Pinard de Picard - Zurück zur Startseite
 

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

mit dem Eintreffen der ersten Gutsweine des Jahrgangs 2020 erreichen uns auch immer zahlreiche Anfragen nach den Großen Gewächsen der jeweiligen Winzer. Diese Weine werden wie gewohnt im September dieses Jahres freigegeben, ein kleiner Teil erst im kommenden Frühjahr.

Da die Nachfrage nach den 2020ern bereits jetzt so groß ist, möchten wir Ihnen gerne – wo bereits möglich – die heiß ersehnten Großen Gewächse der VDP-Winzer sowie „Grand-Cru-Perlen“ unserer deutschen Spitzenwinzer zur Subskription anbieten.

Ab sofort finden Sie bei uns im Shop nahezu alle Weine unserer Winzer aus den Großen Lagen Deutschlands und haben damit die Möglichkeit, sich Ihre Favoriten zu sichern. Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert.

In den nächsten Wochen und Monaten werden wir Ihnen die Spitzenweine der deutschen Top-Erzeuger natürlich auch in bester Pinard-de-Picard-Manier en detail präsentieren.

So viel sei gesagt: Was wir bislang im Glas hatten, stimmt uns mehr als zuversichtlich und weckt große Vorfreude auf die Großen Gewächse. 2020 ist dem nicht nur für uns exzellenten Jahrgang 2019 ganz dicht auf den Fersen! Die Witterungsbedingungen waren ähnlich, teils trocken und warm, doch es scheint, als hätten die Spitzenbetriebe in den letzten Jahren neue Wege gefunden, ihre Reben an die kontinuierlichen Klimaveränderungen anzupassen. Jene Betriebe, die mit den Jahrgangsbedingungen und den Reben arbeiten, die sich an die neuen Gegebenheiten der Natur zu adaptieren wissen, statt dagegen anzuarbeiten, haben höchst animierende und herrlich frische Weine auf die Flasche gezogen, genauso, wie sie uns faszinieren und wir sie uns wünschen!

Die 2020er „funktionieren“ ganz wunderbar jenseits von tropischen Fruchtexzessen, der Jahrgang beschert uns eher leichtfüßige Weine voller Dynamik, die häufig sogar noch etwas zugänglicher als im Vorjahr wirken, dabei mit ihrer Präsenz (und perfekt proportioniert) schon dieser noch jugendlichen Phase einfach viel Spaß machen und große Freude bereiten.

Die große Beliebtheit etlicher dieser Spitzengewächse hat zur Folge, dass viele Weine bereits lange vor ihrer Freigabe im Herbst ausverkauft sein werden. Speziell die Großformate können wir bedauerlicherweise nur in limitieren Mengen anbieten. Sichern Sie sich daher Ihre persönlichen Favoriten möglichst bald im Rahmen dieser Subskription!

Freuen Sie sich mit uns auf einen großartigen Jahrgang mit überragenden Weinen unserer Topwinzer!

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

PS: Unsere Subskriptionsbedingungen finden Sie hier, als Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

FRANKEN:

Rudolf Fürst | Franken
Rudolf Fürst | Franken
„Weltklasseweine aus Franken vom Winzer des Jahres 2018!“ – FALSTAFF
zu den Weinen | über das Weingut

NAHE:

Jakob Schneider | Nahe
Jakob Schneider | Nahe
Mittlerweile hat sich Jakob Schneider mit seinem etwa 25 Hektar großen Betrieb in der absoluten Spitze der Naheregion etabliert.“ – VINUM Weinguide 2021
zu den Weinen | über das Weingut

Caroline Diel | Nahe
Caroline Diel | Nahe
2020 war das Jahr der Caroline Diel: Winzerin des Jahres im FALSTAFF Weinguide und in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung!
zu den Weinen | über das Weingut

Dönnhoff | Nahe
Dönnhoff | Nahe
FALSTAFF „Wein Trophy 2018“: Auszeichnung für Helmut Dönnhoffs „Lebenswerk“.
zu den Weinen | über das Weingut

Emrich-Schönleber | Nahe
Emrich-Schönleber | Nahe
„Schönlebers Rieslinge schmecken so wie nur die größten Weine der ganzen Welt!“ – Stephan Reinhardt (PARKER)
zu den Weinen | über das Weingut

Schäfer-Fröhlich | Nahe
Schäfer-Fröhlich | Nahe
„Es gibt in Deutschland derzeit kein spannenderes oder aufregenderes Weingut als Schäfer-Fröhlich.“ – Robert M. Parker
zu den Weinen | über das Weingut

MOSEL:

Van Volxem | Mosel
Van Volxem | Mosel
Sieger des LagenCup Deutschland 2019!
zu den Weinen | über das Weingut

PFALZ:

Fritz Becker | Pfalz
Fritz Becker | Pfalz
Gault&Millau: „Kaum jemand sonst kann eine so lückenlose Reihe großer Spätburgunder aufstellen, die längst schon seinen exzellenten Vorbildern aus der Bourgogne Paroli bieten können“.
zu den Weinen | über das Weingut

Jülg | Pfalz
Jülg | Pfalz
Johannes Jülg, ein Meisterschüler von Klaus Peter Keller, katapultiert sich mit wunderbaren weißen und roten Gewächsen in die deutsche Burgunderspitze. Und das bei sagenhaft günstigen Preisen!
zu den Weinen | über das Weingut

von Winning | Pfalz
Von Winning | Pfalz
Das neue deutsche Kultweingut! – CAPTAIN CORK
zu den Weinen | über das Weingut

Rebholz | Pfalz
Rebholz | Pfalz
VINUM Weinguide: „Ein komplettes Weingut ohne jede Blöße, nur mit Stärken. Das ist fast schon beängstigend gut.“
zu den Weinen | über das Weingut

RHEINGAU:

Corvers-Kauter | Rheingau
Corvers-Kauter | Rheingau
Das Weingut Corvers-Kauter steht für exzellente Rieslinge und Pinot Noir aus den großen Lagen des Rheingau.
zu den Weinen | über das Weingut

RHEINHESSEN:

Battenfeld-Spanier | Rheinhessen
Battenfeld-Spanier | Rheinhessen
Hans Oliver Spanier brilliert in der dynamischsten deutschen Anbauregion für trockene Rieslinge mit faszinierenden Öko-Weinen auf absolutem Weltklasseniveau!
zu den Weinen | über das Weingut

Kühling-Gillot | Rheinhessen
Kühling-Gillot | Rheinhessen
Majestätische, vom Schiefer geprägte Rieslinge der Extraklasse!
zu den Weinen | über das Weingut

Seehof | Rheinhessen
Seehof | Rheinhessen
„Ich sage es jedes Jahr: Dies ist einer der trockenen Rieslinge mit dem besten Preis-Genussverhältnis nicht nur in Rheinhessen, sondern in ganz Deutschland!“ – Jancis Robinson
zu den Weinen | über das Weingut

Wagner-Stempel | Rheinhessen
Wagner-Stempel | Rheinhessen
„Wagners Weine sind die arktischsten ganz Rheinhessens.“ – Stephan Reinhardt, The Finest Wines of Germany
zu den Weinen | über das Weingut

WÜRTTEMBERG:

Rainer Schnaitmann | Württemberg
Rainer Schnaitmann | Württemberg
„Rainer Schnaitmann ist in jeglicher Hinsicht ein Künstler. Er zaubert Weine – wirklich auf allerhöchstem Niveau. Und was er in 20 Jahren Selbstständigkeit geschaffen hat, ist einfach phänomenal.“ – Gault&Millau Weinguide 2019
zu den Weinen | über das Weingut

Endlich: Es ist wieder Spargelzeit!

12 köstliche Spargelweine im attraktiven Probierpaket!

Spargelweinpaket
Es ist Spargelzeit! Und es hat schon Tradition bei uns: wir haben für Sie 12 verschiedene Spargelweine in einem attraktiven Probierpaket zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und eine genussreiche sowie sinnenfrohe Spargelsaison!
Art.-Nr.: 80225 · Inhalt: 9,0 l · 12,11 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 109,00 €  statt 117,59 €

Anselmo Mendes – Melgaço (Vinho Verde)

„Anselmo Mendes ist ein Star unter den Weinmachern!” Hugh Johnson

Reihenweise Lieblingsweine! Coup de Cœur von Pinard de Picard!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

es ist gefühlt noch gar nicht so lange her, da war Wein aus Portugal ein Getränk für die Nische. Und die Nische in der Nische. Und die wenigen experimentierfreudigen Portugalurlauber, die sich nicht nur das eine oder andere „Sagres“, vielleicht sogar einen „Super Bock“ haben schmecken lassen, sondern – an den verlockend grünlich-weiß- und roséschimmernden bauchigen Flaschen mit fröhlich aufgezuckerter Weinbrause vorbei – zu einem klassischen Vinho Verde gegriffen haben. Und der war gar nicht grün, sondern rot, „bizzelte“ nicht, sondern trank sich ohne jede Kohlensäure ganz fantastisch!

Anselmo „Mr Vinho Verde“ Mendes, im März 2021 erst für seine Verdienst um den Weinbau in Portugal von GRANDES ESCOLHAS, dem wichtigsten Weinmagazin des Landes, mit dem Preis „Senhor do Vinho“ ausgezeichnet worden und Jahr für Jahr auf den Weinbestenlisten sämtlicher Kontinente zu finden, ganz gleich ob DECANTER, WINE ENTHUSIAST, LA REVUE DU VIN DE FRANCE… – denn mit seinen Alvarinhos hat er schon zu Lebzeiten Geschichte geschrieben.

Geradezu revolutionär seine „Muros Antigos“, die Weine aus den Weinbergen mit den alten Mauern, vier Weine, die den „Vinhos Verdes“ ihre neue alte Identität (wieder)gegeben haben, mit denen er das Weinanbaugebiet (samt Subregionen) zwischen Minho und Douro für Portugal und die ganze Welt entdeckt und kartographiert haben.

Einen Schritt weiter ging er mit dem Alvarinho „Contacto“, dem Wein, der jedermanns Sicht auf „Vinho Verde“ komplett verändert hat! (Und alle diese überragend schönen Wein kosten unter 12 Euro, viele gerade einmal einstellige Beträge – aber das nur am Rande.) Den Sprung aber in den absoluten Weißweinhimmel verdanken wir seiner „Parcela Única“, einem Alvarinho, den jeder ernstzunehmende Kritiker unter die großen und größten Weißweine überhaupt einreiht!

Aber überzeugen Sie sich doch selbst – und Sie werden sehen und schmecken, dass wir, ganz frühlingshaft gestimmt, schamlos untertrieben haben!

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrer Entdeckungsreise durch den Vinho-Verde-Kosmos von Anselmo Mendes!

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Anselmo Mendes’ Loureiro: Eleganz mit intensiv zitrischer Volte!
 

„Muros Antigos Loureiro“ DOC Vinho Verde, branco
Anselmo Mendes’ „Muros Antigos Loureiro“ ist ein reinsortiger Loureiro aus der Subregion Lima. Dieser „Vinho Verde“ steht für Frische und Eleganz bei elektrisierender Spannung, die typisch ist für die Region, die vom nahen Atlantik heute ebenso profitiert wie von den Granitböden. Das ist Mineralik in purer Form, wie man sie selten findet.
Art.-Nr.: PVV010220 · Inhalt: 0,75 l · 10,27 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 7,70 €

Dieser Wein hat die Sicht auf „Vinho Verde“ komplett verändert! Großer Wein zum kleinen Preis.

„Contacto“ Alvarinho DOC Vinho Verde, branco
Wenn man Anselmo Mendes’ „Alvarinho Contacto“ mit anderen Weinen vergleichen möchte, dann wahrscheinlich mit bestem Muscadet und Aligoté. Wie diese Rebsorten, besitzt auch der „Contacto“ ein überragendes Alterungspotential und reift weit über zehn Jahre hinaus und wird dabei immer komplexer. Das ist großartiger Weißwein zum kleinen Preis.
Art.-Nr.: PVV010520 · Inhalt: 0,75 l · 15,87 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 11,90 €

Lieblingswein „Pardusco“: himmlisch trinkanimierender Vinho Verde in Rot und ziemlich genial!

