Marangona, Lugana DOC „Cemento” bianco 2018

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Vielleicht der eigenständigste Lugana der Region!

Marangona, Lugana DOC „Cemento” bianco 2018
Alessandro Cutolo möchte der Region Lugana nicht zu neuem Ruhm verhelfen. Er weiß, wie sehr die Region um den Gardasee vom Tourismus geprägt ist. Hier gedeihen Weine, die sich mühelos verkaufen, die, von Urlaubserinnerungen geschönt, konsumiert werden. Er möchte mit seinen Weinen aber zumindest beweisen, dass die DOC Lugana echtes Potenzial besitzt und auch hochindividuellen Wein hervorbringt, wenn der Winzer diese Anstrengungen unternimmt. Um so stolzer machte es ihn, als wir ihm vergangenes Jahr für den 2017er auf der Millesime-Bio, der wichtigsten Bio-Messe, in Montpellier zur Auszeichnung mit der Gold-Medaille gratulieren konnten.

An seinem Namen ist schon zu erkennen, welches Konzept hinter diesem Wein steckt.Mit seinem „Cemento“ zeigt er das Potenzial für Lugana auf und liefert gleichzeitig eine neue geschmackliche Facette der Region. Dieser reinsortige Trebbiano di Lugana wurde im Zementbottich ausgebaut. Dadurch frei von Holzaromen, aber deutlich weicher als die häufig im Stahltank liegenden Weißweine der Region. Dieser Ausbau verleiht dem Wein zudem eine neue aromatische Tiefe, die wir so von klassischem Lugana noch nicht kannten.

Bereits beim Einschenken wird die Vielschichtigkeit dieses hellgoldenen Weins deutlich. Der Wein hat eine feine reduktive Nase, in Form von einer zarten Rauchnote. Ohne zu übertreiben erinnert das ein wenig an einen feinen Pouilly-Fumé von der Loire. Kaktusfeigen, grüner Tee und, erst mit Belüftung, auch Aprikosen tummeln sich hier. Das ist so anders als das, was man von der Urlaubsregion normalerweise gewohnt ist. Am Gaumen spielt die Frucht kaum eine Rolle. Der Wein ist mineralisch, wunderbar trocken, besitzt eine feine flintige Feuersteinnote, um die sich wieder die für die Region typischen Aromen von Grapefruit und Mandeln schlängeln. Hier zeigt der Cemento dann einerseits eine angenehme Fülle mit cremigem Einschlag, hat aber eine ungemein frische Ader, die den Wein durchzieht und ihm stets einen leichten Pulsschlag versetzt. Enorm kraftvoll für die Region. Das hat viel Charakter, ist lang und wechselt sich im Ausklang immer wieder zwischen würzig-nussigen, fruchtigen und floralen Aromen ab. „Bittersweet” nennt Alessandro dieses Geschmacksfeuerwerk und ist genauso von ihm gewollt, weil es den letzten Frischekick auf die Zunge zaubert. Riesenkompliment an Alessandro Cutolo, ein richtig großer Wein vom Gardasee!

Zu genießen ab sofort bis ca. 2025+
Land: Italien
Region: Lombardei
Weingut: Marangona - Brescia
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Trebbiano
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: ILO010118
Bio-Kontrollstelle: IT-BIO-015
Alkohol: 13,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Società Agricola Marangona Loc. Marangona
Pozzolengo
25010 Brescia
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt
16,50 €
(entspricht 22,00 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen