Pinard de Picard - Zurück zur Startseite
 
Wir sagen Danke - 10 Prozent Rabatt auf alle neuen Bestellungen
Liebe Freunde von Pinard de Picard,

es ist heute auf den Tag ziemlich genau ein Jahr her, dass uns eine überraschende und unverhoffte Ehre zuteil wurde. Das Fachmagazin „Weinwirtschaft” des Meiningerverlags zeichnete uns als „Weinhändler des Jahres 2019 Versand- und Onlinehandel” aus.

Eine wunderbare Bestätigung unserer Arbeit und zugleich Ansporn für uns, auf dem seit über zwanzig Jahren eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Eine Vielzahl neuer, spannender Betriebe konnten wir Ihnen in diesem Jahr erstmalig vorstellen, teils arrivierte Spitzenbetriebe, die unbestritten zu den Besten ihres Landes zählen, teils unbekannte, junge, hungrige Weingüter, denen eine große Zukunft bevorsteht: Aus Deutschland Rudolf und Sebastian Fürst, Julian Huber und Theresa Breuer, dazu mit Corvers-Kauter die frisch gekürte „Entdeckung des Jahres” im gerade erschienenen Gault & Millau sowie die rasch ausverkauften Saar-Riesling-Spezialisten Stefan Müller und Hofgut Falkenstein. Weiter ging es mit Tement, dem im Moment vielleicht besten Weißweingut Österreichs, aus dem Burgund die ungeschliffenen Edelsteine Pierre Duroché, Pierre Guillemot, Monthelie-Douhairet-Porcheret sowie das Chablisgut Garnier & Fils, dazu das Barolo-Girl Giulia Negri, die Douro-Ikone Alves Sousa und aus den Alpen den spektakulären Geheimtipp, die Domaine des Ardoisières. Viel los in 2019!

Wir wissen, dass wir diese Auszeichnung zuallererst Ihnen, unseren begeisterungsfähigen Kunden, die uns in all den Jahren die Treue halten, zu verdanken haben. Und so möchten wir dieses für uns so erfreuliche Jahr mit der gleichen Dankeschön-Aktion ausklingen lassen, mit der wir es begonnen haben: von heute bis zum kommenden Sonntag, den 24.11.2019 um 24 Uhr, gewähren wir Ihnen 10%-Dankeschön-Rabatt auf alle neuen Bestellungen aus unserem lieferbaren Sortiment*!

Viele liebe Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

* Der Rabatt gilt für alle Produkte unseres Sortiments. Ausgenommen sind lediglich bereits reduzierte oder reservierbare Artikel, Subskriptionen und Gutscheine. Der Rabatt ist nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Markus Molitor - Mosel

Das FÜNF-TRAUBEN-WEINGUT von der Mosel (Gault&Millau)

Markus Molitor - 80% Neigung – 94%Riesling – 100% Leidenschaft
„Markus Molitor ist ein Furchtloser, ein Workaholic, ein ewig Getriebener. Seine Weine strahlen die Persönlichkeit ihres Machers mit jeder Faser aus: energisch, gestanden, kompromisslos, dabei aber auch von einer großen Feinheit, Sensibilität und Harmonie. Wie kein zweiter an der Mosel spielt Molitor die Klaviatur der Rebsorten, Stile und Lagen.“ – Gault&Millau

Jahr für Jahr sind wir beeindruckt von der Homogenität und der Qualitätsdichte, vom Basiswein bis hin zu den raren Spezialitäten begeistern die Weine mit ihrer Reintönigkeit und Intensität, insbesondere die trockenen (weiße Kapseln) und feinfruchtigen (grüne Kapseln) Rieslinge sind einfach phänomenal!

93 Parker-Punkte!
Ein Saar-Riesling durch und durch

Alte Reben Saar, Riesling trocken (trocken, weiße Kapsel)
Hoch elegant und seidig, schieferwürzig und pikant präsentiert sich dieser Riesling, dessen 40 bis 50 Jahre alten Reben vornehmlich aus dem Saarburger Rausch stammen und damit aus einer der besten Lagen an der Saar. Dabei ist er einerseits wunderbar üppig und gleichzeitig frisch und salzig am Gaumen. Ein sinnlicher und wunderschöner Saar-Riesling.
Art.-Nr.: DMO067117 · Inhalt: 0,75 l · 23,73 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 17,80 €

94+ Parker-Punkte.
„Die“ klassische, trockene Mosel-Spätlese

Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese (trocken, weiße Kapsel)
Die trockene Spätlese aus der Zeltinger Sonnenuhr ist eine absolut klassische Mosel-Spätlese. Sie verfügt über die für 2017 typische reife Frucht und vor allem über eine beeindruckende Schieferwürze. Was die Sonnenuhr hervorhebt, ist der Druck, den sie aufbaut und der das Gestein noch an der präsenten Frucht vorbei in den Vordergrund schiebt.
Art.-Nr.: DMO060717 · Inhalt: 0,75 l · 29,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 22,00 €

Parker: 97 Punkte!
 

Bernkasteler Lay, Riesling Auslese***  (trocken, weiße Kapsel)
„The 2015 Riesling Bernkasteler Lay Auslese *** (White Capsule) opens super fine and precise as well as rich and concentrated on the nose, with flinty fruit and some highly noble sur lie aromas. On the palate, this is a rich, intense, juicy, powerful and succulent Riesling with a very good structure and aging potential, but the extract sweetness is almost too high to appreciate this wine at this early stage. However, the juiciness and structure are so stable and the finish so long and complex that this wine will surely shine in 20 years. There is really no need to drink it earlier.”
(trocken, weiße Kapsel)
Art.-Nr.: DMO066415 · Inhalt: 0,75 l · 101,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 76,00 €

Schnäppchenpreise im November!
24 Wein-Türchen im NICHT-ADVENTSKALENDER!


Wie einst Alice im Wunderland ihren Nicht-Geburtstag feierte, so öffnen wir für euch den NICHT-ADVENTSKALENDER mit 24 spannenden Wein-Überraschungen!
Die NICHT-ADVENTSKALENDER-WEINE gibt’s Türchen für Türchen und solange der Vorrat reicht vom 1. – 24. November 2019 hier auf unserer Sonderseite zum Sparpreis.

Van Volxem – Saar

Van Volxem an der Spitze des Jahrgangs! (Sommelier-Magazin)
Pergentsknopp Platz 2 „Bester trockener Riesling 2018”, punktgleich mit dem Sieger! (VINUM)

Van Volxem - An der Spitze des Moselrankings
Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Die besten 2018er Rieslinge kommen von der Nahe, Rheinhessen sowie dem Saar-Ruwer-Tal.” So lautet das Fazit des Sommelier-Magazins. Und an der Saar liefern nicht nur für uns Roman Niewodniczanski und Kellermeister Dominik Völk von Van Volxem die beste Kollektion der ganzen Region ab, und dies auf bestechend homogen hohem Niveau.

„Van Volxem und Maximin Grünhaus stehen an der Spitze des Mosel-Rankings. Aus der Weltklasse-Kollektion Van Volxems ragen der Scharzhofberger Pergentsknopp und der Bockstein (Anm: in diesem Jahrgang erstmalig gefüllt!) mit je 96 Punkten heraus, gefolgt von drei weiteren Riesling-GG’s mit 95 Punkten (Altenberg, Volz, Scharzhofberger). Die Kollektion ist erneut outstanding...!” Unter den 10 besten Mosel-Rieslingen stammen 5!! aus dem neuen Keller Van Volxems, zwei davon mit der Bestnote auf Platz 1 der Hitliste!

Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt der WEINWISSER: „Roman Niewodniczanskis Kollektion gehört zu den besten des Jahrgangs!” Ebenfalls an der Spitze der Van Volxem-Rieslinge steht hier der Scharzhofberger Pergentsknopp, gemeinsam mit dem Volz, der auch unser Geheimfavorit und Toptipp in diesem Jahr ist, nur einen halben Punkt dahinter folgen Gottesfuß, Scharzhofberger und Bockstein.

Dabei ist es Dominik Völk hervorragend gelungen, den Jahrgangscharakter in seinen Weinen zum Ausdruck zu bringen. Eine feine, reife Frucht, die den Weinen eine größere Saftigkeit gegenüber dem rassigeren, ebenfalls spektakulär gut gelungenen Vorgängerjahrgang verleiht, wird getragen von einer saartypischen Nervigkeit und dem mineralischen Schieferausdruck der mit uralten Rebstöcken bepflanzten Steillagen. Keines der Großen Gewächse hat mehr als 12% Vol., welch gelungenes Zusammenspiel von Schlankheit, aromatischer Kraft, Terroir und fein ziselierter Säure.

Um die Liste der Top-Bewertungen (zumindest vorläufig) abzuschließen, auch die gerade erschienenen Weinführer GAULT & MILLAU und VINUM sind begeistert:

„Die 2018er Kollektion schließt nahtlos an die überzeugenden 2017er Weine an. An der Spitze thront der Scharzhofberger Pergentsknopp („Erhebt mit seiner Dimension sicher den Anspruch auf den Wein des Jahrgangs. Ganz großes Kino!“ G&M), knapp dahinter das Große Gewächs vom Altenberg mit linearem Aufbau.... Der trockene SaarRiesling ist der perfekte Einstieg in die Welt der Van-Volxem-Weine mit einem hohen regionalen Wiedererkennungswert!” Gault & Millau 2020

„Die 6 gezeigten Großen Gewächse waren auf dem Spitzenniveau des Vorjahres!” urteilt die VINUM. Und platziert gleich 3 Weine von Van Volxem in die TOP-Ten-Besten-Listen. Scharzhofberger Pergentsknopp (97 Punkte, die höchste vergebene Punktzahl des Jahrgangs), ‚Geheimfavorit‘ Goldberg und der Ockfener Bockstein Kabinett (ja, Van Volxem kann auch süß!)

They did it again, viel Spaß mit einer der herausragendsten Kollektionen aus 2018!

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard


Außerdem läuft noch unsere PINart-Aktion:

12 x Van Volxem - 1x PINart gratis
Stellen Sie sich, liebe Kunden, Ihr eigenes Probierpaket zusammen:
12 Flaschen Van Volxem nach eigenem Gusto auswählen und wir legen dem Paket eine PINart im Format DIN A3, passend zum Weingut Van Volxem, dazu. Handsigniert von der Illustratorin Sonja Lehnen-Friedrich!

Aber ACHTUNG: Streng limitiert - es gibt nur 100 Stück! Die PINart wird automatisch im Warenkorb, ab 12 Flaschen Van Volxem, hinzugefügt. Wird sie nicht angezeigt, ist leider keine mehr verfügbar. Wie immer erolgt der Versand innerdeutsch ab 12 Flaschen frachtkostenfrei! *Die PINart-Aktion ist gültig solange der Vorrat reicht, längstens bis zum 30.11.2019!

„Der Saar Riesling 2018 geht steil!” Saarbrücker Zeitung

Saar Riesling
Dieser Riesling ist seiner Kategorie die absolute Referenz – Er ist ein Geschenk geradezu eines großen Winzers an alle Rieslingfreunde der Welt und gibt dem Genießer stets mehr, als er erwartet. Die ungemein frische, lebendige, finessenreiche, trinkanimierende Art, die neue, vom genialen Kellermeister Dominik Völk entwickelte Leichtigkeit, vereint sich mit einem gewohnt cremigen Mundgefühl, einem enormen Extrakt und einer geschmeidigen, seidenen Textur, er erzeugt permanent Lust auf den nächsten Schluck und animiert so zum fröhlichen Gelage.
Art.-Nr.: DMO011018 · Inhalt: 0,75 l · 16,80 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 12,60 €

Ralf Zimmermann: Einer unserer alljährlichen Favoriten!

Volz Riesling Großes Gewächs
Wahrlich ein Grand Cru, und unter Preis-Genuss-Gesichtspunkten eine absolute Provokation! Kellermeister Dominik Völk verrät das Geheimnis der Lage: „Der Volz, der heute Teil des Wiltinger Braunfels ist, bringt einfach Trauben mit verrückt niedrigen Erträgen hervor. Das gibt dem Wein seine Energie und Textur.“
Art.-Nr.: DMO011218 · Inhalt: 0,75 l · 42,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 32,00 €

96 Punkte - Sascha Speicher, MeiningerVerlag

Scharzhofberger -P- Pergentsknopp Riesling Großes Gewächs
Pergentsknopp 2018: Er thront einfach über allem. Wie bei Klaus Peter Kellers G-Max ist diesem Spitzenwein des Hauses beim Verkosten ein Moment der Stille sicher. Er scheint eine magische Anziehungskraft zu besitzen die kaum in Worte zu fassen ist. Es ist ganz klar das Flaggschiff einer grandiosen 2018er Kollektion für die Liebhaber der feinen Klinge.
Art.-Nr.: DMO011318 · Inhalt: 0,75 l · 64,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 48,00 €

Saint Préfert – Châteauneuf-du-Pape

„Alle 2017er sind brillant. Der (Basis-) Châteauneuf sollte kistenweise gekauft werden!” Dunnuck
„Giraud 2017: Pure Perfektion im Glas, besser kann Wein nicht sein. 100 Punkte!” Dunnuck

Saint Préfert – Châteauneuf-du-Pape
Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„besser kann Wein nicht sein!” Das sind große Worte und ein echtes Statement, welches Jeb Dunnuck, Rhône-Experte und u.a. ehemaliger Parker-Verkoster für diese Region, hier abgibt.

Und in der Tat hat Isabel Ferrando, zur Zeit eine der schillerndsten Figuren in Châteauneuf-du-Pape, mit ihren Weinen von der Domaine Saint Préfert 2017 eine bezaubernde Kollektion vinifiziert. Wieder einmal, möchten wir fast sagen. Denn auch wir schwärmen seit langem für den urgeigenen Ferrando-Stil, es sind Rotweine voller Eleganz, feinst balanciert, mit femininer Hand meisterlich vinifiziert und, soweit man dies für einen Châteauneuf sagen kann, mit burgundischem Esprit. Hier triumphiert Finesse über Kraft und Power.

Neben ihrem erstklassigen Côtes du Rhône, dem ‚Beatus IIle‘ (Coup de Coeur von Pinard de Picard, ein super Wein), stellt die willensstarke Isabel vier exzeptionelle Châteauneufweine vor, die zum allerbesten gehören, was 2017 in diesem berühmten kleinen Weindorf mit dieser großen Vielzahl von Weltklassebetrieben auf die Flasche gebracht wurde.

„Alle 2017er dieses Betriebs sind brillant!”, urteilt Jeb Dunnuck begeistert und vergibt spektakuläre Höchstbewertungen. Glatte 100 Punkte für den ‚Charles Giraud‘ - „Besser kann Wein nicht sein!”, 96-100 Punkte für den ‚Colombis‘ - „Auf keinen Fall diesen Wein verpassen!” und 99 Punkte für die ‚Réserve Auguste Favier‘ - „Das ist Perfektion im Glas!”
Einziger Wermutstropfen, die Erntemenge war in 2017 brutal niedrig, stellenweise bis zu 80% weniger, es gibt nur relativ wenige Flaschen dieser exzellenten Pretiosen für alle Weinliebhaber weltweit.

Aber es gibt eine ‚preiswerte’ Alternative zu Isabels TOP-Weinen: der ‚klassische’ Châteauneuf-du-Pape spielt fast in der gleichen Liga, jedoch nur für einen Bruchteil des Preises der Spitzencuvées, sodass Dunnuck begeistert rät: „Diesen Wein sollte man kistenweise kaufen!”

Dass Isabel Ferrando auch noch „einen DER weißen Châteauneufs des Jahrgangs 2018” (Dunnuck, 95 Punkte!) vinifiziert hat, sei nur noch am Rande erwähnt.

Werte Kunden, freuen Sie sich auf die beste Châteauneuf-Kollektion des Jahrgangs 2017, burgundisch inspirierte Weinmonumente von der feinsinnigen Isabel Ferrando meisterlich inszeniert. Grandios!

Viel Grüße

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Exzellenter Côtes du Rhône auf Cru-Niveau
 

„Beatus Ille”, Côtes-du-Rhône rouge
Dieser Côtes du Rhône duftet intensiv kirschig. Saftige Brombeeren, Flieder und getrockneter Lavendel bilden eine ätherische Kopfnote und ein hochcharmantes Bouquet. Trotz der seidigen Struktur bleibt er kraftvoll, dabei bisweilen gar von einer Komplexität und aromatischen Vielfalt, die wir eher von einem Châteauneuf-du-Pape, Gigondas oder Vacqueyras erwarten würden.
Art.-Nr.: FRS080118 · Inhalt: 0,75 l · 25,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 18,90 €

100 Punkte: „Pure Perfektion im Glas, besser kann Wein nicht sein.“ – Jeb Dunnuck

Collection Charles Giraud, rouge
Die Cuvée Charles Giraud ist sicherlich der Edelstein der fürstlichen Kollektion Ferrandos. Wir im Vorjahr ist die Verteilung, 60% Grenache und 40 % Mourvèdre von teils mehr als 100 Jahre alten Rebstöcken, mit Schwerpunkt auf der saftigen Grenache-Traube. Die einzelnen Parzellen der Reben, die in diesen Wein einfließen, sind geprägt von den großen, Galets roulés genannten Kieselsteinen, ferner von Kies und Sand, Tonerde und Kalkstein. Atemberaubend!
Art.-Nr.: FRS080317 · Inhalt: 0,75 l · 160,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 120,00 €

Jeb Dunnuck: „Don’t miss it“ – 96-100 Punkte
 

Colombis de Domaine Isabel Ferrando, rouge
Der Colombis ist der dichteste aller Rotweine. Und auch hier kann man noch wie bei einem guten Burgunder durchs Glas schauen. Der wohl komplexeste aber auch tiefgreifendste Châteauneuf-du-Pape des Hauses ist beeindruckend surreal, erinnert uns an schwebende Felsen in Bildern von René Magritte.
Art.-Nr.: FRS080517 · Inhalt: 0,75 l · 160,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 120,00 €

PINwand N°303

LOPEZ DE HEREDIA
Weine wie aus einer längst vergangenen Zeit!

SANDRONE
Barolo 2015 Großer Jahrgang, große Weine!

PINwand Nr 303 - Rainer Schnaitmann: Der König von Württemberg

SAINT PRÉFERT
Châteauneuf 2017 in Perfektion

VON WINNING
„2018 ist Mega!” Traumkollektion! Mit Subskription!

PINwand 303
Alle Weine der PINwand in der
Kurzübersicht

PINwand 303
Die PINwand als ePaper:
Im Magazin blättern und direkt bestellen!

Rainer Schnaitmann - Württemberg
Weingut Rainer Schnaitmann | Württemberg
Der König vom Württemberg! „Er zaubert Weine!” (Gault & Millau 2019). Erstklassige Pinot Noir und Lemberger mit ureigener Stilistik von Württembergs Nr.1!
zu den Weinen | über das Weingut

Von Winning - Pfalz
Weingut Von Winning | Pfalz
Subskription Große Gewächse 2018: bei Stephan Attmann reifen geniale Rieslinge heran: „2018 ist Mega!” Und der Sauvignon 500: best ever!
zu den Weinen | über das Weingut

Sandrone - Piemont
Sandrone | Piemont
Barolo 2015 – ein ganz großer Jahrgang! Wunderschöne Piemonteser Gewächse von einem weisen Winzermagier! Die Ausgeburt von Eleganz und Finesse.
zu den Weinen | über das Weingut

Cusumano - Sizilien
Cusumano | Sizilien
Brandaktuell: Gleich zweimal 3 Gläser im Gambero Rosso! Top-Noten auch bei Suckling für traumhaft schöne Weine im Basisbereich. Preis-Genuss-Knaller!
zu den Weinen | über das Weingut

Gauby - Roussillon
Domaine de Gauby | Roussillon
Muntada: „Einer der größten und besten Weinwerte der Welt!” (Parker). „Eine Revolution im Roussillon!” (VINUM). Gauby erzeugt legendäre Weinunikate! Mit Subskription der 2018er!
zu den Weinen | über das Weingut

Saint Prefert - Chateauneuf-du-Pape
Domaine Saint Préfert | Châteauneuf-du-Pape
Die perfekten Châteauneufs: 99 Punkte, 96-100 Punkte und glatt 100 Punkte! Isabel Ferrando spielt in 2017 mit ihren Weinen in einer eigenen Liga!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine Patrick Baudouin - Loire
Domaine Patrick Baudouin | Loire
Der Terroir-Guru aus Anjou! Meisterliche Chenin Blanc und Cabernet Franc voller Purismus, Mineralität und Spannung. Für Terroir-Liebhaber!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine Joseph Voillot - Burgund
Domaine Joseph Voillot | Burgund
Unsere Top-Empfehlung: Jean-Pierre Charlot begeistert mit unglaublich feinen und balancierten Pinots aus Volnay und Pommard! Die Weine sind ein Gedicht! Top, top, top!!!! Wir lieben sie!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine Berthoumieu - Madrian
Domaine Berthoumieu | Madrian
Ein Pinard-Urgestein trumpft auf: die ultimative Herausforderung für die Weine aus dem Bordelais! Und Sie wissen: 2015 wird als Jahrhundertjahrgang gefeiert!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine Lafage - Roussillon
Domaine Lafage | Roussillon
Warum ist das Midi so beliebt? Wegen genau dieser Weine: tolle Qualität für kleines Geld! Von Kunden und Kritikern gleichermaßen wertgeschätzt!
zu den Weinen | über das Weingut

Saint Antonin - Languedoc
Saint Antonin | Languedoc
Der schwarze Schiefer in Faugères sorgt für einzigartige Weine. Brandaktuell: „Best Buy!” in VINUM-Verkostung der besten Languedoc-Crus und „Wein des Monats” in der Saarbrücker Zeitung: „Ein flüssiger Traum aus reifen Früchten!”
zu den Weinen | über das Weingut

Olivares - Jumilla
Olivares | Jumilla
Soviel Wein für so kleines Geld, oder wie Manfred Klimek in der ‚Welt am Sonntag‘ es formulierte: „Das ist so gut, dass es ihn für diesen Preis gar nicht geben dürfte!” Höchst eigenständige, verführerische Gewächse aus der Levante!
zu den Weinen | über das Weingut

Lopez de Heredia - Rioja
Lopez de Heredia | Rioja
Das außergewöhnlichste Weingut Spaniens. Eine Legende. Weine aus einer vergangenen Zeit. Schlicht PHANTASTISCH! Tondonia Reserva 2007: Must have!
zu den Weinen | über das Weingut

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Rainer Schnaitmann: Weltklasse-Weingut!” Unsere neue Pinwand war schon druckfertig layoutet, als uns diese Pressemeldung auf den Schreibtisch flattert. „Rainer Schnaitmanns Kollektion ist besser denn je!” schreibt Gerhard Eichelmann in seinem gerade erschienen Weinführer 2020 und stuft unseren umtriebigen Winzergenius aus Württemberg auf 5 Sterne hoch! Glückwunsch an Rainer, denn diese Auszeichnung erscheint geradezu logisch und ist berechtigter denn je, und auch wir waren von seiner Jahrgangskollektion dermaßen beeindruckt, dass wir ihm bereits den Titel dieser Pinwand gewidmet hatten. Es sind berührende, individuelle Charakterweine!

Der Titelstory würdig gewesen wären auch die 2018er von Von Winning: Stephan Attmann hat dort einen ganz eigenen Weinstil kreiert, zur Zeit fällt uns kein anderes Weingut ein, das dermaßen Inbegriff für ausgelassene, unverkopfte Trinkfreude ist und dessen Weine Novizen und Kenner gleichermaßen begeistern: qualitativ auf absolutem Topniveau und dennoch gleichzeitig so eingänglich und leicht verständlich, dass ihnen praktisch niemand widerstehen kann. Und neben einer wirklich überragenden 18er Große Gewächs-Rieslingkollektion (die wir Ihnen zur Subskription anbieten, die Weine erscheinen alle erst im nächsten Frühjahr) ist der Sauvignon 500 einin unbedingtes Muss: Grandios!

Und sonst: diese Pinwand ist gespickt mit wunderschönen Trouvaillen, aus dem Burgund, dem Piemont, der Rioja, von der Rhône, und, und, und, Sie haben die Qual der Wahl!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

<
Sandrone - Maßstab des Piemont

Sandrone – Piemont

„Luciano Sandrone bleibt ein Maßstab für das Piemont. Diese Weine sind einfach großartig!” VINOUS
Topbewertungen, und auf Anhieb sensationelle 100 Punkte für einen neuen Barolo!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wow, vor uns stehen famose Weine auf dem Tisch.
„Die 2015er Barolo der Sandrone-Familie sind einfach umwerfend, aber das ist angesichts der hervorragenden Erfolgsgeschichte, die Sandrone in den letzten vier Jahrzehnten aufgebaut hat, keine Überraschung, ” schreibt Galloni auf VINOUS.

In der Tat sind die beiden Barololegenden ‚Aleste‘ (vielleicht vielen von Ihnen noch besser bekannt unter dem früheren Namen Cannubi Boschis) und ‚Le Vigne‘ von einer überragenden Qualität. Im Moment in ihrer Jugend noch etwas verschlossen, tragen sie aber die typische Sandrone-DNA in sich und sind ein sicheres Versprechen auf eine grandiose Zukunft, wie wir sie von so vielen ihrer ausgezeichneten Jahrgangsvorgänger kennen.

Entsprechend euphorisch fallen auch die Bewertungen der Weinkritiker aus. Welcher Barolo dabei am meisten begeistert, ist unterschiedlich, einig sind sich alle in puncto Klasseformat.
„Sandrones Barolo Aleste 2015 ist ein absoluter Wahnsinn. Er trifft genau die richtigen Töne. Es ist ein wunderschöner Barolo der Sandrone-Familie. 96 Punkte!” (VINOUS). Praktisch gleichauf der Le Vigne: „Der 2015er ist ein Wein von reintöniger und äußerster Anmut. 95+ Punkte!”.
Parker sieht beide Weine ebenfalls gleichstark. „Sandrone wusste, dass 2015 ein herrliches Jahr für die Nebbiolo-Rebe werden würde, denn die Trauben zeigten die Größe der Weine durch die gesamte Wachstumsperiode bis zur Ernte!”
Für Suckling hat der ‚Le Vigne‘ die Nase vorne. Er vergibt gar satte 97 Punkte! Und alle betonen das riesengroße Potential dieses Überfliegerjahrgangs.

Die eigentliche Sensation ist aber sicherlich ein neuer Wein aus dem Hause Sandrone: erstmalig in 2013 getrennt vinifiziert, ist es der Barolo ‚Vite Talin‘, der von Parker auf Anhieb die 100 Punkte erhält. Extrem rar, extrem gut, weniger als 2.000 Flaschen konnten davon gefüllt werden, und bereits jetzt auf dem Weg, zu einer neuen Weinlegende zu werden. „Dieser Wein führt uns direkt zum Herzen der Nebbiolo-Rebe!” Ein neuer Stern am Piemont-Himmel!

Aber es sind nicht nur die berühmten Barolo, die atemberaubend sind. Perfekt vinifizierte Dolcetto, Barbera und Nebbiolo, die den Rahmen des Üblichen bei weitem sprengen, sind zum Markenzeichen von Luciano Sandrone geworden und haben seinen Ruf als „Winzermagier” mitbegründet. „Luciano Sandrone bleibt ein Maßstab für das Piemont. Diese Weine sind einfach großartig!”, urteilt Galloni auf VINOUS. Wohl war. Alle Rebsortenweine sind perfekte Visitenkarten des Piemont: Es sind vorzügliche Genüsse und die pure Verführung im Glas! Und großer Piemonteser Wein kann vielleicht anders schmecken, aber niemals besser als die sinnlichen Pretiosen von Sandrone!

Begeben Sie sich auf eine inspirierende Reise ins Piemont!
Herbstliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

96 Punkte: „Sandrones Aleste ist der absolute Wahnsinn!“ (Galloni)

Barolo „Aleste” rosso
Canubi Boschis heißt fortan ALESTE. Diese Umbenennung setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Namen der Enkelkinder ALEssia und STEfano. Seit 1985 gibt es den legendären Wein aus dem Cannubi Boschis. „Der 2015er trifft stets die richtigen Töne.“ So urteilt Antonio Galloni über den aktuellen Aleste.
Art.-Nr.: IPI040415 · Inhalt: 0,75 l · 126,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 95,00 €

97 Punkte von James Suckling:
„Extrem langanhaltend!”

Barolo „Le Vigne” rosso
Seit 1990 gibt es den ‚Le Vigne‘, der wie kein anderer Wein des Hauses das Thema Barolo zusammenfasst. Das ist der prachtvolle Archetypus eines großen Barolo klassischer Machart! Dieses Piemonteser Urgestein betört mit seinem fabelhaft brillanten, feinen Parfum und einer grandiosen Finesse, Verspieltheit und Eleganz andererseits. 2015 erweist sich hier als ganz großer Jahrgang!
Art.-Nr.: IPI040515 · Inhalt: 0,75 l · 106,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 79,95 €

Wunderbar vielschichtiger
Barbera

Barbera d’Alba, rosso
Sandrones Barbera ist ein Wein der Extraklasse in ausgesprochen forderndem Stil, feinst gezeichnet durch mittlerweile 40 Jahre Erfahrung! Bei Sandrone wird dem Barbera die nötige Komplexität mitgegeben. Das macht ihn zu einem ernsthaften Konkurrenten des Nebbiolo d’Alba! Er besitzt ein Entwicklungsvermögen von mühelos 3-5 Jahren.
Art.-Nr.: IPI040217 · Inhalt: 0,75 l · 26,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 19,50 €

Wer Pinot Noir UND Chardonnay sagt, muss auch Friedrich Becker sagen

Weingut Friedrich Becker – Pfalz

Stoffige Burgunder mit unfassbarer Substanz. Grenzenloses Potential!
„Die Weißweine immer besser, die Roten unglaublich stark!” VINUM 2020

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

es gilt der Satz: „Wer Pinot Noir sagt, muss auch Friedrich Becker sagen!” Denn sicher ist es zuvörderst das große Verdienst von Fritz Becker sen., deutsche Spätburgunder respektive Pinot Noir mit einer grandiosen Mischung aus unbändiger Kraft, Würze, Eleganz, schier unergründlicher Tiefe und einem gigantischen Reifepotential in einer ganz neuen, ureigenen Stilistik entwickelt zu haben, die auch international höchste Anerkennung genießen. Und Fritz Becker jun. hat diese Stilistik weiterentwickelt, vergärt je nach Jahrgang einen verschieden großen Anteil Rappen mit den Trauben, was den Weinen ein deutliches Mehr an Struktur und Biss verleiht, Vorbild ist dabei das Burgund, und die Zielsetzung ist klar: noch mehr Tiefe und ein noch größeres Entwicklungspotential. Die Ergebnisse sind famos, mit dem Jahrgang 2015 ist Fritz ein großer Wurf gelungen.

„Die Krönung schließlich sind die Spätburgunder Großen Gewächse. ‚Kammerberg‘ und ‚Sankt Paul‘ sind exzellent, doch der ‚Heydenreich‘ überragt sie noch: ein Monument für Jahre und Jahrzehnte der Reife, zum Kauen dicht und dabei ungemein fein,” urteilt der Falstaff Wein Guide. Das gehört zu Deutschlands Spitze! Und dann ist da noch der jüngste Sproß in Beckers Pinot Noir-Portfolio und setzt den Weinen in puncto Finesse die Krone auf: ‚La Belle Vue‘, eine 0,8 ha kleine Parzelle auf einem Kalksteinsockel, liefert den Stoff, aus dem Pinot-Träume gemacht sind. Phänomenaler Jungfernjahrgang!

Genauso spannend sind die Weißweine von Fritz, die in den letzten Jahrgängen geradezu einen Qualitätssprung gemacht haben, auch weil Fritz ihre Stilistik behutsam verändert. Die weißen Burgundersorten sprengen den Rahmen des Üblichen, der ‚Grauburgunder Kalkmergel‘ ist vielleicht der spannendste Gutswein Deutschlands und einer unserer persönlichen Favoriten. Die generelle Richtung ist klar: stoffig, druckvoll, immer mit mineralischer Ader und immer einen stark individuellen Charakter betonend. Ebenfalls genial und unsere besondere Erwähnung wert sind die Chardonnays, denen sich Fritz mit ganzer Hingabe widmet: hier entstehen wunderbare Gewächse, deren Güte sich in einem steilen Aufstieg befindet und dazu führen werden, dass es bald heißt: „Wer Pinot Noir UND Chardonnay sagt, muss auch Friedrich Becker sagen!” Davon sind wir üpberzeugt!

Viel Spaß mit einer dramatisch guten Kollektion aus Schweigen in der Pfalz!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Grauburgunder-Flaggschiff
à la Fritz Becker

Grauer Burgunder „Kalkmergel” QbA trocken
Die alten über 50jährigen Reben, welche natürlich niedrige Erträge liefern, ein hocharomatisches Lesegut, das mehrmonatige Hefelager, welches für eine angenehme Cremigkeit sorgt und die vollreifen Trauben des 2018er Jahrgangs ergeben ein absolutes Unikat, wie Sie es so sicher nicht vom Grauburgunder kannten.
Art.-Nr.: DPF012218 · Inhalt: 0,75 l · 24,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 18,50 €

Neu bei Pinard!
94 Punkte (Falstaff)

Chardonnay Mineral trocken
Ein kräftiger Chardonnay, stilistisch einem Grand Cru aus dem Corton-Charlemagne nahe. Das Bouquet ist fein, fast umarmend harmonisch. Es duftet zart nussig, Anis und tiefgelbe duftige Zitronen liegen im Glas. Ein ausladender Chardonnay möchte man meinen. Doch am Gaumen da zeigt er sich fokussiert, spannungsgeladen und vom Kalk geprägt.
Art.-Nr.: DPF013216 · Inhalt: 0,75 l · 56,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 42,00 €

Wie von einem anderen Stern!
96 Punkte Falstaff Wein Guide

Pinot Noir „Heydenreich”
Der Pinot Noir aus dem Heydenreich ist ein Mythos. Wer einmal das Glück hatte, diesen magischen Pinot von Friedrich Becker im Glas zu haben, ist daraufhin für die Zukunft ‚verdorben’. Das gehört für uns im kraftvollen Jahrgang 2015 zu den Top 3 Pinot Noir, die wir aus Deutschland getrunken haben und dürfte darüber hinaus der wohl bislang feinste Heydenreich der Familie Becker sein!
Art.-Nr.: DPF010615 · Inhalt: 0,75 l · 166,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 125,00 €

Domaine Gauby – Roussillon

„Wir wollen eigentlich nichts anderes als das, was wir im Weinberg angelegt haben, im Keller bewahren.“
so die Maxime der beiden Gaubys.

Domaine Gauby - Legendär

Von der Leichtigkeit
des Roussillons

Les Calcinaires, I.G.P. Côtes Catalanes blanc
Kennt man die Weine der Domaine Gauby nicht, würde man kaum glauben, dass so ein leichter und trinkanimierender Weißwein im Roussillon möglich ist. Gaubys weißer ‚Calcinaires‘ ist eine traumhafte Assemblage aus Muscat sec, Macabeo, Chardonnay und einem Hauch Vermentino. Wie bei allen Weinen des Winzergenies liegt die Einzigartigkeit dieser Cuvée in ihrer Finesse.
Art.-Nr.: FRO010718 · Inhalt: 0,75 l · 25,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 18,90 €

Von über 125jährigen
Reben stammend!

„Vieilles Vignes”, rouge
Vieilles Vignes? Das ist pures Understatement. Über 125 Jahre zählen die Carignan-Rebstöcke mittlerweile. 2018 ist hier ein von Feinheit, intensiver Frucht und feinstem Tannin geprägter Vieilles Vignes. Ein Monument des sogenannten Vin Naturels aus dem Roussillon. Mittlerweile ein Klassiker und Referenz für die Region
In Subskription. Auslieferung voraussichtlich ab November 2020.
Art.-Nr.: FRO010518 · Inhalt: 0,75 l · 36,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 27,00 €

Die Ikone des französischen Südens in Subskription zum Vorzugspreis!

Muntada, rouge
Wer Gauby sagt, muss auch direkt an den ‚Muntada‘ denken. Es ist DER Grand Vin des Hauses, welcher Gérard Gauby international berühmt machte. Der 2018er Jahrgang ist einfach unglaublich fein und laut Gaubys „wie schon 2017 von enormer Tiefe.“ Das ist das pochende Herz eines großen Terroirs, die wieder gefundene Kraft eines lebenden Bodens in biodynamischer Bearbeitung.
In Subskription. Auslieferung voraussichtlich ab November 2020.
Art.-Nr.: FRO010618 · Inhalt: 0,75 l · 85,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 64,00 €

Clos du Caillou – Châteauneuf-du-Pape

„Ich habe es vorhergesagt, 2017 hat sich als brillantes Jahr herausgestellt!” (Jeb Dunnuck)

Domaine des Ardoisieres - Weine klar wie Gletscherwasser

Für jene, die den Charme von Le Clos du Caillou auch im Alltag genießen möchten.

„Le Caillou“, Côtes-du-Rhône, rouge
Le Caillou ist der Gutswein des Weinguts Le Clos du Caillou, und er ist ein echter Charmeur: Fruchtbetont von Kirschen und von Walderdbeeren, ist er auch mit seidigem Tannin und feiner Würze ausgestattet. Das ist ein perfekter Côtes du Rhône für jeden Tag, für jede Gelegenheit mit einem perfektem Preis-Genuss-Verhältnis.
Art.-Nr.: FRS020118 · Inhalt: 0,75 l · 14,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 10,95 €

Der Châteauneuf-du-Pape unter den CdR – Clos du Caillous Preis-Leistungs-Sieger

Bouquet des Garrigues, Côtes-du Rhône rouge
Le Bouquet des Garrigues ist ein Wolf im Schafspelz oder auch der Châteauneuf-du-Pape unter dem Etikett eines Côtes du Rhône. Auch 2017 liefert der Wein eine Performance, die ihresgleichen in dieser Preisklasse sucht. Das macht die Cuvée zu einem unserer beliebtesten Weine überhaupt.
Art.-Nr.: FRS020217 · Inhalt: 0,75 l · 19,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 14,95 €

97 Punkte: „Zeigt eine wunderbare Tiefe und Reichhaltigkeit“ (Jeb Dunnuck)
 

Châteauneuf-du Pape, Réserve, rouge
Intensive Cassisdüfte, Kirschlikör und saftige Brombeeren tummeln sich hier im Bouquet. Unterlegt von Gewürzen, Zartbitterschokolade und getrocknetem Fleisch, fächert die Réserve mit jeder Stunde im Dekanter neue Schichten auf. Am Gaumen bündelt der Wein die Essenz von Mourvèrde und Grenache. Würze, reife und saftige Frucht für viele Jahre Genuss. Ein eindrucksvoller Leistungsnachweis des Großmeisters legendärer Châteauneuf-du-Papes.
Art.-Nr.: FRS020417 · Inhalt: 0,75 l · 148,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 111,00 €

Domaine des Ardoisières – Savoyen

Aus dem Schatten des Mont Blanc auf die Himmelsleiter!
Der ultimative Geheimtipp aus Frankreichs Sommelierszene!

Domaine des Ardoisieres - Weine klar wie Gletscherwasser

Ein fantastischer Einstieg in die Welt der Savoyer Gebirgsweine von Ardoisières
 

Silice blanc
Der Winzer Brice Omont liefert mit dem Silice den idealen Einstieg in die kleine Welt der Savoyer Weine von Ardoisières. Dabei verbindet er den klassischen Chardonnay mit den autochthonen Sorten Jacquère und Mondeuse. Der Weißwein zeigt sich jetzt schon sehr trinkfreudig mit einer cremigen Dichte und deutlichen Mineralik.
Art.-Nr.: FSA010618 · Inhalt: 0,75 l · 21,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 15,90 €

Alpine Weißwein-Cuvée mit wunderbarer Tiefe, Klarheit und viel Trinkfluss

Argile blanc
Dieser Weißwein aus den Savoyen vermittelt einen Eindruck von der großen Tiefe, Komplexität und Klarheit, die Weine aus Savoyen besitzen können. Bei Ardoisières und dem überragend talentierten Winzer Brice Ormont verbindet sich die Komplexität mit einem so beeindruckenden Trinkfluss, dass sich eine Flasche mit Argile blanc schnell leert.
Art.-Nr.: FSA010518 · Inhalt: 0,75 l · 29,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 22,00 €

Rotwein, klar wie Gebirgswasser 
 
 

Argile rouge
Weine aus den Savoyen im Glas zu haben ist immer noch eine Seltenheit. Wenn diese dann aber von einem brillanten Winzer wie Brice Omont stammen, dann wird es richtig spannend. Beim Argile Rouge 2017 paart sich saftiger Gamay mit seltenen lokalen Sorten zu einem komplexen Trinkwein, der bei allem Anspruch sehr viel Freude liefert.
Art.-Nr.: FSA010317 · Inhalt: 0,75 l · 38,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 29,00 €

Weine wie ein Urknall: Château Mansenoble – Corbières

Die Essenz des französischen Südens und die sinnlichste Verführung, seit es Rotwein gibt!

Chateau Mansenoble - Bienvenue in der Spitzenklasse des Midi

So geht Wein für jeden Tag!
 

„Le Nez”, V.d.P. des Coteaux de Miramont, rouge
Nicht nur in der Nase ist der Le Nez verführerisch. Auch auf der Zunge und am Gaumen versteht er es gekonnt, mit Witz und Charme zu überzeugen. Ein kleiner Rotwein, der mit feiner Frucht und edler Kräuterwürze punktet und sich unprätentiös an jede Küche anpasst. Ein klassischer Fall von richtig gutem und auch günstigem Alltagswein.
Art.-Nr.: FLA040117 · Inhalt: 0,75 l · 9,27 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 6,95 €

Die sinnlichste Verführung seit es Rotwein gibt.

Réserve, rouge
Die totale Verführung. Wer von diesem Saft gekostet hat, um den ist es geschehen. Reif, saftig, klar und flott tanzt die Réserve im Mund, zischt temporeich über die Zunge und beweist, dass man im Süden sehr wohl kühle, frische Weine machen kann. Was für ein Stoff! Sie werden diesen Tropfen lieben. Darauf ein echtes Indianer-Ehrenwort.
Art.-Nr.: FLA040215 · Inhalt: 0,75 l · 19,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 14,95 €

Die Essenz des Südens. Ein Wein wie ein Urknall.

Cuvée Marie-Annick rouge
Ein Wein zum Niederknien. Die Cuvée Marie-Annick verkörpert die absolute Sünde. Reif und saftig lullt sie die Zunge ein, dunkelfruchtig und zart würzig krallt sie sich den Gaumen und am Ende ist man ihr erlegen, ohne dass man es bemerkt hat. Ein Naturschauspiel, dem man sich nicht entziehen kann. Einfach grandios.
Art.-Nr.: FLA040415 · Inhalt: 0,75 l · 26,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 19,95 €

Hier präsentieren wir Ihnen, liebe Kunden, beliebte Bestseller unseres Programms –
zu reduziertem Schäppchenpreis:

95 Punkte im Falstaff!
 

Kammerner Grub, Grüner Veltliner 1. Lage
Johannes baut diesen Wein im großen Holzfass und teilweise im Stahltank aus, was ihm eine wunderbare Komplexität verleiht. Dieser Grüne Veltliner duftet zart rauchig und enorm komplex, hat eine fast mystische Vielschichtigkeit in Form erdiger Noten, einer feinen Würze und nur subtiler Frucht im Hintergrund. Etwas Boskoop-Apfel, Cashewnüsse und Orangenschale. Das ist kein spritzig-fruchtiger Grüner Veltliner, sondern ein ernstzunehmender trockener Weißwein von allergrößtem Format.
Art.-Nr.: OKA031116 · Inhalt: 0,75 l · 34,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 26,00 €  statt 31,50 €

Sündenfall in Rot.
 

Gigondas „Le Lieu Dit...”, rouge  (Magnum)
Was verführt uns hier für ein feinsinniges Meisterwerk?! Welch Feinheit (Alte Grenache auf Sandboden mir nordwestlicher Exposition wie Rayas!!), geradezu Pinotartig, welch saftige, ungemein komplexe Fruchtaromen!
Art.-Nr.: FRS260314M · Inhalt: 1,5 l · 42,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 64,00 €  statt 79,00 €

Der rosarote Duft der Gascogne aus Traumjahrgang.

Rosé de Pressée, rosé  (12 Flaschen)
Die zwischen den Pyrenäen und dem Atlantik gelegene Gascogne ist einfach prädestiniert für die Herstellung erfrischend sommerlichen Roséweins wie diesem. Die feine Cuvée von Merlot, Cabernet, Syrah und Tannat ist ein Klassiker des Hauses. Aus dem wunderbaren Jahrgang 2018, über dessen Einzigartigkeit hierzulande selbst in der Tagesschau berichtet wurde.
Sparpaket! 10 + 2 Flaschen gratis!
Art.-Nr.: FSW031018S · Inhalt: 9 l · 6,61 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 59,50 €  statt 71,40 €

Wein-Verkostung bei
Pinard de Picard

Verkostung bei Pinard de Picard

Auch beim Wein geht Probieren über Studieren: Unser Sommelier-Team führt Sie jeden
Donnerstag von 15.00 - 18.30 Uhr
Freitag von 15.00 - 19.00 Uhr
Samstag von 10.00 - 14.00 Uhr

durch eine Auswahl unseres Programms. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich!

WEINABENDE 2019
bei Pinard de Picard

Unser Sommelier-Team führt Sie freitags ab 20 Uhr, in entspannter Atmosphäre, durch verschiedene Themengebiete und präsentiert Ihnen bis zu 10 verschiedene Weine. Nebst den themenbezogenen Weinen, stehen zu allen Weinabenden kleine Köstlichkeiten für Sie bereit.

weitere Informationen & Termine

Isole e Olena – Toskana

„Verpassen Sie auf keinen Fall den Cepparello 2016!” VINOUS
„Wie ein Blick mit der Kistallkugel in Herz und Seele des Sangiovese!” PARKER

Reinheit und Eleganz ist mein oberstes Ziel - Pierre Duroché

„Wunderschöner Wein, der die Essenz des Hausstils einfängt.“ (Galloni)

Chianti Classico DOCG, rosso
Dieser Classico ist ein Urbild des Chianti! Noblesse oblige! Er verströmt den feinen Duft von Amarenakirschen und Herzkirschen samt deren Kirschkerne. Das ist sehr nah am 2015er Jahrgang, allerdings geht es am Gaumen noch eine Spur finessenreicher zu. Dort gleitet dieser Chianti mit einer Eleganz dahin, die unerreicht in dieser Preisklasse scheint. Die Tannine sind besonders samtig und bleiben dezent im Hintergrund.
Art.-Nr.: ITO090116 · Inhalt: 0,75 l · 29,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 21,90 €

97+ Punkte (Parker/Vinous)! Paolo de Marchis unerreichter Klassiker.

Cepparello, IGT rosso
Galloni: „Der Cepparello 2016 ist dicht, dunkel und noch in sich geschlossen…Eine Explosion von floralen und würzigen Noten unterstreicht das überaus raffinierte Finish. Der 2016er entwickelt sich zu einem epischen Wein. Verpassen Sie ihn nicht!“
Art.-Nr.: ITO090216 · Inhalt: 0,75 l · 99,87 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 74,90 €

95+ Parker-Punkte! Exemplarischer Cabernet der Spitzenklasse!

Cabernet Sauvignon Collzezione Privata, rosso
Nur wenige Tausende Flaschen gibt es von Paolo de Marchis Collezione Privata. Bei diesem Wein handelt es sich um ein echtes Prestige-Objekt, denn nachdem der Wein 24 Monate im Holzfass ausgebaut wurde, reift er noch weitere Zeit in der Flasche, bevor er den Weinkeller auf Isole e Olena verlässt. Das ist Cabernet Sauvignon in Perfektion.
Art.-Nr.: ITO090415 · Inhalt: 0,75 l · 99,87 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 74,90 €

Bodegas Bhilar - Avantgardistische weiße und rote Crus

Hochfeiner Rioja!

Bhilar tinto
Dieser Rioja liegt granatfarben im Glas und duftet nach saftigen Brombeeren, Maraschinokirschen und Heidelbeeren. Ein Wein, der ganz nach David Sampedros Philosophie finessenreich und schlank daherkommen soll. Zuwider sind ihm die marktschreierischen Rotweine der Rioja, die mit tiefextrahierter und marmeladiger Frucht und neuem Holz locken. Die Tannine sind präsent aber doch fein, der Wein mittelkräftig und von feinen roten Beeren geprägt, dadurch extrem trinkig.
Art.-Nr.: SRI030217 · Inhalt: 0,75 l · 17,27 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 12,95 €

Lost in Translation

KHA MÉ, blanco
Der Kha Mé ist ein rebsortenreiner Garnacha Blanca von alten, 1960 gepflanzten Reben. David hat die Trauben für 18 Monate in Tonamphoren ausgebaut, so wie es ganz früher üblich war. Dabei kommt ein Wein heraus, der an Purismus kaum zu überbieten ist. Man darf hier nämlich keinen komplizierten Orange-Wine erwarten, der mehr von seiner Machart als der Rebsorte geprägt ist. David ermöglicht der Ausbau in der Amphore noch mehr Klarheit bei gleichzeitiger Reduktion auf die Mineralität der Rebsorte, die hier nicht durch Holzeinfluss beeinflusst wird.
Art.-Nr.: SRI030917 · Inhalt: 0,75 l · 28,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 21,00 €

Riojas Montrachet!

Phinca La Revilla, blanco
Sie wollen wissen, wie weißer Rioja der alten Schule früher schmeckte? Dann probieren Sie diese Hommage an urklassische weiße Riojaweine, ein Liebesbeweis an Lopez de Heredia und ein Meisterwerk Hors catégorie! Von diesem Meisterwerk werden uns nur eine handvoll Flaschen zugeteilt, die wir am liebsten selbst trinken würden. Daher streng limitiert!
Art.-Nr.: SRI030813 · Inhalt: 0,75 l · 118,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 89,00 €

Domaine des Bosquets – Gigondas

„Julien Brechet erfindet Gigondas neu!“ Parker

Bosquets - Traumweine der Südrhône

„Der Einstieg für großartige Rotweine: Weich, sexy und rund am Gaumen!
93 Punkte!” Jeb Dunnuck

Gigondas, rouge
Gigondas, kühl und heiß zugleich, elegant und mächtig, Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault ganz klassisch und sinnlich miteinander vereint. Julien Bréchet sorgt für viel Stimmung und Trinkfreude bei diesem Wein, der längst ein Klassiker der Domaine des Bosquets geworden ist und auch in 2017 auf ganzer Linie begeistert.
Art.-Nr.: FRS260217 · Inhalt: 0,75 l · 35,87 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 26,90 €

„Unglaublich rein, perfekt balanciert, aufregend! 97 Punkte!“ Jeb Dunnuck
 

Gigondas „Le Lieu Dit...”, rouge
Alte Grenache-Reben, sandiger Boden, Nordwestlage auf halber Höhe. All das, was auf den Gigondas Le Lieu Dit … zutrifft, erinnert an einen Rayas, aber nicht nur das, sondern auch an die Kombination von Kraft und Finesse, von subtiler Eleganz und Tiefgründigkeit. Es ist ein Gigant, dessen Macht einem erst im zweiten Moment bewusst wird.
Art.-Nr.: FRS260317 · Inhalt: 0,75 l · 64,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 48,00 €

Was für ein tiefgründiger und sinnlicher Côtes du Rhône Villages
 

Domaine de la Jerôme, CdR rouge
Dunkel und sinnlich, saftig und süß, frisch und seidig präsentiert sich der Côtes du Rhône Villages von der Domaine des Bosquets im Jahr 2017. Es ist ein Wein, der, typisch für einen Côtes du Rhône, unkompliziert ist, aber gleichzeitig über eine erstaunliche Konzentration und Tiefe verfügt. Das sorgt für viel Trinkvergnügen und Freude.
Art.-Nr.: FRS260117 · Inhalt: 0,75 l · 18,53 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 13,90 €

Alles außer Wein

„Rose-Darjeeling-Rhabarber”, Sparkling Juicy Tea (alkoholfrei)
Das mild-blumige Aroma der Teesorte Darjeeling harmoniert mit dem leicht säuerlichen Saft rot-stieligen Rhabarbers der Sorten The Sutton und Frambozen aus heimischem Anbau. Wenige Tropfen Rosenwasser runden die Rezeptur ab.
Enthält 0,25 € Einwegpfand
Art.-Nr.: XVN4200 · Inhalt: 0,75 l · 10,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 7,95  €

„Brexit” Whiskey
Mais, Roggen, Gerste, Weizen und Dinkel von eigenen Feldern, perfekt aufeinander abgestimmt. Sorgsam vergoren, behutsam destilliert und über Jahre in Eichenfässern gelagert. Eine einzigartige Kombination, die man sich nicht entgehen lassen sollte!
Art.-Nr.: YGO0800 · Inhalt: 0,7 l · 64,14 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 44,90 €

„Tenuta Zangara”, Olivenöl Extra Vergine
Das grün-goldene Öl aus handgepflückten Oliven verführt die Nase mit seinen intensiven, fruchtigen Aromen von frisch gemähtem Gras, wilder Distel und Artischocken, von vollreifen Tomaten und eleganten Rosmarin- und Mandeltönen, am Gaumen sowohl cremig als auch pikant und sehr nachhaltig, zeigt zarte Anklänge von frischem Gemüse, langer, leicht pfeffriger Abgang, Weltklasse pur!
Art.-Nr.: XAL0118 · Inhalt: 0,75 l · 23,87 Euro/l · inkl. 7% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 17,90 €

Große Gewächse aus Deutschland - Die Seele der Rieslingtraube

Aus der Schatzkammer

Rheinhessischer Parade-Riesling!
 

Kirchenstück, Riesling Großes Gewächs trocken
Welch brillanter, harmonischer, höchst individueller Riesling mit enorm viel Charakter. Eine präzise Mineralität und eine fabelhafte Säurestruktur sorgen für einen großartigen Spannungsbogen und eine fabelhafte Frische.
Art.-Nr.: DRH020216 · Inhalt: 0,75 l · 60,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 45,00 €

Ein Wein, der berührt...
 

Pinot Noir „Sankt Paul” Großes Gewächs
... und den man über die Jahre hinweg nicht vergessen werden wird!
Art.-Nr.: DPF010414 · Inhalt: 0,75 l · 78,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 59,00 €

Ein Monument, ein Denkmal für Deutschen Pinot - Dirk Würtz

Westhofen Morstein Pinot Noir „Felix” Großes Gewächs  (Versteigerungswein)
Hugh Johnson, die Ikone des britischen Weinjournalismus, ist begeistert. Als er die Kellerschen Burgunder probierte, huschte ihm ein Lächeln übers Gesicht: „Klaus Peter, viele in Burgund wären froh, wenn sie solche Rotweine im Fass hätten.“ Und dann nimmt er Keller zusammen mit Romanée-Conti und 5 weiteren weltberühmten Domainen ins „Who is who“ des Pinot Noirs auf. Ein Ritterschlag!
Art.-Nr.: DRH014514 · Inhalt: 0,75 l · 918,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

à 689,00 €

Weine aus der Schatzkammer

Pinard de Picard-Schatzkammer

98 Parker-Punkte!
 

Barbaresco RISERVA Red Label „Asili di Barbaresco”, rosso
Ein unbeschreiblich schöner Wein, „zusammen mit 2000 der beste Barbereso, den ich je er zeugen durfte” (Bruno Giacosa).
Art.-Nr.: IPI021004 · Inhalt: 0,75 l · 660,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 495,00 €

Wine Spectator: „This is amazing!”
 

Château d’Yquem, Sauternes 1e cru supérieur
René Gabriel, WeinWisser: 20/20 Punkten

Wine Spectator: 97-100 Punkte

Robinson: 19/20 Punkten

Parker: 96-98 Punkte!
Art.-Nr.: FBO110107 · Inhalt: 0,75 l · 692,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 519,00 €

TOP 10 Gault Millau: Frauenberg GG 2014!

Frauenberg, Riesling Großes Gewächs trocken
Dieser grandiose Kalkterminator von aristokratischer Struktur fasziniert durch einen präzisen mineralischen Charakter, die diesen Weltklasse-Riesling zu einem einzigartigen Unikat werden lässt.
Art.-Nr.: DRH020316 · Inhalt: 0,75 l · 70,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 53,00 €

Pinard de Picard: „Weinhändler des Jahres“

Das freudige Team von Pinard de Picard

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Das freudige Team von Pinard de Picard
wir sind stolz und fühlen uns geehrt, dass uns das Fachmagazin „Weinwirtschaft” des Meiningerverlags am Montagabend als „Weinhändler des Jahres 2019 Versand- und Onlinehandel” ausgezeichnet hat. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Jury!

In seiner Laudatio betonte Chefredakteur Hermann Pilz, bei der Auswahl der Preisträger insbesondere auf Weinhändler geachtet zu haben, die sich durch einen besonderen Spirit und eine eigene Handschrift bei der Präsentation der Weine ausgezeichnet haben. Daher freut es uns umso mehr, dass die Wahl auf unser Haus gefallen ist.

Aber, ohne Sie, unsere treuen Kunden, wäre all dies nicht möglich. Daher gebührt unser Dank auch insbesondere Ihnen, die uns nun schon in den mehr als zwanzig Jahren unseres Bestehens die Treue halten.

Viele liebe Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das stolze Team von Pinard de Picard

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de

Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Wir beraten Sie gerne!
Persönliche Sommelier-Beratung für Events, Familienfeiern und besondere Anlässe.

Ihr Ansprechpartner:
Sommeliere Pinard de Picard
Andreas Braun
braun@pinard.de
☏ 06838/97950-20
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Versand Neue Versandkonditionen bei Pinard

Zahlungsarten
Unsere Angebote Service & Unternehmen