Rebholz, Riesling „vom Rotliegenden S” Spätlese trocken

Rebholz, Riesling „vom Rotliegenden S” Spätlese trocken
11,80 € statt 16.95 €

Art.-Nr.: DPF032011 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 15,73 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Rebholz, Riesling „vom Rotliegenden S” Spätlese trocken 2011

Rebholz, Riesling „vom Rotliegenden S” Spätlese trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Rebholz, Riesling „vom Rotliegenden S” Spätlese trocken 2011

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Angebot der Woche, gültig, solange Vorrat reicht, längstens bis 9. August 2013
Sie sparen über 30%

11,80 € statt 16.95 €

Art.-Nr.: DPF032011 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 15,73 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Diese furiose Spätlese vom Rotliegenden stammt aus dem Kastanienbusch (Nomen est Omen – hier dominiert rötlicher Schiefer) und die betörenden die Aromen werden mehr von roten Beeren, Grapefruit, Holunder und Cassis (auch Weinbergspfirsich) und einem Strauß frischer Kräuter wie Thymian, Majoran und Minze. Und dann am Gaumen: Welch verführerischer Schmelz, hier haben wir zweifellos von allen drei genialen Spätlesen diejenige Variante mit dem höchsten Charme!
Werte Kunden: Welch traumhafte Aromenkomplexität und welch „geile“ Textur! Der rote Schiefer zeichnet verantwortlich für die ungemein vibrierende, erfrischend kühle, ungeschminkte Mineralität in diesem rassigen, traumhaft präzisen, feinschmelzigen Spitzen-Riesling, der beispielhaft demonstriert, welch phantastischen Qualitäten Hansjörg Rebholz in 2011 vinifiziert hat. Die feine Wildkräuteraromatik und das tänzerische Spiel, aber auch die frische und tiefgründige Mineralität vereinen sich zu einem harmonischen Chor und stimmen eine Hymne an auf die einzigartige Finesse und Mineralität großer Rieslinge aus den weltberühmten deutschen Nobelterroirs, die mittlerweile in der Weinwelt zu Recht (wieder!) einen ähnlich magischen Klang besitzen wie die teuersten Lagen des Burgund!

Kurz zusammengefasst:

Rebholz, Riesling „vom Rotliegenden S” Spätlese trocken

Werte Kunden: Welch traumhafte Aromenkomplexität und welch „geile” Textur! Der rote Schiefer zeichnet verantwortlich für die ungemein vibrierende, erfrischend kühle, ungeschminkte Mineralität in diesem rassigen, traumhaft präzisen, feinschmelzigen Spitzen-Riesling, der beispielhaft demonstriert, welch phantastischen Qualitäten Hansjörg Rebholz in 2011 vinifiziert hat.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutRebholz
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DPF032011
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland