„Palazzi” Pecorino DOC Falerio, bianco

Ein Kleinod, bei dem man sich wie ein italienischer Conte fühlt!
BioWein Logo
„Palazzi” Pecorino DOC Falerio, bianco
6,90 €

Art.-Nr.: IMA010421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 9,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Palazzi” Pecorino DOC Falerio, bianco 2021

BioWein Logo
„Palazzi” Pecorino DOC Falerio, bianco
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Palazzi” Pecorino DOC Falerio, bianco 2021

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

6,90 €

Art.-Nr.: IMA010421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 9,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Ein Kleinod, bei dem man sich wie ein italienischer Conte fühlt!

Der Name Palazzi ergibt schon irgendwie Sinn. Es ist eine Art Hauswein und im Falle des Grafen Saladini Pilastri ist das logischerweise ein Palazzo. Das hochwohlgeborene Geschlecht widmet sich seit mehreren Jahrhunderten dem Weinbau in den Marken, wobei sie sich erst in den letzten Jahrzehnten an die Spitze ihrer Region gearbeitet haben. Von einem Geheimtipp kann allerdings längst nicht mehr die Rede sein. Wie auch, wenn man konsequent solche Qualitäten produziert und trotzdem seinem Preisgefüge treu bleibt. Gerade letzteres ist umso beachtlicher, wenn man die aufwändige ökologische Produktion bedenkt.

Kommen wir aber endlich zum Punkt, also dem Wein. Wie es die Ursprungsbezeichnung schon vermuten lässt, besteht der Palazzi hauptsächlich (zu mindestens 85%) aus Pecorino. Den Rest machen in diesem Fall Chardonnay und Trebbiano aus, wobei auch Passerina erlaubt wäre. Wem Pecorino als Rebsorte spontan nichts sagt, muss sich nicht schlecht fühlen. Mengenmäßig spielt sie auf die riesige Anbaufläche Italiens gesehen kaum eine Rolle. Allerdings sollte man sich nicht wundern, wenn sie einem in Zukunft häufiger begegnet, denn sie ist auf dem aufsteigenden Ast. Zurecht, wie wir finden!

Für Winzer bietet sie (wie alles...) Vor- und Nachteile. Positiv ist die vergleichsweise hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Pilzkrankheiten. Nachteilig hingegen sind die teils extrem stark schwankenden Erträge. Konstant ist hingegen die Qualität der Trauben und letztendlich ist es das, was für uns zählt.

Der Palazzi ist ein eher sommerlicher Vertreter seiner Sorte. Im Vordergrund steht vor allem die helle, saftige Frucht von roten Birnen und Mirabellen. Dazu gesellt sich aber auch eine charakteristische Kräuterwürze und ein leicht salziger Touch. Das Rückgrat bildet die angenehm frische Säure, die einem mal wieder in Erinnerung ruft, was für ein unglaublich vielschichtiges Weinland Italien ist. Einfach ein Glas einschenken, die Sonne genießen und sich fühlen, wie ein Conte in seinem Palazzo.

Von jetzt bis in 2 Jahren

Kurz zusammengefasst:

„Palazzi” Pecorino DOC Falerio, bianco

Ein Kleinod, bei dem man sich wie ein italienischer Conte fühlt!

Der Palazzi ist ein eher sommerlicher Vertreter seiner Sorte. Im Vordergrund steht vor allem die helle, saftige Frucht. Dazu gesellt sich aber auch eine charakteristische Kräuterwürze und ein salziger Touch. Das Rückgrat bildet die frische Säure, die einem mal wieder in Erinnerung ruft, was für ein vielschichtiges Weinland Italien ist.

Rebsorten: Trebbiano, Chardonnay, Pecorino

Anschrift des Winzers:
Saladini Pilastri
Az. Agr. Saladino Saladini Pilastri
Via Saladini, 5
63030 Spinetoli (AP)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionMarken
WeingutSaladini Pilastri
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenTrebbiano, Chardonnay, Pecorino
VerschlussKorken (Diam®)
Bestell-Nr.IMA010421
Bio-KontrollstelleIT-BIO-009
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Saladini Pilastri
Az. Agr. Saladino Saladini Pilastri
Via Saladini, 5
63030 Spinetoli (AP)
Italien