„Orma del Diavolo” IGT Toscana, rosso

GAMBERO ROSSO: 2 Gläser! FALSTAFF: 92 Punkte! Immer wieder teuflisch verführerische Cuvée!
„Orma del Diavolo” IGT Toscana, rosso
24,90 €

Art.-Nr.: ITO050417 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 33,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Orma del Diavolo” IGT Toscana, rosso 2017

„Orma del Diavolo” IGT Toscana, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Orma del Diavolo” IGT Toscana, rosso 2017

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

24,90 €

Art.-Nr.: ITO050417 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 33,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

GAMBERO ROSSO: 2 Gläser! FALSTAFF: 92 Punkte! Immer wieder teuflisch verführerische Cuvée!

Die Jungs von San Jacopo lieben traditionellen Wein. Allerdings sind sie keine Dogmatiker: Für alle Freunde der sogenannten „Supertuscans“ vinifizieren sie seit Jahren diesen vino splendido, eine betörende Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Sangiovese, die auch unter unseren Kunden einen großen Liebhaberkreis gefunden hat, weil die Qualität grandios, der Preis aber hier so vorbildlich fair ist wie in der guten alten Zeit vor dem Kampf um Höchstnoten. Und bereits beim Einschenken wird klar, welch Intention man seitens der Tenuta hier verfolgt: Man erlaubt sich einfach mal einen „teuflisch“ hedonistischen rosso quer über den Rebsortenspiegel hinweg zu liefern. Alleine schon der betont fruchtig-würzige Duft der Kombination Sangiovese, Merlot und Cabernet Sauvignon (50 bzw. 30 und 20% der Cuvée) lockt mit grenzenlosem Charme. Es duftet intensiv nach Herzkirschen, Cranberries und einem leicht balsamisch anmutenden Hauch Em-eukal (die klassische Wildkirschversion für Kinder), dann auch nach Noten von Gewürzen (weißer Pfeffer, etwas Kardamom), hellem Tabak und frischen Walnüssen (grüne Haut inklusive), mit etwas mehr Zeit und Luft schwebt die Kirsche gen Marzipan. Auch das etwas prononciertere Holz (24-monatiger Ausbau in französischen Barriques aus Allier-Eiche, ein Fünftel davon neu, vier Fünftel aus Zweit- und Drittbelegung – „für mehr Eleganz und weniger Aggressivität des Holzes zugunsten der Frucht“) „vernagelt“ diesen Wein nicht, ganz im Gegenteil, da hervorragend integriert. Am Gaumen ist das Tannin präsent, aber ganz klar Teamplayer, verleiht der nicht zu reifen, angenehm saftigen Frucht den entsprechenden Rahmen. Das macht enorm viel Freude, wie sich hier die pflaumigen, kirschigen und gleichzeitig kühlfruchtigen Aromen vermischen. Im Nachhall gibt es noch einen Hauch Brombeersaft und die typische Frische des Jahrgangs 2017, den wir besonders in Nord- und Mittelitalien schätzen. Eine wunderschön geschmeidige Cuvée aus biologisch zertifiziertem Traubenmaterial, ausgebaut im Barrique, bei kleiner Stückzahl von wenigen tausenden Flaschen. Ganz ehrlich: Manch gehyptes Renommiergut würde hier auch den „Super-Preis“ eines „Super-Toskaners“ abrufen.

Zu genießen ab sofort bis mindestens 2026+

Kurz zusammengefasst:

„Orma del Diavolo” IGT Toscana, rosso

GAMBERO ROSSO: 2 Gläser! FALSTAFF: 92 Punkte! Immer wieder teuflisch verführerische Cuvée!

San Jacopos formidabel fair bepreister „Ombra del Diavolo“ von 2017 ist ein „teuflisch“ hedonistischer rosso, eine kraftvolle, dabei ungemein geschmeidige Cuvée aus biologisch zertifiziertem Traubenmaterial (50% Sangiovese, 30% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon), für die so manch gehyptes Renommiergut auch den „Super-Preis“ eines „Super-Toskaners“ abrufen würde.

Rebsorten: Merlot, Sangiovese, Cabernet Sauvignon

Anschrift des Winzers:
San Jacopo
Tenuta San Jacopo in Castiglione Soc. Agr. a R.L.
Loc. Castiglioncelli 151
52022 Cavriglia (AR)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionToskana
WeingutSan Jacopo
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenMerlot, Sangiovese, Cabernet Sauvignon
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.ITO050417
Bio-KontrollstelleIT-BIO-004
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
San Jacopo
Tenuta San Jacopo in Castiglione Soc. Agr. a R.L.
Loc. Castiglioncelli 151
52022 Cavriglia (AR)
Italien