Massolino, Langhe Nebbiolo, rosso 2018

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ein „kleiner Barolo“ für jeden Tag und absolutes Schnäppchen!

Massolino, Langhe Nebbiolo, rosso  2018
Großer Barolo ist die Köngisklasse italienischer Rotweine und analog zum Burgund und Pinot Noir vielleicht einer der essenziellsten Rotweintypen, welche die Weinwelt zu bieten hat. Doch Barolo ist ebenso wie Burgunder eine Diva, braucht Zeit, Geduld und Aufmerksamkeit. Mit Massolinos Langhe Nebbiolo gibt es da allerdings einen Wein, der vom Konzept her so etwas wie einen trinkfertigen Barolo darstellt, der in seiner Jugend schon die feinen und schätzenswerten Nuancen der Nebbiolo-Traube verkörpert. Ausgebaut in slawonischer Eiche, hat dieser Nebbiolo von Massolino so gar nichts gemein mit den modern hochgezüchteten Barolo, die jedermann schmecken sollen, aber nicht viel von ihrer Region zu erzählen wissen.

Nein, das ist ein von größter Trinkfreude geprägter Nebbiolo, dessen feine Tannine und die präsente Frucht eine Geschmeidigkeit an den Tag legen, die ein guter Barolo erst mit mehreren Jahren Reife zeigt. Er zieht uns bereits direkt nach dem Einschenken wie magisch ans Glas. Die Reben für diesen köstlichen Nebbiolo stehen in besten Lagen unseres Traditionsgutes in Serralunga und er kann daher mit Fug und Recht als kleiner Bruder der Weltklasse-Barolo von Massolino bezeichnet werden. Dieser klassische Wein des Familienbetriebs besitzt ein dramatisch günstiges Preis-Genuss-Verhältnis und ragt qualitativ aus der Masse gleich- und gar höherpreisiger Piemonteser Weine heraus.

Die Farbe, ein leicht gedecktes granatrot, deutet die Feinheit des Weins an. Überextraktion sucht man hier vergebens, die lediglich mit dem ersten Schluck beeindrucken soll, aber die Reifeprüfung über einen Abend mit einer ganzen Flasche nie standhält, weil die innere Tiefe fehlt. Dieser feine Lange-Nebbiolo duftet nach Erdbeeren, Himbeeren und Rosenblättern. Etwas fruchtiger Pfeffer liegt darüber, sorgt für eine weitere Facette. Eine angenehme Wärme steigt aus dem Glas. Am Gaumen sind die Tannine nur leicht strukturierend und wirken nicht hart, sondern samtig. Das gibt dem Rotwein eine feine Körnigkeit, ohne zu stören. Und dann sind da die typischen zart balsamischen Noten, etwas Kräuter, Hagebutte und wieder Erdbeeren, welche den Wein prägen. Für den Bruchteil des Preises eines Barolo hat man ein fast gleiches Erlebnis und traut sich so hoffentlich öfters an einen solchen Wein heran. Es ist Franco und Robertos hohem Qualitätsanspruch zu verdanken, dass wir so in den Genuss kommen, einen Nebbiolo für kleines Geld zu trinken, der alle Vorzüge des großen Bruders hat, nur diese eben bereits im jugendlichen Alter preisgibt. Hier lautet die Devise: Korken ziehen und das Gefühl piemontesischer grandezza genießen!

Zu genießen ab sofort, gewinnt enorm mit Luft im großen Glas, kann aber mühelos bis 2026 reifen.
Land: Italien
Region: Piemont
Weingut: Massolino
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Nebbiolo
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: IPI070218
Alkohol: 14,0 % vol.
Restzucker: 0,5 (g/L)
Gesamtsäure: 5,8 (g/L)
   
schwefelige Säure: 0 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 71 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 00.00.00
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d’Alba (CN)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan
16,95 €
(entspricht 22,60 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen