Schnaitmann, Steinwiege Sauvignon Blanc 2019

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ein herrlich eigenständiger württembergischer Sauvignon-blanc-Stil!

Schnaitmann, Steinwiege Sauvignon Blanc 2019
Der Sommer darf kommen, wir haben Schnaitmanns Sauvignon blanc „Steinwiege“ auf Lager! Aber, ehrlich gesagt, das ist nicht nur ein Sommerwein, sondern mindestens ein ebenso guter Frühlingswein; denn es gibt kaum Weine, die besser zu Spargelgerichten und zu frischem Ziegenkäse passen als dieser Sauvignon blanc. Rainer Schnaitmann, das kann man wohl so sagen, ist ein echter Sauvignon-blanc-Versteher geworden. Tatsächlich braucht es seine Zeit, bis Sorten, die nicht ursprünglich von hier stammen, im Wechselspiel von Rebsorte, Boden und Klima verstanden werden. So war es auch beim Sauvignon blanc, der in Deutschland häufig nach Neuseeland schmeckt, manchmal nach Steiermark, auch nach Loire oder Pouilly-Fumé, aber eher selten nach sich selbst. Doch bei Rainer Schnaitmann ist das anders. Er gehört zu den ganz frühen Liebhabern dieser Sorte und hat sie entsprechend in seinen Weinbergen kultiviert. Er pflegt den Umgang mit dem Sauvignon blanc nun seit rund 20 Jahren, und das schmeckt man in diesem überaus entspannten und eigenständigen Wein, dessen biologisch erzeugte Trauben auf buntem Kalkmergel und Kieselsandstein gewachsen sind.

Was Sie beim Sauvignon blanc „Steinwiege“ vorfinden, ist einerseits eine für die Sorte typische grüne Expressivitiät, andererseits eine gelbfruchtige Saftigkeit, wie man sie nur selten in dieser Schönheit findet. Der strohgelbe und mit grünen Reflexen ausgestattete Sauvignon blanc öffnet sich mit expressiven Noten von Melisse und Brennnessel, Guave und Pampelmuse, Cassis und einer saftigen gelben Frucht von Birnen und gelben Stachelbeeren. Klingt das nicht nach einem Wein, den man unbedingt probieren möchte? So ist es. Und die Nase macht Lust auf den ersten Schluck. Dieser nun ist so wunderbar saftig und fein, wie es der Duft angedeutet hat. Schnaitmann hat dem Sauvignon blanc „Steinwiege“ neben dem Edelstahlausbau auch eine Zeit in gebrauchten Halbstückfässern gegönnt, sodass der spontan vergorene Wein eine leichte Cremigkeit, ja eine seidige Textur erhalten hat. Und so schmiegt sich dieser Wein, dessen gelbe Frucht ausgesprochen elegant wirkt, an den Gaumen, während die grünen Nuancen, die leichte Kräuterwürze, die zitrischen Noten sowie die reife Säure für eine pikante Frische sorgen. Man hat hier nicht nur einen eigenständigen Sauvignon blanc im Glas, sondern für dieses Basis-Niveau auch enorm viel Charakterwein, der zudem einen ausgesprochen hohen Trinkfluss bietet. Wir sind immer wieder begeistert von diesem Gutswein, dem Sauvignon blanc namens „Steinwiege“.

Den Sauvignon blanc trinken wir jetzt und die nächsten drei Jahre bis ca. 2023.
Land: Deutschland
Region: Württemberg
Weingut: Weingut Rainer Schnaitmann - Württemberg
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Sauvignon Blanc
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: DWU013919
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 2,3 (g/L)
Gesamtsäure: 6,7 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
11,90 €
(entspricht 15,87 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen