Caillou, „Le Caillou“, Côtes-du-Rhône, rouge 2018

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Für jene, die den Charme von Le Clos du Caillou auch im Alltag genießen möchten.

Caillou, „Le Caillou“, Côtes-du-Rhône, rouge  2018
Für die Gutsbesitzerin Sylvie Vacheron ist Le Caillou seit dem Jahrgang 2017 einer der ganz wichtigen Weine geworden. Die Erträge der eigenen Weinberge waren durch die Herausforderungen der Natur mit 17 bis 20 hl/ha so niedrig geworden, dass es eines Gutsweines bedurfte, bei dem neben der eigenen Frucht auch die Ernte befreundeter, ebenfalls ökologisch arbeitender Winzer verwendet wird. Sylvie und ihre Kinder, die seit diesem Jahrgang mit im Weingut arbeiten, sowie der langjährige Gutsverwalter und Weinmacher Bruno Gaspard haben viel Zeit damit verbracht, exakt die passenden Trauben auszuwählen, damit man mit diesem Wein auch einen echten Le Caillou im Glas hat; denn den Charme, für den die Weine dieses Rhône-Weinguts bekannt sind, soll natürlich auch der Basis-Wein versprühen. Und das tut er!

Hier kamen 85% Grenache sowie weitere Sorten der Südrhône wie Syrah, Mourvèdre, Counouise oder Carignan von im Durchschnitt mehr als 60 Jahre alten Weinreben zusammen und wurden spontan im klassischen Zement-Tank und im Edelstahl vergoren. Dass die Frucht komplett von Hand gelesen und sortiert wurde, versteht sich bei diesem erstklassigen Weingut fast von selbst. Dass Le Caillou ein Wein für den Moment ist, zeigt sich am Ausbau. Zwei Monate kam er in den Zement-Tank und wurde dann auf Flaschen gefüllt. Dieser Côtes du Rhône soll jung, frisch und fruchtig getrunken werden. Und genau so macht er großen Spaß! Er präsentiert sich purpurrot mit jeder Menge roter und dunkler Früchte. Vor allem Kirschen, Himbeeren und Walderdbeeren fallen auf, dazu kommen etwas Brombeeren und Jostabeere. Der Fokus liegt voll auf der Frucht, und trotzdem darf natürlich eine gewisse Würze nicht fehlen, die zu einem echten Côtes du Rhône einfach dazugehört. Am Gaumen gibt sich Le Caillou charmant und doch mit einem feinen Tannin-Grip, der für Struktur sorgt. Die Säure ist frisch sowie klar und durchzieht die Cuvée, die am Gaumen etwas dunkler und mit mehr Aromen von Pflaumen und Schwarzkirschen aufwartet, als die Nase vermuten ließ. Klassewein für jeden Tag.

Dieser Wein zeigt sich schon jetzt offen und wird sich die nächsten drei Jahre weiterentwickeln.
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Clos du Caillou - Châteauneuf-du-Pape
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Grenache, Syrah, Mourvèdre, Carignan
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FRS020118
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-10
Alkohol: 14,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
unfiltriert abgefüllt

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
10,95 €
(entspricht 14,60 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen