„Les Pierres du Grés”, Pacherenc du Vic-Bilh Sec, blanc

Fantastischer Weißwein aus nahezu unbekannter Appellation!
„Les Pierres du Grés”, Pacherenc du Vic-Bilh Sec, blanc
10,90 €

Art.-Nr.: FSW060117 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 14,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Les Pierres du Grés”, Pacherenc du Vic-Bilh Sec, blanc 2017

„Les Pierres du Grés”, Pacherenc du Vic-Bilh Sec, blanc
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Les Pierres du Grés”, Pacherenc du Vic-Bilh Sec, blanc 2017

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

10,90 €

Art.-Nr.: FSW060117 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 14,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Fantastischer Weißwein aus nahezu unbekannter Appellation!

Die beiden Schwestern Claire und Marion Bortolussi, welche von Didier Barré 2018 den Betrieb übernahmen, besitzen in ihrem 26ha kleinen Betrieb lediglich einige Hektar Weißweintrauben. Aus 60% Petit Manseng, 20% Gros Manseng und 20%Petit Courbu liefern sie diesen hochspannenden Weißwein, der aus der Appellation mit dem sperrigen Namen „Pacherenc-du-Vic-Bilh“ stammt. Diese für Weißwein bekannte Appellation im Madiran umfasst lediglich 240 Hektar Rebfläche, doch ist die Hügellandschaft derartig markant und die hier wachsenden Weine so eigenständig, dass sie ihre eigene Herkunftsbezeichnung verdient.

Die aromatischen und kraftvollen Rebsorten verlangen nach einem kräftigen Partner und somit sieht dieser Wein für 6 Monate neue Barriques. Dieser tiefgoldene Wein erinnert uns in seiner Art an die feinen trockenen Weißweine des Jurançon. Hier wird die volle Intensität eingefangen, Akazienblüten, reife gelbe Früchte, exotische Düfte nach fleischigen Mangos und Pampelmusen sowie Zitrusschalen steigen aus dem Glas, umrandet von Glimmspan. Ein Wein, der intensiv ist, cremig und hochkomplex. Dieser Sonnenfänger mit dem Aromen von Quitten, Nektarinen und Feuerstein besitzt eine exzellente Balance und dürfte Kalbsfleischgerichte, Spargel mit buttriger Hollandaise oder Kaninchenfleisch bestens begleiten. Wir können ihn uns auch ideal zu Krustentieren, einem asiatischen Garnelen-Glasnudel-Salat vorstellen. Geniale Spannung zwischen einer zartbeerigen Frucht und dem erdigen Geschmack von kühler mineralischer Würze. Welch lebhafte delikate und eigenständige Komposition mit einer cremigen Textur! Für Weißweininteressierte unbedingt zu empfehlen!

Ab sofort zu genießen, mit einem Lagerpotenzial von bis zu 5 Jahren.

Kurz zusammengefasst:

„Les Pierres du Grés”, Pacherenc du Vic-Bilh Sec, blanc

Fantastischer Weißwein aus nahezu unbekannter Appellation!

Aus Petit Manseng, Gros Manseng und Petit Courbu liefert die Domaine diesen hochspannenden Weißwein aus der Appellation ‚Pacherenc-du-Vic-Bilh‘ im Madiran. Sie umfasst lediglich 240 Hektar Rebfläche, doch ist die Hügellandschaft derartig markant und die hier wachsenden Weine so eigenständig, dass sie ihre eigene Herkunftsbezeichnung verdient. Akazienblüten, reife gelbe Früchte, exotische Düfte nach Mangos und Pampelmusen sowie Zitrusschalen sind präsent. Delikate Komposition mit cremiger Textur!

Rebsorten: Gros Maseng, Petit Manseng, Petit Courbu

Anschrift des Winzers:
Berthoumieu
DOMAINE BERTHOUMIEU
Vigneron à Viella
32400 Gers
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionMadiran
WeingutBerthoumieu
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenGros Maseng, Petit Manseng, Petit Courbu
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.FSW060117
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker1,1 g/l
Gesamtsäure6,0 g/l
Schwefelige Säurefrei: 25 mg/l
gesamt: 82 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Berthoumieu
DOMAINE BERTHOUMIEU
Vigneron à Viella
32400 Gers
Frankreich