Santa Duc, „Aux Lieux-Dits“ Gigondas, rouge 2018

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Das Gigondas-Terroir als Ortswein. Floral und duftig mit 91 Punkten von WINE ADVOCATE und JEB DUNNUCK.

Santa Duc, „Aux Lieux-Dits“ Gigondas, rouge 2018
Unter den „Gigondas“ des Weinguts Santa Duc ist der „Aux Lieux-Dits“ der Ortswein, der das gesamte Terroir des Heimatortes in sich vereint. Benjamin und Yves Gras verwenden dafür mindestens 40 Jahre alte Reben von Grenache (75%), Syrah (10%), Mourvèdre (13%) und Cinsault (2%) aus den acht Einzellagen Les Hautes Garrigues, Les Carbonnières, Les Rocassières, Santa Duc, Les Pailleroudas und Les Routes. Sie sind geprägt von alluvialem Schwemmland und steinigem roten Tonboden. Der blaue Lehmboden von Gigondas wird repräsentiert von der Lage Goujard et Plane, und die kalkhaltigen Mergelböden aus der Kreidezeit finden sich im Clos Derrière Vieille, aus dem auch ein eigener Einzellagenwein stammt. Die Reben werden seit vielen Jahren biologisch, mittlerweile sogar zertifiziert biodynamisch nach Demeter-Standards bewirtschaftet.

Wie alles, was in die Keller von Santa Duc kommt, wurden auch die Trauben für diesen Wein von Hand gelesen, im Weinberg wie im Keller sortiert, in Teilen entrappt und nach den einzelnen Parzellen spontan und über längere Zeit vergoren. Ausgebaut wurde der Wein dann über 18 Monate hinweg in 36 Hektoliter fassenden Stockinger-Holzfudern sowie in Amphoren aus Terrakotta. Die Biodynamie sowie wie der Ausbau in Tongefäßen sind mit Benjamin Gras ins Weingut eingezogen, der sowohl bei Vega Sicilia als auch bei der Domaine de la Romanée-Conti Erfahrungen gesammelt hat. Seitdem sind die Weine noch frischer, saftiger und komplexer geworden, und das, obwohl sie schon vorher von exzellenter Qualität waren. Santa Duc spielt unserer Meinung nach schon seit einigen Jahren in der „Champions League“, was der 2018er-Jahrgang eindrücklich unterstreicht.

Der 2018er „Aux Lieux-Dits“ öffnet sich wohlig und warm mit Noten von Süßkirschen, Walderdbeeren und reifen Himbeeren, ein wenig frischem Hefeteig, Süßholz und violetten Blüten. Trotz der einladenden Wärme besitzt der „Gigondas“ auch schon im Duft eine kühle Ader mit einem Hauch von Minze, Garrigue und Stein. Am Gaumen zeigt die Cuvée eine burgundische Eleganz mit seidigem Tannin, die sich mit einer saftig reifen konzentrierten und dunklen Frucht verbindet. Das große Holz und vor allem die Amphoren sorgen für eine besonders engmaschige Textur. Die Säure fließt glasklar durch die warme Frucht und nimmt den Wein mit in ein langes Finale. Das ist ein blendender Einstieg in die „Gigondas“-Welt von Santa Duc.

Der „Gigondas“ ist jetzt zu genießen, wird aber im Laufe der Zeit weitere Aromen von exotischen Gewürzen entwickeln und hat ein Potential von zehn bis 15 Jahren.
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Domaine Santa Duc - Gigondas
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre, Syrah, Cinsaut
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FRS090118
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-01
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
25,00 €
(entspricht 33,33 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen