Burg Layen Schlossberg 1. Lage Riesling Kabinett (VERSTEIGERUNGSWEIN)

„Kaum jemand – und diese Betrachtung gilt nicht nur in den Grenzen Deutschlands – tanzt so virtuos auf so vielen Hochzeiten“ – Gault & Millau
Burg Layen Schlossberg 1. Lage Riesling Kabinett (VERSTEIGERUNGSWEIN)
37,49 €

Art.-Nr.: DNA013518 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 49,99 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Burg Layen Schlossberg 1. Lage Riesling Kabinett (VERSTEIGERUNGSWEIN) 2018

Burg Layen Schlossberg 1. Lage Riesling Kabinett (VERSTEIGERUNGSWEIN)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Burg Layen Schlossberg 1. Lage Riesling Kabinett (VERSTEIGERUNGSWEIN) 2018

9,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

37,49 €

Art.-Nr.: DNA013518 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 49,99 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Kaum jemand – und diese Betrachtung gilt nicht nur in den Grenzen Deutschlands – tanzt so virtuos auf so vielen Hochzeiten“ – Gault & Millau

„Wohl nie zuvor waren ihre Weine klarer, reduzierter, feiner, lebendiger und angenehmer zu trinken als jetzt.“ – Stephan Reinhardt, F.A.S. August 2019

Caroline Diels Versteigerungs-Kabinett ist für uns ein wahrer „Mehrgenerationenwein“, denn dieser Kabinett hat das Potenzial für Jahrzehnte der Reife. Er hat die Tiefe und die Kraft für eine grandiose Entwicklung, bleibt dem Wesen seines Prädikats, dem Kabinett, dabei aber stets treu. Dieser im Stahltank ausgebaute und spontanvergorene Riesling erinnert uns an geniale Mosel-Kabinette, in seiner feinrauchigen und zartwürzigen Art. Er stammt aus dem Burg Layer Schlossberg, in dem das Weingut den Bärenanteil besitzt. Besonderheit sind hier die verwitterten Schieferböden, die mit dünner Lehm-Kieselstein-Schicht bedeckt sind. Bereits 1901 wurde der Schlossberg in der preußischen Grundsteuerkartierung hoch eingestuft. Feine Spontanvergärungsnoten prägen diesen tiefgreifenden Kabinett.

Er duftet mineralisch und fein, zeigt Anklänge von saftigen Pampelmusen und Aprikosen. Darüber schwebt eine feine Anisnote. Bei all der saftigen Frucht kommt dieser Kabinett aufgrund der feinen Säure niemals von seiner Spur ab. Er ist zartcremig und offenbart Aromen von Steinobst und Zitronen. Sogar ein Hauch grüner Tee keimt hier auf, lässt uns wieder an große Kabinette der Mosel, genauer noch aus dem Ruwertal, erinnern. Die kräuterigen Aromen geben ihm eine Leichtigkeit und subtile Aromatik, verschmelzen mit einer angenehmen Feuersteinnote. Ein ganz großartiger Kabinett aus dem Burg Layer Schlossberg, der uns an seinen sensationellen Vorgänger aus 2015 erinnert! Eine echte Empfehlung für Kabinettliebhaber!

Kurz zusammengefasst:

Burg Layen Schlossberg 1. Lage Riesling Kabinett (VERSTEIGERUNGSWEIN)

„Kaum jemand – und diese Betrachtung gilt nicht nur in den Grenzen Deutschlands – tanzt so virtuos auf so vielen Hochzeiten“ – Gault & Millau

Caroline Diels Versteigerungs-Kabinett ist für uns ein wahrer „Mehrgenerationenwein“, denn dieser Kabinett hat das Potenzial für Jahrzehnte der Reife. Er hat die Tiefe und die Kraft für eine grandiose Entwicklung, bleibt dem Wesen seines Prädikats, dem Kabinett, dabei aber stets treu. Dieser im Stahltank ausgebaute und spontanvergorene Riesling erinnert uns an geniale Mosel-Kabinette, in seiner feinrauchigen und zartwürzigen Art. Er stammt aus dem Burg Layer Schlossberg, in dem das Weingut den Bärenanteil besitzt. Besonderheit sind hier die verwitterten Schieferböden, die mit dünner Lehm-Kieselstein-Schicht bedeckt sind. Bereits 1901 wurde der Schlossberg in der preußischen Grundsteuerkartierung hoch eingestuft. Feine Spontanvergärungsnoten prägen diesen tiefgreifenden Kabinett.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutDiel
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DNA013518
Alkoholgehalt9,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland