Isole e Olena, Syrah Collezione Privata, rosso 2015

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

97 Punkte Galloni: „Der 2015 Syrah ist jenseits von Gut und Böse umwerfend.“

Isole e Olena, Syrah Collezione Privata, rosso  2015
„Tief, plüschig und sortentypisch ausdrucksstark, besitzt der 2015er enormen Charakter und Persönlichkeit. …Außergewöhnlich schön, sinnlich und einladend ist der 2015er ein Meisterwerk von Paolo De Marchi.“ – Galloni

95 Punkte Suckling: „Ein sehr lebhafter Syrah, der mit Noten von Gesteinsmehl, eingeweichten Blaubeeren, frischen Kräutern, Süßholz, Holzkohle und Zitrusfrüchten beginnt.“

94 Punkte Parker: „Syrah liebt warme Jahrgänge und genau den bekommt er hier… Sie können hier die toskanische Handschrift erkennen, dank der kalkhaltigen Mineralien, die dem Wein so viel Definition und Fokus verleihen. ...Nur rund 5.000 Flaschen wurden produziert“

Wir habens Ihnen gesagt. 2015 ist in der Toskana ein gigantischer Jahrgang. Beim Syrah aus der Collezione Privata sind sich die Kritiker einig darüber, dass auf Isole e Olena ein großer Wein entstanden ist. Parkers Italien-Verkosterin Monica Larner, deren auf Finesse und Charakter basierende Urteile wir sehr schätzen, verleiht dem 2015er Syrah der Collezione Privata 94 Punkte und lobt insbesondere die toskanische Handschrift, für Galloni handelt es sich schlicht um ein „Meisterwerk“, 97 Punkte wert, und Suckling spielt den Diplomaten zwischen den beiden Kritikern und vergibt mit 95 Punkten eine Wertung irgendwo in der Mitte.

Diesen roten Toskaner gibt es nur in den besten Jahren. So wurde er beispielsweise 2010 nicht als reinsortige Füllung veröffentlicht. Denn Syrah liebt sonnenverwöhnte Jahrgänge, so wie 2011 und nun wieder 2015. Und wie gut sich dies mit dem Hausstil Isole e Olenas verträgt, können wir mit diesem sensationellen Wein nachvollziehen.

Dieser tiefdunkle Syrah verströmt Blaubeeren, Brombeeren, und Cassislikör. Ein Hauch Minze deutet zunächst Nordrhône-Charakter an, doch die intensiven Mokkanoten und ein Anklang von Lavendel und Anis ordnen ihn dann doch glasklar der Toskana zu. Bei Isole e Olena werden stets die dunklen Aspekte der Syrah-Traube betont. Das ist Syrah mit mediterranem Touch, deutlich der Rhône in Punkto Charme in der Jugend überlegen, da intensiver und fruchtiger anstatt zunächst karg, aber meilenweit entfernt von hitzigen oder gekochten Aromen. Paolo de Marchi will, dass sein Syrah blind nach Italien gesteckt wird. Genau so funktioniert das Herkunftsmodell für ihn, da er weiß, niemals die kühle und herbe Stilistik der Nordrhône imitieren zu können. Der Jahrgang besitzt eine enorme Substanz in Form reifer Tannine und dicht gepackter dunkler Frucht. Teer und Unterholz tauchen auf, auch etwas Espresso. Das ist enorm einladend, wirkt charmant und hochkomplex. Ein wahnsinnig vielschichtiger Rotwein, einer wie man ihn über einen langen Abend und über mehrere Stunden, von seiner facettenreichen Art verzaubert, Schluck für Schluck verkosten und in ihm immer wieder neue Aromenwelten entdecken kann.

Zu genießen dank später Herausgabe des Weinguts ab sofort, Höhepunkt 2021 bis 2030+.
Land: Italien
Region: Toskana
Weingut: Isole e Olena - Toskana
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: ITO090315
Alkohol: 14,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Isole e Olena S.r.l.
Località Isole 1
50021 Barberino Val d’Elsa (Firenze)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
41,50 €
(entspricht 55,33 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen