Due Palme, „Ettamiano“ Primitivo IGP Salento, rosso 2018

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Und immer wieder dieses „Genug ist nicht genug“-Gefühl!

Due Palme, „Ettamiano“ Primitivo IGP Salento, rosso 2018
Eintauchen würde man liebsten in diesen dichten, saftigen Duft von schwarzen Kirschen, Pflaume und Brombeeren, darüber ein Hauch Vanille, Gewürznoten (Nelke, eine Spur Pfeffer) und ein zarter, fast transparenter Rauchschleier – absolut betörend! Mit gleicher Präsenz und Eleganz manifestiert sich der „Ettamiano“ dann am Gaumen: reif, saftig, konzentriert und muskulös – wieder Nelken, etwas Zedernholz, dann zurück in saftige „Regionen“ (Kirsch- und Brombeeraromen, von reifer Frucht über die eingelegte Variante bis hin zu konzentriertem Dörrobst), dazu dunkle Schokolade (mit einem winzigen Anteil Nougat), etwas Sauerstoffzufuhr bringt einen frechen und oh so wohlgelittenen süßen Kick im Wein hervor: der „Ettamiano“ als betörende Essenz des Südens! Man ertastet förmlich die Kraft und Statur dieses Weins, der sich mit Gusto „kauen“ lässt und immer die Proportionen zu wahren weiß. Man wird seiner nicht überdrüssig, schon vom ersten Glas an stellt sich ein über die Maßen behagliches „Genug ist nicht genug“-Gefühl ein. Too much of a good thing? Gibt es nicht! Zumindest nicht bei Due Palmes „Ettamiano“, mit dem man unversehens im Primitivo-Himmel angelangt ist. Im Finale blitzt ein Hauch von Minze auf und verleiht diesem durch und durch hedonistischen Tropfen eine sehr subtile, frische Note. Ein sinnliches Vergnügen, bei dem wir – dem apulischen Süden und seinen Weinen verfallene Epikureer – uns ganz dem „Ettamiano“ hingeben und die vermeintlich „seriöseren“ Kreszenzen getrost den anderen überlassen. When in Salento

Der Wein ist jetzt mit Genuss zu trinken. Seinen Höhepunkt dürfte er 2024 erreichen und dann noch weitere fünf oder mehr Jahre Genuss bereiten. Der „Ettamiano“ passt ganz wunderbar zu (naturalmente) kräftigen Fleisch- bzw. Innereiengerichten. Wie wär’s mit gnummareddi, kleinen, sehr würzigen Rouladen aus Lammfleisch (nebst Leber, Herz, etc.) oder muchiska (einem lange geschmorten Eintopf mit Lamm- oder Ziegenfleisch, der mit üppig peperoncini, Knoblauch und Fenchelsaat gewürzt wird)? Großartig passt er auch zum Pastagericht ciceri e tria, das Kichererbsen und frische, dann frittierte (!) Pasta (Papardelle haben sich da bewährt) kombiniert!
Land: Italien
Region: Apulien
Weingut: Cantine Due Palme - Apulien
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Primitivo
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: IPU010718
Alkohol: 14,5 % vol.
Restzucker: 10,0 (g/L)
Gesamtsäure: 5,6 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Cantine Due Palme
Via San Marco 130
72020 Cellino San Marco (BR)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
14,90 €
(entspricht 19,87 €/l | Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen