Rebholz, Weißer Burgunder Kabinett trocken

Rebholz, Weißer Burgunder Kabinett trocken
9,95 €

Art.-Nr.: DPF030208 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Rebholz, Weißer Burgunder Kabinett trocken 2008

Rebholz, Weißer Burgunder Kabinett trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Rebholz, Weißer Burgunder Kabinett trocken 2008

11,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

9,95 €

Art.-Nr.: DPF030208 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 13,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Dieser inspirierende, kompromisslos trockene, animierend frische, höchst anregende Weißburgunder aus dem „Sonnenschein” besticht in der Nase durch seine terroirgeprägte Individualität und sein faszinierendes Aromenspiel: Mandel, Butter, Apfel, Birne, Haselnüsse und eine wunderbare Raucharomatik, die sich aus dem traumhaften Zusammenspiel von Rebe und Muschelkalkboden ergibt. Was für ein Unterschied zu vielen belanglosen Modeweinchen mit aufgesetzter Restsüße! Ein leckerer, knackig-mineralischer Terrassenwein mit gerade einmal 11,5% Alkohol und unter 3 g Restzucker, der immer wieder Gänsehaut verursacht und Lust macht auf das Leben und das nächste Glas („trinkt sich leicht wie Wasser, nur viel schöner”, Christina Hilker, Sommelier des Jahres 2005). Ein fabelhafter Essensbegleiter, der eindrucksvoll belegt, dass gerade die Burgundersorten eine der großen Stärken der Südpfalz sind. Die Rebsorte Weißburgunder schwingt sich unter den Händen des begnadeten Magiers Rebholz zu ungeahnten Höhenflügen empor und wird damit zu einer echten Alternative auch für Rieslingfreaks! Bereits dieser herrliche Kabinett demonstriert ausdrücklich, dass im Bereich der Weißburgunder wohl niemand in Deutschland bessere Weine machen kann als Hansjörg Rebholz. Bravo!

Zu genießen ab sofort bis 2010.

Kurz zusammengefasst:

Rebholz, Weißer Burgunder Kabinett trocken

Dieser inspirierende, kompromisslos trockene, animierend frische, höchst anregende Weißburgunder aus dem „Sonnenschein” besticht in der Nase durch seine terroirgeprägte Individualität und sein faszinierendes Aromenspiel: Mandel, Butter, Apfel, Birne, Haselnüsse und eine wunderbare Raucharomatik, die sich aus dem traumhaften Zusammenspiel von Rebe und Muschelkalkboden ergibt. Was für ein Unterschied zu vielen belanglosen Modeweinchen mit aufgesetzter Restsüße! Ein leckerer, knackig-mineralischer Terrassenwein mit gerade einmal 11,5% Alkohol und unter 3 g Restzucker, der immer wieder Gänsehaut verursacht und Lust macht auf das Leben und das nächste Glas („trinkt sich leicht wie Wasser, nur viel schöner”, Christina Hilker, Sommelier des Jahres 2005).

Rebsorten: Pinot Blanc

Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutRebholz
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Blanc
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DPF030208
Alkoholgehalt11,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Rebholz
Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland