Veronica Ortega, VO „Cobrana” Mencia, tinto 2017

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

„So kühl, so frisch, so fein. Elegante Tannine wie ein großer Burgunder!

Veronica Ortega, VO „Cobrana” Mencia, tinto 2017
VINUM: 7. Platz - Die Besten Weine des Bierzo.
Verónicas Cobrana wird erwachsen!

„Nach diesem Erstlingswerk sind wir absolut überzeugt davon, dass wir noch einiges von Verónica hören werden. Das hat Weltklasse-Niveau!“ So schrieben wir über den Jahrgangsvorgänger des Cobrana. Und wurden in unserer Einschätzung gleich bestätigt von Luis Gutiérrez, Spaniens Parker-Verkoster. Dieser vergab die ehrenwerte Auszeichnung von 94 Punkten und lobte den Wein für seinen „Burgundian twist.“

Cobrana, das ist Verónica Ortegas genialer Rotwein aus über 90-jährigen Mencía-Reben, die mit einem kleinen Anteil autochthoner Rebsorten wie Palomino, Doña Blanca und Garnacha Tintorero abgerundet werden. Sie keltert diesen Wein von Lagen, die auf 750m Höhe stehen und deren Reben sich tief in den Schieferboden mit rotem Lehm bohren müssen, um an Nährstoffe zu kommen. Dieser kräftige kirschrote Wein duftet bereits in der Nase traumhaft. Johannisbeergelee, Herzkirschen und rote säuerliche Waldbeeren verströmt der 2017er Jahrgang. All das begleitet von einem Hauch Brennessel-Tee. Wir fühlen uns an allerfeinsten Blaufränkisch aus dem Burgenland erinnert, ob dieser kühlen und dezent würzigen Art. Und in der Tat handelt es sich auch hier um einen Cool-Climate-Vertreter der besonderen Art.

Ausgebaut in 228l-Holzfässern und 800 Liter umfassenden Amphoren, nur 4.200 Flaschen gibt es! Immerhin endlich etwas mehr, nachdem der Vorgänger weltweit auf große Aufmerksamkeit stieß! Die Besonderheit dieses Weins, bei der sich Verónica einer urtraditionellen Vinifizierungsmethode bedient, liegt auch darin, dass hier ein kleiner Teil weißer Trauben zugegeben wird. Das gibt diesem Wein seine Zartheit und Frische, wie man dies von den allerbesten Weinen der Nordrhône kennt! Sie dürfen hier keinen mächtigen Wein erwarten, das ist eher ein tänzelnder spanischer ‚Burgunder‘, der von den Höhenlagen, dem schiefrigen Boden und den windigen Meeresbrisen erzählt. Die Tannine sind hier feinkörnig, so strukturierend und filigran wie bei einem feinen Burgunder aus Volnay. Die feine Säure ist bestens im Wein integriert, aufgrund des etwas kraftvolleren Jahrgangs 2017 ergibt sich gar ein noch präsenterer Wein, der unmittelbare Trinkfreude bereitet. Die Aromatik pendelt zwischen roten Waldfrüchten, balsamischen Noten und etwas Tabak.

Verónicas ‚Cobrana‘ lebt vom Trinkfluss, zeigt sich dieses Jahr sogar einen Hauch erwachsener. Damit meinen wir, dass wir ihm durchaus noch mehr Potenzial bescheinigen als seinem Vorgänger, der etwas eleganter ausfiel. Wenn Sie, liebe Kunden, auch bestens balancierte und frische Rotweine lieben, die den Gaumen erfrischen und einen mineralischen Kern besitzen, so möchten wir Ihnen von ganzem Herzen diesen großartigen Wein von Verónica Ortega nahelegen!
Land: Spanien
Region: Bierzo
Weingut: Veronica Ortega - Bierzo
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Mencia
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: SBI020317
Alkohol: 13,5 % vol.
Restzucker: 5,6 (g/L)
Gesamtsäure: 0,6 (g/L)
   
schwefelige Säure: 20 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 53 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 00.00.00
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Veronica Ortega
C/ Condesa V. Bermeja 11 3D
11008 Cadiz
Spanien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
24,50 €
(entspricht 32,67 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen