Van Volxem, Altenberg Alte Reben Riesling Großes Gewächs 2018

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Altenberg 2018: Ein erhabener Saar-Riesling mit riesigem Reifepotential!

Van Volxem, Altenberg Alte Reben Riesling Großes Gewächs 2018
VINOUS (David Schildknecht): „Man möchte in diesem Trunk baden!”

Der Kanzemer Altenberg hat sich in den letzten Jahren zum geheimen Liebling der Kritiker hochgearbeitet. Stephan Reinhardt, der bislang für uns gewissenhafteste Deutschland-Verkoster für Parker, vergab für den 2015er Altenberg 97 Punkte. Eine Traumwertung! Und der Weinguide der Weinwelt setzt mit 95 Punkten ähnlich hoch an, wird im 2016er Jahrgang von Parker sogar mit 97 Punkten eingestuft. Auch vergangenes Jahr hielt der Altenberg sein Niveau, 2017 verlieh Sascha Speicher (Meininger) 96 Punkte für das Große Gewächs.

Es ist die Einzigartigkeit der Lage. Mit bis zu 70% Steigung und süd-südöstlicher Ausrichtung, direkt an der Saar gelegen, reifen die Trauben hier stets vollreif aus. Die von verwittertem Rotliegenden durchzogenen Schieferböden sind Basis für die alten Rieslingreben. Der Altenberg vereint Kraft und Mineralität. Ein beeindruckender Riesling. Allein die Nase des satt goldenen Rieslings erzählt viele alte Geschichten seines vorzüglichen Terroirs. Es riecht würzig nach Schiefer und Walnussschalen. Die Frucht ist im Hintergrund, im jugendlichen Stadium im Bouquet quasi kaum existent. Erst mit Belüftung wagen sich Anklänge an Birnen und grünen Apfel durch den dichten Schieferduft. Es scheint, als wäre die Frucht des Altenbergs in ein enges Schieferkorsett gepackt. Am Gaumen vibriert der Altenberg bei aller Konzentration und Dichte mit wollüstiger Frucht und gut eingefädelter Säure, zeigt sich geschmeidig und massiv, aber eben so, wie es nur die Mosel, Saar und Ruwer können: niemals erschlagend. Er besitzt 2018 eine weiche Struktur, kleidet den Gaumen aus mit einem seidigen Mundgefühl. Die zarte Aromatik von Mandarinen hinterlässt den Eindruck eines schwebenden Weins. Und doch ist der Altenberg wohl einer der dichtesten, ja kraftvollsten Rieslinge unter den großen Lagen Van Volxems. Zweifellos der Corton-Charlemagne von der Saar! Qualitativ! Nicht preislich. Gleich gute Legenden aus Corton-Charlemagne kosten das zehn- bis fünfzehnfache!

Das Terroir des kargen Gerölls der dramatisch steilen Schieferwand des Altenbergs und das reife, kerngesunde Lesegut des Jahres ergeben einen bei aller Corton- Charlemagne-ähnlichen Dichte fast athletisch-präzise anmutenden Wein mit unfassbarer Mineralität von perfekter Harmonie, einer pantherartigen Geschmeidigkeit, einer verführerisch prallen Frucht, aber auch einer zärtlich verspielten Leichtigkeit und damit einen irrsinnigen inneren Spannungsbogen. Großer Wein!
Land: Deutschland
Region: Mosel (Saar-Ruwer)
Weingut: Weingut Van Volxem - Wiltingen Saar
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DMO011418
Alkohol: 12,0 % vol.
Restzucker: 8,6 (g/L)
Gesamtsäure: 6,8 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
42,00 €
(entspricht 56,00 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen