Negri, Giulia, Barolo „Marassio” 2015

Parzellen-Selektion des Serradenari!
Barolo „Marassio”
79,00 €

Art.-Nr.: IPI090615 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 105,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Barolo „Marassio” 2015

Barolo „Marassio”
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Negri, Giulia, Barolo „Marassio” 2015

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

79,00 €

Art.-Nr.: IPI090615 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 105,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Parzellen-Selektion des Serradenari!

„Marassio“ ist eine Parzellen-Selektion des Serradenari, aus der höchsten Lage mit über 536m Höhe!

Es ist nicht nur der Zenit von Giulia Negris Kollektion, sondern auch ansonsten der wohl aus höchster Lage gewonnene Barolo Piemonts. Giulia verwendet hier Nebbiolo-Trauben aus der höchsten Sub-Parzelle des Serradenari, die bis zu 536m Höhe über dem Meeresspiegel aufweist. Anders als die restlichen Parzellen des Serradenari ist diese nicht südwestlich, sondern ganz und gar gen Westen ausgerichtet. „Ich widme mich dem Barolo, denn für mich ist dieser Wein ein Stück Kunst, das der Zukunft angehört – einer Zukunft, die neu geschrieben werden muss.“ sagt die Winzerin selbst. Und „Marassio“ definiert diese Zukunft neu. Denn mit der schleichenden Klimaerwärmung könnte diese Lage auch weiterhin von steigenden Temperaturen profitieren.

„Marassio“ drückt Giulia Negris ganze Philosophie aus, zeigt die unverkennbare Handschrift der Jungwinzerin aus La Morra. Der feine Duft von Rosenblättern vermischt sich mit knackigen Zwetschgen, Amarenakirschen und Sauerkirschen. Dahinter, verborgen, nur ein Hauch Tabak, etwas Nelke und Mandeln. Das Bouquet ist elegant und ätherisch, intensiv, aber nicht erschlagend. Finesse ist auch das Stichtwort am Gaumen. Die Tannine, noch zupackend aber von seidiger Struktur, befinden sich eher im Hintergrund. Dieser Barolo zeichnet ganz klar das Aroma diverser Kirschsorten, vermischt sich mit dem würzigen Aroma asiatischer Gewürze, Tabak und feuchtem Laub.

Bis zum langen Ausklang hinaus begleitet dabei eine frische und kühle Kirscharomatik den Wein. Barolo, wie er finessenreicher kaum ausfallen könnte. Barolo, wie er mit Potenzial und Proportionen im Jahrgang 2015 perfekt eingefangen wurde. Für uns ein Meisterstück, von dem man kaum glauben mag, dass er von einer erst 27jährigen Winzerin stammt, die schon jetzt selbstbewusst neben den ganz großen Namen der Region stehen kann. Châpeau Giulia !

Zu genießen ab 2022, gerne aktuell Karaffieren, Höhepunkt wohl 2025-2045.

Kurz zusammengefasst:

Barolo „Marassio”

Parzellen-Selektion des Serradenari!

Es ist nicht nur der Zenit von Giulia Negris Kollektion, sondern auch ansonsten der wohl aus höchster Lage gewonnene Barolo Piemonts. Giulia verwendet hier Nebbiolo-Trauben aus der obersten Sub-Parzelle des Serradenari, die bis zu 536m Höhe über dem Meeresspiegel aufweist. Anders als die restlichen Parzellen des Serradenari ist diese nicht südwestlich, sondern gen Westen ausgerichtet.

Rebsorten: Nebbiolo

Anschrift des Winzers:
Negri, Giulia
Serradenari Società Agricola
Via Bricco del Dente 19
12064 La Morra (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutNegri, Giulia
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenNebbiolo
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI090615
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker0,4 g/l
Gesamtsäure5,4 g/l
Schwefelige Säurefrei: 0 mg/l
gesamt: 90 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Negri, Giulia
Serradenari Società Agricola
Via Bricco del Dente 19
12064 La Morra (CN)
Italien