Ortega, VO Godello Calcáreo „CAL” 2018

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Der Nachfolgejahrgang des VINUM-Testsiegers: CAL - Ein großer, spanischer Weißwein!

Ortega, VO Godello Calcáreo „CAL” 2018
„Ein großartiger Godello, der zeigt, was mit dieser Rebsorte möglich ist.“ – Vinum

Das ist ein ganz großer Wein Spaniens, der das internationale Gefüge mächtig auf den Kopf stellen kann und zusammen mit den Weißweinen Envínates aus Teneriffa die absolute Königsklasse spanischer Weißweine definiert!

Verónicas CAL lässt unser Herz höherschlagen! Wir lieben das Chablis als eines der nördlichsten Gebiete für präzisen und mineralischen Chardonnay. Und irgendwie erinnert uns Ortegas Weißwein genau daran, wirkt auf uns wie das spanische Pendant. Doch was steckt genau hinter diesem zauberhaften Weißwein aus dem Bierzo?

Beim CAL handelt es sich um einen reinsortigen Godello, den Verónica teils im Barrique und teils in der Amphore vergären lässt und dort auch über 14 Monate ausbaut. 3.450 Flaschen hat sie dieses Jahr nur gefüllt und wir würden gerne jede einzelne Flasche von ihr aufkaufen, jetzt sofort, auf der Stelle! Was ist das nur für ein Traumstoff!

Wegen all dieser Frische, der puren Kalkaromatik und ob des so subtil integrierten Holzes erinnert uns der Wein an exzellenten Chablis. Welch zarter Wein hier im Glase steht. Er duftet mal nach Honigmelonen, Kamilleblüten und Grapefruitabrieb. Und dann wieder nur nach den kalkigen Böden, nach Kreide! Es ist ein Terroir-Wein par excellence, der mit seinen 12,5% Vol. und der mineralischen Note jedem Chablis-Fan schmeicheln muss. Und in der Tat ist dieser Vergleich angebracht, zählt doch das Bierzo im Nordwesten Spaniens zu den kühlsten Regionen des Landes, wie auch das Chablis die nördlichste Weinbaugrenze Burgunds darstellt. Am Gaumen dann die Bestätigung, die wir uns voller Erwartung nach diesem herrlichen Bouquet erhofft haben. Welch ein schlanker, eleganter, tänzelnder Weißwein, ausgebaut von einer echten Könnerin ihres Fachs. GENIAL!!

Welch magischen Flecken Erde hat Verónica Ortega hier für sich entdeckt? Die Rebstöcke stehen auf purem Kalk, und dies ist im Bierzo eine absolute Rarität. Die Trauben stammen aus einer alten Kalkmine, in der Stadt San Juan de la Mata. Um den Wein in dieser Leichtigkeit am Gaumen schweben zu lassen, entrappt sie die Beeren von den Stielen, lässt sie nur zart mazerieren und baut sie dann in den Amphoren und in Barriques aus, in denen sie auch vergären. Dazwischen gibt es also kaum Eingriffe im Keller. Dieser Wein ist so elegant und erfrischend wie ein Riesling und besitzt das Terroir eines großen Chablis. Kein Grand Cru, mehr ein zarter 1er Cru, der den Gaumen erfrischt.

PS: In einer großangelegten Bierzo-Probe verkostete die Vinum-Jury den Vorgänger des 2018er Cals und urteilte mit dem Prädikat „Querschläger“: „Ein grossartiger Godello, der zeigt, was mit dieser Rebsorte möglich ist.“ Und weiter: „Ein grosser, spanischer Weisswein!“
Land: Spanien
Region: Bierzo
Weingut: Veronica Ortega - Bierzo
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Godello
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: SBI020418
Alkohol: 12,5 % vol.
Restzucker: 0,1 (g/L)
Gesamtsäure: 6,0 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
24,50 €
(entspricht 32,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen