Cortado „La Barajuela” VdlT Cádiz, blanco

Das Geheimnis des (Palo) Cortados? Hier wird es entschlüsselt!
Cortado „La Barajuela” VdlT Cádiz, blanco
52,90 €

Art.-Nr.: SJE010517 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 70,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Cortado „La Barajuela” VdlT Cádiz, blanco 2017

Cortado „La Barajuela” VdlT Cádiz, blanco
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Cortado „La Barajuela” VdlT Cádiz, blanco 2017

16,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

52,90 €

Art.-Nr.: SJE010517 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 70,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Das Geheimnis des (Palo) Cortados? Hier wird es entschlüsselt!

Der Cortado „La Barajuela“ stammt – wie Palma Cortada und Raya auch – aus der Parzelle El Corregidor, aus dem oberen Teil des „Pago Carrascal“, dem „Carrascal Alto“. Willy Pérez umreißt die Koordinaten für diesen Wein folgendermaßen: „Das Jahr 2017, das für die Palmas Cortadas während der biologischen Reifung ziemlich hart und unglaublich konzentriert war, findet seinen Kontrapunkt in der oxidativen Phase, die dennoch die Struktur des Weins unangetastet ließ – denn durch die kurze Reifezeit blieben Subtilität und Eleganz erhalten, der Wein zeigt seinen elementarsten Charakter. Die Vinifikation war ganz auf einen cortado abgestimmt. Ernte Mitte August, dazu ein paar etwas spätere Lesedurchgänge. Leichte Pressung und Vergärung in der bota. Im Dezember dann der Abstich, um danach ein weiteres Jahr in der bota zur reifen und endgültig als cortado klassifiziert zu werden. Das Fass wurde bis zum Rand gefüllt und ist es bis September 2020 geblieben.“

Der „Cortado“ ist der logische Nachfolger des „Olorosos“, den Willy Pérez auch schon produziert hat, der hier im Duft einerseits deutlich subtiler ausfällt, andererseits aber nicht per Oxidation und flor die ursprünglich weiße Frucht bis zur Unkenntlichkeit entstellt hat, sei es als Karamell- oder verbranntes Melasse-„Delirium“ oder als überspitzte, überzüchtete Mischung aus Salz und rasiermesserartiger Schärfe. Mit dem „Cortado“ ist Willy ein absolutes Meisterwerk gelungen, ein Meisterwerk, das im „klassischen“ (also modernen) Kontext wohl nur als „VORS“ (landläufig „Very Old Rare Sherry") auf den Markt gekommen wäre, dem womöglich jegliche Anmut fehlte, die diesen unendlich schönen „Cortado“ auszeichnet. Ohne Worte!

Ab sofort und bis sicherlich 2045+.

Kurz zusammengefasst:

Cortado „La Barajuela” VdlT Cádiz, blanco

Das Geheimnis des (Palo) Cortados? Hier wird es entschlüsselt!

Mit dem „Cortado“ ist Willy ein absolutes Meisterwerk gelungen, ein Meisterwerk, das im „klassischen“ (also modernen) Kontext wohl nur als „VORS“ (landläufig „Very Old Rare Sherry") auf den Markt gekommen wäre, dem womöglich jegliche Anmut fehlte, die diesen unendlich schönen „Cortado“ auszeichnet. Ohne Worte!

Rebsorten: Palomino Fino

Anschrift des Winzers:
Luis Pérez
Bodegas Luis Pérez S.L.
H. Vistahermosa, Camino de Rompeserones S/N
11407 Sant Sadurni d’Anoia (Barcelona)
Spanien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandSpanien
RegionJerez
WeingutLuis Pérez
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartEau de Vie
RebsortenPalomino Fino
Verschlussnicht spezifiziert
Bestell-Nr.SJE010517
Alkoholgehalt16,0 Vol.%
Restzucker1,9 g/l
Gesamtsäure8,3 g/l
Schwefelige Säurefrei: 0 mg/l
gesamt: 35 mg/l
Analysedatum20.09.20
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Luis Pérez
Bodegas Luis Pérez S.L.
H. Vistahermosa, Camino de Rompeserones S/N
11407 Sant Sadurni d’Anoia (Barcelona)
Spanien