Sousa, Alves de Sousa Pessoal branco 2012

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Absolutes Weißwein-Unikat!

Sousa, Alves de Sousa Pessoal branco 2012
18 Punkte bei Jancis Robinson

Markus Budai: Dass Alves de Sousa großartige Portweine und bereits legendäre Rotweine vinifiziert, ist den kundigen Weinliebhabern vielleicht bekannt. Einer der Weine, die mich persönlich aber am meisten ergriffen haben, ist dieser Pessoalbranco. Beim 2012er sprechen wir übrigens vom aktuellen Jahrgang! Bei diesem Weißweinunikat handelt es sich um eine Cuvée aus Malvasia Fina, Gouveio, Viosinho und weiteren autochthonen Rebsorten, die von den besten Weißweinlagen des Gutes stammen. Besonderheit ist hier der lange Ausbau im französischen Barrique und die anschließend ungewöhnlich lange Flaschenlagerung. Tiago möchte den Wein erst bei beginnender Trinkreife freigeben. Allein schon die vollgoldene, fast bernsteinfarbene Erscheinung deutet an, dass wir es hier nicht mit einem einfachen Sommerwein zu tun haben, sondern mit einm ausdrucksstarkem Charakter. Hier wird Tiagos persönliche Handschrift erkennbar. Kein Wunder, denn „pessoal“ bedeutet so viel wie persönlich. Der Pessoalbranco riecht aufgrund seines langen Ausbaus auf der Hefe nussig. Kandierte Orangen, Ingwer und Gewürze treten hier hervor, umgeben vom typisch hefigen Aroma. Das ist ein hochinteressanter Strukturwein, für Liebhaber der Weine aus dem Jura oder klassischer Fino-Sherrys, allerdings bei weitem nicht mit derartig oxidativem Einschlag. Hier schwingt auch die Opulenz eines gereiften Condrieus oder weißen Hermitages im Glas mit, mit satter gelber Frucht. Auch am Gaumen ist dieser kräftige Weißwein höchst markant und profitiert von jeder weiteren Stunde in der Karaffe, entfaltet dann reife Aprikosen, Äpfel, getrockneter Mango und Walnüsse. Das ist ein großer Weißwein, der den aufmerksamen und geduldigen Weinliebhaber belohnt, der aus großen Gläsern genossen werden sollte, bei dem man gern auch mit etwas höheren Trinktemperaturen spielen darf, um ihn in all seinen vielen Facetten zu begreifen. Ein beeindruckendes Zeugnis der uralten, über 70-jährigen Reben mit niedrigsten Erträgen, die hier auf Schiefer stehen.

Übrigens ein wunderbarer Begleiter von Bresse-Huhn mit Morcheln, Sahnesauce und mit Curry gebuttertem Reis oder zur gegrillten Dorade mit Safran-Dattel-Cous-Cous und Minzjoghurt.

Zu genießen ab sofort, Reifepotenzial von 10-20 Jahren.
Land: Portugal
Region: Douro
Weingut: Alves de Sousa
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Malvasia, Gouveio
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: PDO100312
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 0,6 (g/L)
Gesamtsäure: 5,1 (g/L)
   
schwefelige Säure: 0 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 150 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 00.00.00
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Quinta da Gaivosa
Pousada da Cumieira 2214
5030-055 Santa Marta de Penaguião
Portugal

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
36,80 €
(entspricht 49,07 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen