Joblot, Givry 1er Cru „L’Empreinte”, rouge 2018

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Rar und heiß begehrt: Die Cuvée der allerbesten Trauben des Jahrgangs - Unser Top-Tipp!

Joblot, Givry 1er Cru „L’Empreinte”, rouge 2018
Als strahlenden und besonderen Jahrgang schätzt Juliette Joblot 2018 ein. Und wir können ihre große Zufriedenheit wahrlich aus jeder Zelle ihres Gesichts lesen. Die junge Dame, welche hier die Geschicke des Weinguts meisterlich leitet, hat eine imposante Kollektion eingefahren.

Die Lorbeeren des Erfolgs heimst sie durch ihre Bereitschaft ein, neue Wege zu gehen. Nachdem sie nun seit 2012 die Regie auf dem Weingut führt, setzte sie im Jahrgang 2016 eine kühne Idee, mit der sie sich schon lange beschäftigt und an der sie viel gearbeitet hat, in die Tat um. Von jedem 1er Cru hat sie das beste Fass ausgewählt, um es zu einem neuen Wein zu verschneiden: der Quintessenz aller 1er Crus der Domaine Joblot, um die Summe der vorzüglichen Einzelteile und Stärken einer jeder Lage zu einem großen, noch besseren Ganzen zusammenzuführen. L'Empreinte, das neue Flaggschiff der Domaine, war geboren. Und bereits der Jungfernjahrgang konnte sich wahrlich sehen lassen. Nicht nur Juliette, sondern auch die zahlreichen Liebhaber der Weine waren überzeugt vom neuen Projekt. Und so steht nun der dritte Jahrgang in den Startlöchern.

Wie schmeckt denn ein solcher Spitzen-Wein? Noch feiner und purer als alle anderen Lagen. Denn wir sind hier weiter im Burgund, wo man Finesse vor Kraft schätzt. Und Juliette möchte keinen breitschultrigen Wein, der jedermann imponiert, vinifizieren, dafür gibt es die teuren Super-Toskaner, ihr liegt nichts anderes am Herzen als die Antwort der Frage nach dem bestmöglichen Wein des Jahrgangs zu finden. Und so duftet dieser dicht lilafarbene Pinot Noir, der zu 50% in neuem Holz (fast ausschließlich vom Spitzen-Tonnelier ihrer Wahl, François Fères) ausgebaut wurde, hauchfein nach nichts anderem als Kirschen in ihrer allerschönsten, reinen Form. Der Wein wirkt geradezu aufgeräumt und klar strukturiert mit seiner subtilen Burgundernase. Am Gaumen scheint er wie aus einem Guss, die Tannine sind dabei dicht und fein poliert, drücken auf den Gaumen und pressen die kirschigen Aromen über die Zunge. Die Mineralität aus den kalkigen Terroirs Givry liegt wie ein solides Fundament unter der komplexen Aromatik und verleiht diesem edlen Tropfen gemeinsam mit den dichten Gerbstoffen eine Struktur, die dem L'Empreinte ein wahrlich langes Leben verheißen. Das schmeckt aufregend anders als die einzelnen 1er Cru-Füllungen, natürlich versuchen wir bei der Verkostung, das eine oder andere Gewächs in diesem Wein wiederzuerkennen, eine Typizität einer Lage zu schmecken, aber es blitzt immer nur eine Idee eines Crus kurz auf, um sofort von neuen Eindrücken weggespült zu werden. Das ist faszinierend. Dieser neue Pinot- Stern braucht noch Zeit, er ist im Moment ein Baby, am zweiten Tag der Öffnung lässt sich erahnen, wohin hier die Reise geht. Wer ihn jetzt probieren möchte, wirklich ruhig 24 Stunden vorher den Korken ziehen (eine Dekantieren empfehlen wir bei zarten Pinot Noir eher nicht) und dann über mehrere Tage verkosten.

L'Empreinte bedeutet in etwa Abdruck oder auch Fußspur: Die Geschichte des Weinguts, die Essenz seiner großen Lagen in einem einzigen Wein eingefangen und verschmolzen.

Wer ihn jetzt probieren möchte, wirklich ruhig 24 Stunden vorher den Korken ziehen (eine Dekantieren empfehlen wir bei zarten Pinot Noir eher nicht) und dann über 2-3 Tage verkosten. Trinkreif ab 2024, Höhepunkt wohl 2025 bis 2045+.
Land: Frankreich
Region: Burgund
Weingut: Domaine Joblot - Givry
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Pinot Noir
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: FBU041218
Alkohol: 13,5 % vol.
Restzucker: 0,3 (g/L)
Gesamtsäure: 5,3 (g/L)
   
schwefelige Säure: 0 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 40 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 21.10.19
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine Joblot
12, rue Pasteur
71640 Givry
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
32,00 €
(entspricht 42,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen