Volnay 1er Cru „Les Caillerets” rouge

Von einer lediglich 0,6 Hektar kleinen Parzelle im ‚Les Caillerets‘ stammt dieser exzellente 1er Cru aus Volnay!
Volnay 1er Cru „Les Caillerets” rouge
105,00 € statt 119.00 €

Art.-Nr.: FBU011417 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 140,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Volnay 1er Cru „Les Caillerets” rouge 2017

Volnay 1er Cru „Les Caillerets” rouge
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Volnay 1er Cru „Les Caillerets” rouge 2017

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

105,00 € statt 119.00 €

Art.-Nr.: FBU011417 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 140,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Von einer lediglich 0,6 Hektar kleinen Parzelle im ‚Les Caillerets‘ stammt dieser exzellente 1er Cru aus Volnay!

Allen Meadows, der Grand-Maitre Burgunds, neigt mit seinen sehr präzisen Beschreibungen selten zur Euphorie und blumigen Sprache. Doch beim 2017er ‚Les Caillerets‘, da gerät er ins schwärmen: „Die runden, satten und sehr verführerisch strukturierten Aromen sprudeln über vor Mineralität im komplexen und wunderschön nachhaltigen Abgang.“ Welch treffende Notiz. Es ist wohl das Verdienst von Sohn Guillaume, der sich seit einiger Zeit den Rotweinen widmet und, wie wir erfuhren, nun immer mehr die volle Leitung des Betriebs von Henri Boillot übernehmen wird. Die Besonderheit beim 2017er Jahrgang liegt darin, dass Guillaume diesen Wein, so wie alle roten 1er Crus und Grand Crus, über die sogenannte „fermentation intégrale“ vergoren hat. Die Trauben werden bereits für die Fermentation ins Holzfass gegeben, vergären dort und werden dann dort nach der Pressung auch ausgebaut. Das erlaubt eine besonders fruchtbetonte und zarte Extraktion der Trauben ohne den starken Einfluss des Holzes. Guillaume entrappte 2017 hierbei die Trauben, da er fürchtete, dass die Stengel zu wenig phenolische Reife besaßen und grüne Noten hätten abgeben können. Das Ergebnis ist ein wunderbar ätherisch duftender Volnay, mit feiner Frucht und klarerm, sauberen Bouquet. Es duftet würzig und rotbeerig, hat Anklänge von indischen Gewürzen, Ceylon-Tee, Rosenblättern und Zimt. Am Gaumen, da brilliert die saftige Frucht, welche die kräftigen Tannine in den Hintergrund drückt. Diese sind präsent, aber für Volnay typisch sehr geschliffen und geben dem Wein ein tolles Gerüst. Das ist ein absolut schlanker, ja athlethischer Volnay, mit ordentlich Druck am Gaumen. Man spürt die Kraft des Jahrgangs, wenn wie hier mit niedrigen Erträgen gearbeitet wurde. Auch Allen Meadwos hebt dies hervor: „…beweist ungewöhnlich gute Dichte für den Jahrgang und ist ein Wein, dessen Kauf man in Betracht ziehen sollte.“ So zurückhaltend kann man das auch formulieren....

Zu genießen ab 2020, Höhepunkt 2025 bis 2040

Kurz zusammengefasst:

Volnay 1er Cru „Les Caillerets” rouge

Von einer lediglich 0,6 Hektar kleinen Parzelle im ‚Les Caillerets‘ stammt dieser exzellente 1er Cru aus Volnay!

Von einer lediglich 0,6 Hektar kleinen Parzelle im ‚Les Caillerets‘ stammt dieser exzellente 1er Cu aus Volnay! Die Besonderheit beim 2017er Jahrgang liegt darin, dass Guillaume diesen Wein über die sogenannte „fermentation intégrale“ vergoren hat. Die Trauben werden bereits für die Fermentation ins Holzfass gegeben, vergären dort und werden dann dort nach der Pressung auch ausgebaut. Das erlaubt eine besonders fruchtbetonte und zarte Extraktion der Trauben ohne den starken Einfluss des Holzes.

Rebsorten: Pinot Noir

Anschrift des Winzers:
Henri Boillot
Maison Henri Boillot
Z.A. des Champs Lins
21190 Meursault
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionBurgund
WeingutHenri Boillot
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenPinot Noir
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FBU011417
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
Restzucker0,2 g/l
Gesamtsäure5,5 g/l
Schwefelige Säurefrei: 26 mg/l
gesamt: 58 mg/l
Analysedatum17.12.18
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Henri Boillot
Maison Henri Boillot
Z.A. des Champs Lins
21190 Meursault
Frankreich