Schneider, Niederhäuser Klamm, Riesling trocken 2018

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Vulkanischer Porphyr von der steilsten Lage der Nahe!

Schneider, Niederhäuser Klamm, Riesling trocken 2018
„Da hat man was zum drauf Beißen.“ – Jakob Schneider

Neben der vor allem durch Helmut Dönnhoff weltweit bekannt gewordenen Hermannshöhle vergisst man schnell, dass Jakob Schneider aus Niederhausen ebenfalls einen weiteren Spitzenwein hervorbringt. Die Niederhäuser Klamm ist Jakobs zweite Paradelage. Sie ist die steilste Lage der Nahe und mit bis zu 70% Steigung eine echte Herausforderung in der Bearbeitung. Mit ihren porphyrhaltigem Vulkanverwitterungsgestein mit hohem Erzanteil bietet sie ideale Bedingungen für einen gut strukturierten Riesling mit betonter Mineralität. Die Geländestruktur gleicht hier einem Parabolspiegel, der für warme Temperaturen sorgt und die Trauben bis in den Spätherbst langsam ausreifen lässt.

Die Klamm ist die expressivere Version der Hermannshöhle. Gegen den aristokratischen und noblen Riesling steht die Klamm ungehobelter dar. Genau das verleiht ihr aber enormen Charme. Allein der Duft des Rieslings ist von reiferer Frucht geprägt. Hier duftet es intensiv nach Steinobst, das von einer zarten Spontanvergärungsnote umgeben wird. Die Klamm mit ihrem vulkanischen Porphyrböden, die einen hohen Erzanteil besitzen verströmt Kraft und Würze. Ein kraftvoller Riesling, der mehr Schmelz am Gaumen erzeugt, dessen Säure tiefer in die saftige Frucht verwoben ist. „Da hat man was zum drauf beißen“, so umschreibt Jakob die fleischige Art des Rieslings, der seine Kraft nicht aus dem Alkohol zieht, sondern aromatischem und reifem Traubenmaterial. Es ist die Würzigkeit, die hier der Frucht paroli bietet, dem Riesling mit seinem rotfruchtigen und rauchig duftendem Charakter viel Spannung verleiht. Eindrucksvoller Nahe-Riesling, gesegnet mit großem Potenzial.

Zu genießen ab sofort bei ausreichender Belüftung, bis nach 2035.
Land: Deutschland
Region: Nahe
Weingut: Weingut Jakob Schneider - Nahe
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DNA061218
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 3,2 (g/L)
Gesamtsäure: 7,7 (g/L)
   
schwefelige Säure: 65 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 138 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 10.05.19
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Jakob Schneider
Winzerstraße 14-15
55585 Niederhausen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
17,90 €
(entspricht 23,87 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen