Belargus, „Ruchères”, Monopole Savennières blanc 2018

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Monopollage mit legendären Nachbarn! DECANTER: 94 Punkte!

Belargus, „Ruchères”, Monopole Savennières blanc 2018
Dieser Wein besitzt eine bemerkenswerte Frische, auch eine gewisse Salzigkeit und ein leichtes Tanningefühl. Ein Savennières von kristalliner Klarheit.“ – DECANTER

94 Punkte – ANTHOCYANES

17/20 Punkten – LE POINT

Das 0,4 Hektar große „Clos des Ruchères“ zählt sicherlich zu den Perlen im eindrucksvollen Lagenportfolio der Domaine Belargus. Wir befinden uns hier in Savennières, der für viele besten Herkunft für großen trockenen Chenin Blanc von der Loire. Die Lage ist im Alleinbesitz von Ivan Massonnat, die Nachbarschaft legendär. Es grenzt unmittelbar an die Top-Terroirs an, das „La Roche aux Moines“ und den „Coulée de Serrant“, die Nicolas Joly, der Papst der Biodynamie, zu Weltruhm führte. Es handelt sich bei beiden um Grand Crus, denen sogar eine eigene Appellation verliehen wurde. In dem von der Academie Du Vin de France herausgegebenen „Grand Atlas de Vignobles de France“ wird dieser spezielle Ort in höchsten Tönen gelobt: „Aufgrund der außergewöhnlichen Qualität seiner Weißweine stellen die vertrauten und historischen Weinberge von Savennières zweifellos den ,Grand Cru‘ der Weinberge der Loire dar. Sie befinden sich an einem bemerkenswerten Weinanbauort, an dem die Rebsorte Chenin auf diesem einzigartigen Terroir eine beispiellose Perfektion erreicht, zarte, trockene wie halbtrockene Weißweine hervorzubringen, die stets ein langes Alterungspotenzial aufweisen.“

Doch ganz so einfach entstehen hier keine großen Weine. Die Feuchtigkeit erlaubt legendäre Süßweine aus botrytisierten Trauben, erfordert aber höchstes Winzergeschick für die Produktion trockener Weine. Auf terrassierten Schieferlagen mit Lehm-und Tonauflage wachsen hier die Trauben für den einzigartigen Wein. Er duftet subtil nach Zitrusfrüchten, grünen Haselnüssen und wird fein vom Holz umrahmt. Das ist ein Wein in einem noch extrem jugendlichen Stadium, ein Langstreckenläufer, dessen schonender Ausbau ihm Potenzial für mindestens zwei Jahrzehnte beschert. Gelbe Pflaumen tauchen auf, auch etwas Salzzitronen und Bienenwachs, die Textur am Gaumen ist satt, das Mundgefühl feinkörnig, besitzt eine hauchfeine Phenolik, die den Wein leitet und Tiefe gibt (zwei Jahre Fassausbau!). Und dann ist da diese ungemein charmante flintige Note, die im Wein mitschwingt. Gleich im ersten Jahrgang, ist Ivan, Jo und Kellermeister Adrien Moreau ein genialer Wein gelungen, der uns regelrecht sprachlos macht!

Ein großer Wein, der seine Zeit fordert. Höhepunkt wohl ab 2024 bis 2038+.
Land: Frankreich
Region: Loire
Weingut: Domaine Belargus - Anjou & Savennières
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Chenin Blanc
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: FLO080218
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine Belargus - Anjou & Savennières
rue Saint-Vincent 19
49750 Saint Lambert du Lattay
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
92,90 €
(entspricht 123,87 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen