billig sein, doch im internationalen Vergleich gesehen ist sein Preis geradezu ein Schnäppchen und auch im Kontext zu anderen deutschen Spätburgundern ist das hier die Königsklasse!

Potenzial besitzt dieser Wein bis weit nach 2035. Erste Genussreife wohl ab 2021.
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Weingut: Weingut Friedrich Becker - Schweigen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Pinot Noir
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DPF010315
Alkohol: 13,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Friedrich Becker
Hauptstraße 29
76889 Schweigen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
65,00 €
(entspricht 86,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen