„Le Castelle” DOCG Gattinara Riserva, rosso

Einzigartiger Cru, sehr geringe Mengen!
„Le Castelle” DOCG Gattinara Riserva, rosso
57,50 €

Art.-Nr.: IPI100517 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 76,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Le Castelle” DOCG Gattinara Riserva, rosso 2017

„Le Castelle” DOCG Gattinara Riserva, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Le Castelle” DOCG Gattinara Riserva, rosso 2017

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

57,50 €

Art.-Nr.: IPI100517 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 76,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Einzigartiger Cru, sehr geringe Mengen!

Das Weingut Antoniolo war der erste Betrieb, der in der DOCG Gattinara Einzellagenweine ausbaute. Das war nicht nur für Gattinara wegweisend, wo das Weingut auch heute noch genau dafür als großer Vorreiter für die Wiederbelebung dieser Appellation geehrt wird. Es war wegweisend für den Nebbiolo insgesamt; denn Rosanna Antoniolo, die Tochter des Gründers Mario Antoniolos, hat dies noch vor dem großen Luciano Sandrone in die Wege geleitet, der den ersten Einzellagen-Barolo, seinen legendären Barolo vom Cannubi Boschis, erst seit 1985 ausbaut!

Le Castelle ist einer von drei Cru, deren Böden und Kleinklimata sich derart voneinander unterscheiden, dass Rosanna dieses große Experiment einfach wagen musste! Und es hat sich gelohnt, denn damit verhalf sie drei der markantesten Weine des nördlichen Piemonts zur Geburt. Die Lage des Crus einem Amphitheater. An einem kleinen Feldweg entlang und um die Grundmauern einer alten Burg herum stehen die Reben auf Böden vulkanischen Ursprungs mit sandigem Oberboden. Es ist der einzige Wein, den das Weingut in Barriques sowie in tonneaux ausbaut. Für 24 Monate liegt der Nebbiolo dort, bevor er noch ein Jahr ins große Holz kommt und danach ein weiteres Jahr auf der Flasche reift.

Der Gattinara „Le Castelle“ ist ein so feiner wie kraftvoller Nebbiolo, der im Auftakt nach Walderdbeeren, süßen wie eingelegten Kirschen, Leder und Zedernholz duftet. Es ist eine Mischung aus reifen Fruchtnoten und balsamischen Komponenten, die hier geradezu betörend wirkt und Lust auf mehr macht. Am Gaumen zeigt sich „Le Castelle“ seidig, cremig und fein mit einem frischen, kühlen und saftigen Fruchtkern und einer sehr klaren Säure. Neben Schwarzen Kirschen und Zwetschgen finden sich dunkle Tabake, Leder, etwas Zimt, Vanille und dunkler Kardamom, warmer Waldboden und Unterholz. Alles wirkt wie aus einem Guss, dabei enorm präzise, kraftvoll und fast schon schwebend für einen jungen Nebbiolo. Das ist ein wunderbarer Wein, der nicht nur für die Größe der Appellation steht, sondern auch für die Sinnhaftigkeit, Nebbiolo in Höhenlagen anzubauen.

Ein großer Wein, der 1–2 Stunden karaffiert schon wunderbar antrinkbar ist. Er besitzt aber ein Potenzial von 15–20 Jahren.

Kurz zusammengefasst:

„Le Castelle” DOCG Gattinara Riserva, rosso

Einzigartiger Cru, sehr geringe Mengen!

Die Lage dieses Cru „Le Castelle“ ähnelt einem Amphitheater. An einem kleinen Feldweg entlang und um die Grundmauern einer alten Burg herum stehen die Reben auf Böden vulkanischen Ursprungs. Es ist der einzige Wein, den das Weingut in Barriques und tonneaux ausbaut. Enorm präzise, kraftvoll , für einen Nebbiolo fast schon schwebend.

Anschrift des Winzers:
Antoniolo
Azienda Vitivinicola Antoniolo
Corso Valsesia 277
13045 Gattinara
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutAntoniolo
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI100517
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Antoniolo
Azienda Vitivinicola Antoniolo
Corso Valsesia 277
13045 Gattinara
Italien