Fröhlich trocken

„Auf den Punkt geerntet“ – Tim Fröhlich
Fröhlich trocken
7,90 €

Art.-Nr.: DNA031918 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Fröhlich trocken 2018

Fröhlich trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Fröhlich trocken 2018

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Voraussichtlich wieder lieferbar ab Ende Mai 2020! 📦

7,90 €

Art.-Nr.: DNA031918 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 10,53 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Auf den Punkt geerntet“ – Tim Fröhlich

Tims ‚Fröhlich trocken‘ gleitet über die Zunge wie Seide. Er schmeckt wie ein quicklebendiger und leichter Riesling, der eine intensivere Frucht und weichere Säure besitzt. Nur handelt es sich hierbei um Müller-Thurgau! Der steht allerdings auf vulkanischem Fels, rotem Schiefer und Porphyr. Seit über 45 Jahren! Durch das Alter bedingt und den sehr guten Standort zeigt dieser Müller-Thurgau hier einmal, was wirklich in ihm steckt. „Auf den Punkt geerntet“ hat Tim ihn dieses Jahr und schwärmt davon, dass die Trauben noch leicht grünliche Reflexe besaßen. „Ein frischer Einstiegswein, so wie ich ihn auch selbst trinken möchte“.

Gibt es einen anderen Wein, zu dem sein Name besser passt als zu diesem? Der ‚Fröhlich trocken’ ist fröhlich spritzig, ist fröhlich klar, ist fröhlich leicht. Er hüpft und springt unbeschwert daher, wie ein junges Kind, sorgenfrei und neugierig, durch und durch fröhlich eben. Mit 12,5% Vol. schafft er es, jeden mit seiner Heiterkeit anzustecken. Von der oft etwas emotionslos daherkommenden Rebsorte ist hier rein gar nichts zu schmecken. Ganz im Gegenteil, die WEINWELT urteilt sogar begeistert: „Vermutlich der beste Müller-Thurgau der Welt.“ Wie klares Gebirgsquellwasser läuft der Wein am Gaumen entlang. Er duftet traubenfruchtig und mineralisch und ist vor allem knalltrocken vinifiziert. Federleicht, kühl und mineralisch, erfrischend wie ein Schluck Wasser im Hochsommer. Seine kühle Würze im Ausklang, die kräuterig wirkt, die mineralische Ausprägung des Weins, all dies macht den Wein einzigartig.

Kein Wunder, denn wo bekommt man denn sonst einen derartig spannenden Stoff aus dieser Rebsorte her? Einer unserer Lieblinge im Sortiment von Schäfer-Fröhlich und einfach nur ein toller Wein!

Kurz zusammengefasst:

Fröhlich trocken

„Auf den Punkt geerntet“ – Tim Fröhlich

Dieser Wein gleitet über die Zunge wie Seide. Er schmeckt wie ein quicklebendiger und leichter Riesling. Doch handelt es sich hierbei um Müller-Thurgau! Der steht allerdings auf vulkanischem Fels, seit über 45 Jahren. Durch das Alter bedingt und den sehr guten Standort zeigt dieser Müller-Thurgau hier einmal, was wirklich in ihm steckt.

Rebsorten: Müller-Thurgau

Anschrift des Winzers:
Schäfer-Fröhlich
Weingut Schäfer-Fröhlich
Schulstraße 6
55595 Bockenau
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutSchäfer-Fröhlich
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenMüller-Thurgau
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DNA031918
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
Restzucker12,0 g/l
Gesamtsäure3,4 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Schäfer-Fröhlich
Weingut Schäfer-Fröhlich
Schulstraße 6
55595 Bockenau
Deutschland