Claude-Dugat, Gevrey Chambertin, rouge 2018

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Aus einer historischen Parzelle mit alten Reben stammt dieser wunderschöne neue „Gevrey-Chambertin“.

Claude-Dugat, Gevrey Chambertin, rouge  2018
„La Marie“ heißt der Wein, der aus der gleichnamigen Parzelle stammt, die in Gevrey-Chambertin ganz in der Nähe des Weinguts direkt neben der Kirche zu finden ist. Dort stehen alte Reben, die einen wunderbar feinen Saft liefern. Dieser Saft passt genau in das Konzept von Bertrand Dugat, der – man muss es so sagen – viel feinere, elegantere und auch intensivere Weine vinifiziert als sein berühmter Vater Claude Dugat, nach dem das Weingut ja benannt ist. Das wird vor allem in einem Jahrgang wie 2018 deutlich, wo so mancher Winzer zu spät gelesen hat und marmeladige Weine entstanden sind. Nicht so bei Dugat. „Wir haben am 28. August mit der Weinlese begonnen“, erzählt Bertrand Dugat. „Es ist der früheste Jahrgang, den ich bisher gelesen habe. Ich war etwas besorgt, die Säure in diesem Jahrgang zu finden, aber wir hatten zwei Teams, die sehr gut im Weinberg arbeiteten, und wir haben es richtig gemacht.“ Dabei kommt Bertrand vor allem die Arbeit seiner Schwester Laetitia zugute, die für den Außenbetrieb zuständig ist und die Weinberge in den letzten Jahren auf biologisch-organischen Anbau umgestellt hat. Der höchste Alkoholgehalt im gesamten Portfolio liegt bei lediglich 13,4 %, für „La Marie“ bei knapp 13 %. Bei Claude Dugat wird der komplette Pinot noir entrappt. Der Wein reifte in etwa 40 % neuen Fässern von François Frères.

Der 2018er „Gevrey-Chambertin ‚La Marie‘“ hat einen außerordentlich verführerischen Duft von Heckenkirschen und Schwarzkirschen in Verbindung mit noch warmem Kuchenteig, roten Blüten, etwas Unterholz und Humus. Dieser Wein zeigt die Wärme des Jahrgangs in einer verführerischen Frucht, liefert aber gleichzeitig einen herrlichen Grip und eine lebendige Säurestruktur, die den Wein lange tragen wird. Das ist schon heute wunderbar harmonisch und auch zugänglich mit dieser faszinierenden Seidigkeit, die das Tannin und die Säure in 2018 besitzen. Hinzu kommt ein eleganter Einsatz von bestem Holz, dessen Aromen sich im Nachgang mit einem Hauch von Pfeffer, Trockenkräutern und Stein vermischen. Das ist tatsächlich eine wunderbare Bereicherung des Portfolios von Claude Dugat.

Zu genießen ist der Wein ab sofort. Idealerweise lässt man ihn aber noch zwei bis drei Jahre liegen. Den Höhepunkt erreicht er ca. 2023 bis mindestens 2033.
Land: Frankreich
Region: Burgund
Weingut: Domaine Claude-Dugat – Gevrey Chambertin
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Pinot Noir
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FBU140118
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine Claude Dugat
1, Place de la Cure
21220 Gevrey-Chambertin
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
99,00 €
(entspricht 132,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen