Velich, Welschriesling weiß 2018

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Weißwein, an der Grenze zu Ungarn gewachsen

Velich, Welschriesling weiß 2018
Heinz Velichs Welschriesling zählt zu unseren absoluten Weißweinfavoriten. ‚Welschriesling’ werden sich manche jetzt vielleicht fragen? Das ist doch eigentlich nur ein waschechter Zechwein? Wenn aber jemand wie Heinz Velich, der die Weißweingeschichte Österreichs mit seinem Tiglat neu geschrieben hat, eine solche Rebsorte anfasst, kommt ein echtes avantgardistisches Unikat dabei heraus. Zudem handelt es sich bei Velichs Weinbergen nicht um minderwertige Standorte, wie dies leider viel zu oft der Fall ist bei dieser mit am weitest verbreiteten Rebsorte Österreichs, sondern um exzellente Lagen nahe der Grenze zu Ungarn. Die Reben stehen auf den tief sandigen und dank der Lacken des Seewinkels salzigen Böden. Und irgendwie scheint sich dies auch im Glas widerzuspiegeln: Dieser hellgolden funkelnde Welschriesling duftet nach Birnenschalen, fleischigen Pflaumen und einem Spaziergang entlang des Sees. Als läge das Salz in der Luft. Im jugendlichen Stadium treten auch noch weiße Blüten hervor. Was bei Velichs Wein direkt klar wird: Hier haben wir es mit einem Welschriesling zu tun, der Charakterstärke beweist. Da wir hier in Deutschland kaum Kontakt mit der Rebsorte haben, fällt es gar nicht leicht, den speziellen Geschmack zu umschreiben. Am ehesten gleicht dieser 2018er hier vielleicht einer Mischung aus Grünem Veltliner und trockenem Riesling. Er ist allerdings weicher in der Säure, auch wenn die Frucht mit Birnen, etwas Grapefruit und Äpfeln doch manch knackigem Riesling entspricht. In jedem Fall handelt es sich hier aber definitiv um einen herrlich erfrischenden Wein, dessen Würzigkeit eine Tiefe in den Wein einbringt, die ganz typisch ist für Heinz Velichs Weine. Der Jahrgang 2018 zeigt sich übrigens etwas saftiger und bisweilen gar früher zugänglich als sein Vertreter aus 2017. Welschriesling, den wir direkt ins Herz geschlossen haben.

Dieser Welschriesling bereitet direktes Vergnügen und kann mühelos 5 Jahre auf der Flasche reifen.
Land: Österreich
Region: Burgenland
Weingut: Weingut Velich
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Welschriesling
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: OBL050118
Alkohol: 12,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Velich GmbH
Seeufergasse 12
7143 Apetlon
Österreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
9,20 €
(entspricht 12,27 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen