„La Gioia” IGT Toscana, rosso

Die reine Freude: Burgundisch anmutender Super-Toskaner! 94 Punkte - FALSTAFF
„La Gioia” IGT Toscana, rosso
49,00 €

Art.-Nr.: ITO040317 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 65,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„La Gioia” IGT Toscana, rosso 2017

„La Gioia” IGT Toscana, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„La Gioia” IGT Toscana, rosso 2017

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

49,00 €

Art.-Nr.: ITO040317 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 65,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die reine Freude: Burgundisch anmutender Super-Toskaner! 94 Punkte - FALSTAFF

Ganz ohne Zweifel beherrscht Riecine eine nur selten gesehene Meisterschaft im Umgang mit dem Sangiovese. Vom Rosé über den Chianti bis hin zu den beiden Ikonen „Riecine di Riecine“ und „La Gioia“ zeigt das Team von Alessandro Campatelli (Gutsverwalter), Ilda Roci (Weinbau und Vinifikation) sowie Carlo Ferrini (beratender Önologe) die ganze Bandbreite von Italiens wichtigster roter Rebsorte. „La Gioia“ kommt dabei ganz eindeutig die Rolle des „Super-Tuscans“ zu, auch wenn hier keinerlei französische Rebsorten mit im Spiel sind. Doch die Reife der Trauben und der Ausbau über 30 Monate in neuen zwei- und dreijährigen Tonneaux gibt dem Sangiovese viel Kraft, Druck und Expressivität mit auf den Weg.

Und daher tritt der „La Gioia“ ausgesprochen selbstbewusst auf. Hier geht es schon in den Anfangsjahren um la gioia, die Freude. So verbindet sich das zweifellos spürbare Holz bereits im Duft mit reifen dunklen Früchten wie Schwarzkirschen, Brombeeren und Pflaumen, Granatapfel und Erdbeer-Konfitüre. Die Frucht wird begleitet von Tabak und Thymian, Leder und schwarzem Kardamom, trockenem Holz und zerstoßener Lavaerde. Am Gaumen zeigt sich die für das Weingut so typisch gewordene Energie und vibrierende Mineralität in Verbindung mit einer reifen, aber frischen und saftigen Frucht. Das Holz ist exzellent eingebunden und liefert viel Struktur. Der Sangiovese zeigt sich mit Muskeln, mit lebendiger Säure und feiner Würze, klar, linear und geschliffen.

Der Sangiovese dürfte seinen Höhepunkt ca. 2026 erreichen und sich weiterentwickeln bis 2038.

Kurz zusammengefasst:

„La Gioia” IGT Toscana, rosso

Die reine Freude: Burgundisch anmutender Super-Toskaner! 94 Punkte - FALSTAFF

Bei Riecine gibt es zwei Weine, die die Spitze bilden. Der „Riecine di Riecine“ zeigt die burgundische und elegante Seite des Sangiovese, der „La Gioia“ die kraftvolle und maskuline. Während der eine an Chambolle-Musigny erinnert, denkt man beim „La Gioia“ eher an einen „Supertuscan“. Beides ist ausgesprochen reizvoll.

Rebsorten: Sangiovese

Anschrift des Winzers:
Riecine
Soc. Agr. Riecine s.s.
Loc. Riecine
53013 Gaiole in Chianti (SI)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionToskana
WeingutRiecine
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenSangiovese
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.ITO040317
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
Restzucker0,9 g/l
Gesamtsäure5,3 g/l
Schwefelige Säurefrei: 33 mg/l
gesamt: 88 mg/l
Analysedatum
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Riecine
Soc. Agr. Riecine s.s.
Loc. Riecine
53013 Gaiole in Chianti (SI)
Italien