Van Volxem, Riesling VV 2018

11,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Ein Hauch Nostalgie: Van Volxem Vie Vrüher ;-)

Van Volxem, Riesling VV  2018
Was steckt hinter dem VV? Ein neuer Wein von Van Volxem, ein Stück Nostalgie für Roman und diejenigen Kunden, die ein wenig dem „alten” Stil von Van Volxem nachweinen. Vergleichbar mit dem Basisriesling SchieferRiesling. Nur etwas fruchtsüßer, aber trotzdem herrlich karg.

Eine seit mehreren Jahren sich abzeichnende Tendenz auf unserem Traditionsgut hatte mit 2016 ihren bisherigen Höhepunkt erreicht: „Die Weine sind schlanker geworden“, erklärt Roman, „mit meinen ersten Weinen wollte ich beeindruckend und voluminös, eben dicke, mundfüllende Granaten. Jetzt bevorzuge auch ich zumeist diese neue Leichtigkeit, schließlich werde auch ich älter. Und meine Weine sollen leichtfüßig sein, das ist schon immer die Triebfeder der Weine der Saar gewesen: Eine animierende Trinkbarkeit müssen sie haben. Und in dieser Hinsicht möchte ich wieder einmal meinen Betriebsleiter Dominik Völk in höchsten Tönen loben, denn er hat diese modifizierte Stilistik entscheidend mitgeprägt. Ihm und meinem Team habe ich sowieso unendlich viel zu verdanken“, stellt der Zwei-Meter-Riese sein Licht bescheiden unter den Scheffel. Um dann aber auch ein wenig nostalgisch zu werden: „Aber bisweilen vermisse ich auch die alten Van Volxem Weine. Die, aus den ersten Jahren dieses Jahrtausends. Und es gibt auch Kunden, die wehmütig an den Stil der frühen Jahrgänge zurückdenken. Und dafür gibt es nun im dritten Jahrgang unseren Einstiegsriesling auch in einer etwas fülligeren und feinfruchtigeren Stilistik, sahniger und verführerischer vielleicht noch als der fokussierte Schiefer-Riesling. Wir sind sehr gespannt, was die Fans der frühen Van Volxem Jahrgänge dazu sagen werden!”

Liebe Kunden: Die beiden Einstiegsweine schmecken in der Tat sehr unterschiedlich, besitzen aber beide die gleich gerühmte Van Volxem-Qualität. Probieren Sie doch einfach beide Varianten und genießen Sie zwei tolle Rieslinge aus den weltberühmten Steil-Lagen der Saar. Wir empfinden den Jahrgang 2018 wieder als höchst gelungen. Allein das Bouquet duftet nach reifer Ananas, besitzt aber auch eine tolle Würzigkeit und tabakige Aromen. Und am Gaumen besitzt der VV mehr Substanz, wirkt angenehm weich aber bleibt natürlich im Saar-Kontext verspielt und frisch, mit angenehm minzigen Noten im Ausklang.
Land: Deutschland
Region: Mosel (Saar-Ruwer)
Weingut: Weingut Van Volxem - Wiltingen Saar
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: DMO012718
Alkohol: 11,5 % vol.
Restzucker: 11,8 (g/L)
Gesamtsäure: 6,7 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
9,90 €
(entspricht 13,20 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen