„82/15” Blanc de Blancs Grand Cru Extra Brut

95 Punkte: „Cremige Länge, ganz am Ende die herbe Mineralität von Chouilly, grandios“ (Meininger Champagne Magazin 2021)
„82/15” Blanc de Blancs Grand Cru Extra Brut
83,50 €

Art.-Nr.: FCH140700 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 111,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„82/15” Blanc de Blancs Grand Cru Extra Brut  

„82/15” Blanc de Blancs Grand Cru Extra Brut
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„82/15” Blanc de Blancs Grand Cru Extra Brut  

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

83,50 €

Art.-Nr.: FCH140700 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 111,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

95 Punkte: „Cremige Länge, ganz am Ende die herbe Mineralität von Chouilly, grandios“ (Meininger Champagne Magazin 2021)

Schon der Name dieses Champagners ist ungewöhnlich: „82/15“. Was mag das bedeuten? Er bedeutet so viel wie Alpha und Omega eines besonderen Champagners. Als Jean-Pierre Vazart die Geschicke des Hauses im Jahr 1982 übernahm, füllte er einen Tank mit Chardonnay (die Reben dort sind im Schnitt mittlerweile 44 Jahre alt, werden seit 2015 biologisch bewirtschaftet) aus seinen elf Hektar Grand-Cru-Lagen in Chouilly. 1982 entnahm er 40 Prozent und füllte den Tank mit dem gleichen Anteil Wein aus 1983 auf. So entstand im Laufe der Zeit eine „Réserve Perpétuelle“, im Sherry-Gebiet besser als „Solera“ bekannt. Für seinen „82/15“ hat Jean-Pierre also diese Solera genutzt, in der mittlerweile 33 Jahrgänge von 1982 bis 2015 enthalten sind. Es ist so etwas wie die Quintessenz seines Schaffens. 2020 haben die Vazarts auch offiziell die Umstellung auf biologischen Weinbau abgeschlossen – immer noch eine Seltenheit in der Champagne. Dégorgiert wurde der Grand-Cru-Champagner im Jahr 2021 mit 2,5 Gramm Dosage. Der goldgelbe „82/15“ zeigt im Glas eine feine und lebendige Perlage. Er bietet ein ungewöhnlich weiches Gefühl in der Nase, das sehr elegant und nobel wirkt. Immerhin ist das ein Champagner, dessen Grundweine mit Apfelsäure, also ohne Milchsäureumwandlung ausgebaut wurden. Diese Weichheit oder gar Seidigkeit verbindet sich mit Noten von leicht warmer, gebutterter Brioche mit Mandelcrème, Vanille und Orangenblüten. Hinzu kommen Noten von unterschiedlichen Zitrusvarianten wie Yuzu, Zedrat und lemon curd, ergänzt von Kräutern, Stein und Blattwerk. Am Gaumen zeigt sich die typische auskleidende und wunderbare Fülle eines Réserveweins, in dem schon so viel Autolyse stattgefunden hat, dass sich die hellen und herb zitrischen Noten des jungen Weins mit Backwerk und Confiserie verbinden. Hinzu kommen Noten von Johannisbeeren, von ein wenig weißer Schokolade, Nougat und Mocca. Auch hier zeigt sich eine charmante und elegante Seidigkeit, und das, während die Säure durchaus Frische und Druck liefert. Der „82/15“ ist sehr stimmig, balanciert, tief mineralisch und komplett – ein so gelungener wie außergewöhnlicher Wein!

Ein Champagner für jetzt und die nächsten 15 Jahre – mindestens!

Kurz zusammengefasst:

„82/15” Blanc de Blancs Grand Cru Extra Brut

95 Punkte: „Cremige Länge, ganz am Ende die herbe Mineralität von Chouilly, grandios“ (Meininger Champagne Magazin 2021)

In den meisten Häusern ist die Prestige Cuvée ein Jahrgangschampagner aus der besten Einzellage oder eine Cuvée aus den besten Parzellen. Nicht so bei Vazart-Coquart. Hier ist der Prestige-Champagner das Ergebnis einer Solera von 1982. Inzwischen finden sich 33 Jahrgänge in diesem so besonderen Champagner namens „82/15“.

Anschrift des Winzers:
Vazart-Coquart & Fils
Champagne Vazart-Coquart & Fils
Rue des Partelaines 6
51530 Chouilly
Frankreich

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandFrankreich
RegionChampagne
WeingutVazart-Coquart & Fils
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartSekt + Champagner
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.FCH140700
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
Restzucker3,0 g/l (extra herb)
Gesamtsäure7,1 g/l
Schwefelige Säurefrei: 0 mg/l
gesamt: 81 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Vazart-Coquart & Fils
Champagne Vazart-Coquart & Fils
Rue des Partelaines 6
51530 Chouilly
Frankreich