„Eierfels”, Riesling trocken

Eierfels: Wo zwei Große Gewächse aufeinandertreffen!
„Eierfels”, Riesling trocken
19,80 €

Art.-Nr.: DNA011020 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 26,40 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Eierfels”, Riesling trocken 2020

„Eierfels”, Riesling trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

„Eierfels”, Riesling trocken 2020

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

19,80 €

Art.-Nr.: DNA011020 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 26,40 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Eierfels: Wo zwei Große Gewächse aufeinandertreffen!

Ein Gesteinskopf, der wie ein aus dem Felsen geschlüpftes Ei ausschaut, trennt die zwei Paradelagen Goldloch und Burgberg. Diese markante Stelle im unteren Felsmassiv diente Armin Diel als namensgebende Inspiration für den Eierfels, ein Riesling, der ein ganz besonderes Versprechen ablegt: Er wird Sie niemals enttäuschen! Denn Eierfels steht für eine Selektion aus genau diesen beiden Große-Gewächs-Lagen. Es handelt sich um einen Teil ihrer ursprünglich für die Großen Gewächse vorgesehenen Fässer, der separat abgefüllt wird, gewissermaßen als Zweitwein der Grands Crus, um deren Qualitäten bis zum Äußersten auszureizen. Quarzit und Kieselgestein prägen diesen Paradewein.

Eierfels 2020: Eine handvoll Winzer haben es geschafft, mit Rieslingen, die unterhalb der Großen Gewächse anzusiedeln sind und ausschließlich aus potenziellen Großen-Gewächs-Lagen stammendem Traubenmaterial eine neue Linie bärenstarker Weine zu etablieren. Von uns liebevoll „Kleine Große Gewächse“ genannt, überzeugen sie uns in ihrer Brillanz, die mittlerweile ein Niveau erreicht hat, bei dem diese Weine noch vor einigen Jahren zweifelsfrei als Großes Gewächs deklariert worden wären. Weine wie Emrich-Schönlebers Halgans, die Terroir-Linie der Familie Rebholz, Tim Fröhlichs Schiefer- und Vulkangestein und Kellers Von der Fels seien hier stellvertretend genannt. Und dann ist da natürlich Caroline Diels Eierfels, die Lagencuvée. Ein evergreen und einer der stärksten Weine im Schlossgut Diel. Denn der Eierfels enttäuscht nie. Meisterhaft assembliert Caroline einen Riesling aus dem Goldloch und Burgberg. Das Ergebnis ist ein Riesling, der mit 12,5 Vol. % eine Dramaturgie ins Glas zaubert, die wir von Großen Gewächsen kennen. Doch zeigt er sich etwas zugänglicher, offenbar jünger das noble Terroir, seine einzigartige Provenienz. Es duftet mineralisch aus dem Glas. Ein Hauch gelbe Kiwi, Eisenkraut und gelbe Melone stechen hervor. Dieser fein reduktiv ausgebaute, daher enorm rauchig und würzig wirkende Riesling (komplett im Stückfass belassen) zeigt erst am Gaumen zarte gelbfruchtige Noten. Eine kieselig-steinige Mineralität begleitet den von feiner Säure umgarnten Riesling. Auch am Gaumen zeigen sich Zitronenmelisse anstatt Steinobst oder Zitrusfrüchte. Alles wirkt miteinander verwoben. Einer der schönsten Rieslinge, der sich keiner überbordenden Frucht bedient, sondern nah am Gestein verhaftet daherkommt. Das macht ihn um so athletischer. Und dann kommt da noch eine würzige und erdige Komponente hinzu, die Caroline dem Burgberg zuschreibt. Denn das Goldloch liefert oft die Fruchtkomponente. So ergibt sich auch am Gaumen einer der schönsten Rieslinge dieser Preisklasse. Kein Wunder, werden die Trauben hier doch potenziell im Weinberg das ganze Jahr über und auch bei der Lese als potenzielles Großes Gewächs eingestuft.

Dieser Riesling ist wie ein Großes Gewächs zu behandeln. Geben Sie ihm Luft und Zeit. Ab sofort, Höhepunkt wohl ab 2024 bis 2032+

Kurz zusammengefasst:

„Eierfels”, Riesling trocken

Eierfels: Wo zwei Große Gewächse aufeinandertreffen!

Der Eierfels steht für eine Selektion aus den beiden Große-Gewächs-Lagen Goldloch und Burgberg. „Quasi ein Großes Gewächs, aber eben zum früheren Genuss bereit,“ wie Caroline Diel es treffend beschreibt. Wir können nur noch hinzufügen, dass dieses kleine Große Gewächs sich auch preislich durch echtes Understatement auszeichnet.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutDiel
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DNA011020
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland