Saint Sylvestre, Saint Sylvestre, rouge 2016

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Von einzigartiger Frische gezeichnet

Saint Sylvestre, Saint Sylvestre, rouge  2016
Kalkreiche, mineralische Böden, sehr niedrige Erträge, naturnahe Weinbergsarbeit, dazu eine penible Selektion der besten Trauben und die relativ hohe Lage inmitten einer Wald-Bio-Sphäre bilden die Grundlage für diesen Traumstoff des Languedoc! Diese optimalen Voraussetzungen nutzen Sophie und Vincent Guizard in souveräner Manier, um aus diesem exzellenten Terroir außergewöhnlich konzentrierte, zugleich aber auch perfekt balancierte Weine mit lustvoller Fülle und feiner Fruchtaromatik zu gewinnen; letztere von Weinliebhabern so geschätzte Eigenschaft ein Privileg der hoch gelegenen Terrassen mit ihren kühlen Nächten.

Die Syrah-Rebe ist schon seit jeher eine unserer großen Schwächen, wenn sie von kühlen Lagen stammt (!), man denke nur an die genialen Weltklasse-Rotweine von Trévallon, und ergibt zusammen mit den Trauben der sorgsam gepflegten Mourvèdre- und Grenachestöcke einen packend authentischen Wein des wilden französischen Südens. Das Hochplateau von Larzac (auch wegen des von dort stammenden salzigen Roqueforts weltberühmt) ist nicht nur sehr kalkhaltig; auf seinen bewaldeten Hängen und Terrassen verströmt sich das provençalische Parfum! Es sind also nicht die oft besungenen Mysterien des Weins, sondern es ist das großartige Terroir, das dieses Weinunikat so unverwechselbar macht. Terroir verstanden im umfassenden Sinn, wie es die Franzosen benutzen. Nicht nur der Boden also, sondern die Flora und Fauna der Umgebung, das Mikroklima und der prägende Einfluss des Menschen.

Allein das Bouquet bei diesem Wein verlangt ein genaueres Betrachten. Hier passiert so viel! Sauerkirsche als Hauptkomponente, dann Wachholder, schwarze Oliven und sogar Tabak. Und mit zunehmender Belüftung wird der Wein feiner, dann erscheinen da noch rote Waldbeeren. Für das Gerüst sorgt selbstbewusst Mourvèdre (10%), Syrah (70%) bringt diese faszinierende tiefe dunkle Würze ins Spiel, Grenache (20%) steuert die verführerischen Fruchtnoten bei. Am Gaumen ist dieser Wein saftig und geschmeidig, die Tannine weich anstatt auszehrend. Und wieder kommt die Sauerkirsche heraus, die dann aber von einer herzhaften Komponente begleitet wird, die etwas an Soja erinnert, ja dem Wein etwas salziges und herzhaftes verleiht. Rosmarin und Oliven erweitern das ungemein vielschichtige Aromenrad dieses grandiosen Weins von den Terrasses du Larzac. Ein echtes Unikat, einer der schönsten, weil authentischsten Weine der Region!

Mit Belüftung schon jetzt zu trinken, Höhepunkt 2020 bis 2030+
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Weingut: Domaine Saint Sylvestre - Languedoc
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah, Grenache, Mourvèdre
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FLA250116
Alkohol: 14,5 % vol.
Restzucker: 1,2 (g/L)
Gesamtsäure: 4,7 (g/L)
   
schwefelige Säure: 50 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 89 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 03.10.18
   
Allergene: Sulfite
unfiltriert abgefüllt
  
Anschrift des Winzers: EARL Domaine Saint Sylvestre
Rue de La Grotte
34150 Puéchabon
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

22,50 €
(entspricht 30,00 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Dankeschön-Aktion
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen