Joh. Jos. Prüm, Zeltinger Sonnenuhr, Riesling Spätlese 2019

8,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

93 Punkte: „Ein tolles Beispiel für eine Trink-Spätlese“ (MOSEL FINE WINES)

Joh. Jos. Prüm, Zeltinger Sonnenuhr, Riesling Spätlese 2019
Devonschiefer und alte Reben prägen die Zeltinger Lage, über welche die Sommelière Paula Bosch urteilt „Die Zeltinger Sonnenuhr gilt wie ihre Nachbarin, die Wehlener, als eine der besten Weinlagen der Welt“: Top-Niveau, absolut verdient. „Trink-Spätlese“ – so bezeichnen die beiden Verkoster von MOSEL FINE WINES die Spätlese aus der Zeltinger Sonnenuhr. Nichts beschreibt diesen spontanvergorenen, im Stahltank ausgebauten Riesling besser. Denn für manch einen Weinliebhaber erschließt sich das Prädikat der Spätlese nicht (oder nicht so selbstverständlich). Schuld sind degradierte und verkappte Auslesen, die, um mit ihrer Komplexität und Fruchtsüße zu protzen, von einigen Winzern als Spätlese deklariert werden. Sie mögen zwar in Blindverkostungen gut abschneiden, doch die eigentliche Stärke einer Spätlese geht ihnen komplett ab, die ungemeine Finesse und Länge, die jene eines Kabinetts nochmals überragt. In aromatischer Hinsicht ist die Spätlese so etwas wie die „verlängerte“ Version eines Kabinetts. Sie hallt auch dann noch nach, wenn ein Kabinett mit seiner feinen Verspieltheit und Eleganz längst verklungen ist. Aus dem Hause Joh. Jos. Prüm stammt so eine wunderbare „Trink-Spätlese.“ Hier passt die Bezeichnung deshalb so gut, weil man sie bereits in jugendlichem Stadium in vollen Zügen genießen, sich regelrecht an der feinen Aromatik laben kann. Man wird einfach nicht satt von diesem schönen Riesling, der hier nach Ananas und Karambole duftet. Eine zitronige Frische packt am Gaumen zu, eine grüne Würze umgarnt den soften Fruchtkern. Und dann hallt da noch diese feine Komponente des blauen Schiefers nach. Die Vielschichtigkeit, die dieser Wein mitbringt ist enorm!

Zu genießen ab sofort bis mindestens 2045.
Land: Deutschland
Region: Mosel (Saar-Ruwer)
Weingut: Weingut Joh. Jos. Prüm – Wehlen Mosel
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: DMO111919
Alkohol: 8,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut J.J. Prüm
Uferallee 19
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
27,00 €
(entspricht 36,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen