Burlotto, Langhe Nebbiolo, rosso

Burlotto, Langhe Nebbiolo, rosso
13,80 €

Art.-Nr.: IPI011008 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,40 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Burlotto, Langhe Nebbiolo, rosso 2008

Burlotto, Langhe Nebbiolo, rosso
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Burlotto, Langhe Nebbiolo, rosso 2008

14,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

13,80 €

Art.-Nr.: IPI011008 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 18,40 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die Reben für diesen genialen Nebbiolo (der mir bei der Verkostung auf dem Weingut schier die Sprache verschlagen hat, so sehr ragt er qualitativ heraus, das ist schlicht grandiose Barolo-Qualität, der bei anderen Spitzengütern auch unter diesem Label abgefüllt würde, bei unserem Qualitätsmagier Fabio jedoch unter dem schlichten Rebsorten-Etikett vermarktet wird!) stehen allesamt in den besten Barolo-Lagen des Traditionsgutes Burlotto, wobei es sich vorwiegend um die Trauben aus jüngeren Rebstöcken handelt, die aber bereits eine feine salzige Mineralik des Terroirs in die kerngesunden, hocharomatischen Beeren transportieren. Und was ist das für ein betörendes piemontesisches Urgestein! Authentisch, ungemein fein im Bukett, meilenweit entfernt von barriquegeschwängerten modernen Weinen, die keinen Ursprung, keine Heimat, keine Seele erkennen lassen. So schmeckt und riecht es im Piemont! Im ebenso intensiven wie einladenden Duft faszinieren Rosen, Veilchen, rote Beeren, delikate Kirschen und noble Gewürze. Am Gaumen wieder eine ungemein feine Beerenfrucht (was für ein phantastisches Maul voll Wein: frisch, vibrierend, rassig und von dramatischer Finesse), eine grandiose Würze sowie eine tiefgründige, expressive Mineralität und von verspielter, tänzelnder, transparenter Struktur, klingt mit delikater Frucht und weichen, geschliffenen, kühlen Tanninen lange nach. Die dramatische Qualität dieses famosen Nebbiolo macht fast sprachlos, dieser Lecker-Schmecker ist zweifellos auf Augenhöhe mit vielen seiner gerühmten, aber wesentlich teureren „Brüder” aus Barolo und Barberesco und demonstriert das ganze vinologische Können eines Ausnahmetalents wie Fabio Burlotto.

2008 schickt sich an (das zeigen alle unsere bisherigen Verkostunen vor Ort), mit 1978, 1996 und 2004 um die Krone des besten Nebbiolo- Jahrgangs der letzten 30 Jahre zu streiten: Ein kühler Sommer (die Nebbiolotraube liebt keine sommerliche Hitze!) und ein sensationell schöner Herbst (in dieser Jahreszeit braucht der Nebbiolo die Wärme und Trockenheit) ohne Niederschläge ergaben Traumbedingungen zur Erzeugung legendärer Baroli. Unser heute präsentierter Langhe Nebbiolo ist ein verzaubernder Vorbote der Ausnahmequalitäten, die noch in den Fässern reifen und erst in zwei Jahren auf den Markt kommen werden. Aber nicht viele der wesentlich teureren Baroli werden unserer Preis-Genuss-Sensation von Burlotto das Wasser reichen können. Versprochen!

Zu genießen durchaus ab sofort, Höhepunkt 2012 bis 2017+.

Kurz zusammengefasst:

Burlotto, Langhe Nebbiolo, rosso

Die dramatische Qualität dieses famosen Nebbiolo macht fast sprachlos, dieser LeckerSchmecker ist zweifellos auf Augenhöhe mit vielen seiner gerühmten, aber wesentlich teureren „Brüder” aus Barolo und Barberesco und demonstriert das ganze vinologische Können eines Ausnahmetalents wie Fabio Burlotto.

Rebsorten: Nebbiolo

Anschrift des Winzers:
Burlotto
Az.Vit. Comm.G.B. Burlotto
Via Vittorio Emanuele 28
12060 Verduno (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutBurlotto
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartRotwein
RebsortenNebbiolo
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.IPI011008
Alkoholgehalt14,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Burlotto
Az.Vit. Comm.G.B. Burlotto
Via Vittorio Emanuele 28
12060 Verduno (CN)
Italien