„Pardusco“ DOC Vinho Verde, tinto
Anselmo Mendes zeichnet mit seinem „modernen“ Roten eine historische Verbindung nach: als „Pardusco“ wurden die ersten Rotweine bezeichnet, die im 14. Jahrhundert nach England exportiert wurden. Er assembliert hier meisterhaft die autochthonen Rebsorten Alvarelhão, Cainho, Borraçal und Pedral zu einem genialen „kleinen“ Wein im Cinemascope-Format!
Art.-Nr.: PVV010718 · Inhalt: 0,75 l · 10,53 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 7,90 €

PINwand N°321

SANTA DUC
Quantensprung
in Gigondas

NEU: VIÑEDOS DEL JORCO
Aus der Keimzelle der „Terroiristen“ –
Phänomenale Garnacha vom Granit!

PINwand 321

HENRI BOILLOT
„2019 - Ein großer Wurf!
... beeindruckend!“ PARKER

BARICCI
Die Bewahrer der Tradition!
Brunello 2016 – Traumjahr!

alle Weine PINwand 321
Alle Weine der PINwand in der
Kurzübersicht

Magazin PINwand 321
Die PINwand als ePaper:
Im Magazin blättern und direkt bestellen!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Sie halten nun die druckfrische PINwand N° 321 in Ihren Händen. Im Stillen hat sich unsere Vorstellung der aktuellen Wein-Highlights zu einem mittlerweile 100-seitigen Werk entwickelt. Und tatsächlich müssen wir bei jeder Ausgabe eine strenge Auswahl unserer Themen treffen, die wir Ihnen präsentieren können. Diese fiel uns bei der aktuellen PINwand besonders schwer.

Der März hat so viel zu bieten, denn nun steht allerorten der neue Jahrgang ins Haus! Aus Deutschland berichten wir Ihnen von Müller- Ruprecht (Pfalz), wo Sabine und Philipp Wöhrwag mit ihrem aktuellen Jahrgang das hohe Vorjahresniveau („Beste Kollektion“! VINUM) erneut bestätigen. An der Nahe ist es Jakob Schneider, der mit uns die bei Ihnen ungemein beliebten Cuvées „Rote Erde“ auf die Flasche gebracht hat.

Ein absolutes Highlight sind sicherlich die Weine von Benjamin Gras (Santa Duc). Der so qualitätsbesessene wie feinfühlige Winzer aus Gigondas arbeitet sich an die Spitze der Region, auch weil er der Appellation in Zeiten des Klimawandels eine starke, neue Perspektive gibt.

Wer einfach nur unbeschwert die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings genießen will – Pierre Clavel und Triennes liefern mit ihren Rosés den Beat des Jahrgangs.

Außerdem haben wir für alle Weinfreaks einen hochspannenden Spanien-Neuzugang zu verbuchen, Jorco! Bei diesem Projekt hat niemand geringeres als Raúl Pérez seine Hände im Spiel. Allein dies dürfte die Messlatte der Erwartungen enorm hoch legen. Die unsrigen wurden mehr als bestätigt!

Bestätigung satt gibt es auch für Alves de Sousa. Das Douro-Gespann, bestehend aus Tiago und Domingos, kann sich aktuell vor Auszeichnungen und Spitzenwertungen kaum noch retten. Eine genugtuende, mehr als verdiente Anerkennung des unermüdlichen Schaffens von Vater und Sohn!

Ein letzter kurzer Blick nach Italien: 3 x Toskana, 3 x Weltklasse, aber 3 völlig unterschiedliche Weinwelten – spannender geht es kaum!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und frohe Ostern

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Baricci | Toskana
Baricci | Toskana
VINOUS fragt: „Brunello 2016: Der perfekte Jahrgang?“ Der WINE ADVOCATE antwortet: „Dieser Jahrgang wird Geschichte schreiben!“ Und Baricci liefert dazu den Beweis – fantastisch!
zu den Weinen | über das Weingut

Riecine | Toskana
Riecine | Toskana
Vorzeige-Chianti, für uns schlicht mit das Beste, was die Toskana zu bieten hat. Herrlicher neuer Chianti Classico, grandiose Riserva: Referenzweine!
zu den Weinen | über das Weingut

Ampeleia | Maremma (Toskana)
Ampeleia | Maremma (Toskana)
Die helle Seite des Mondes! „Persönlicher, innovativer Stil unter bestmöglicher Einbeziehung des Terroirs!“ GAMBERO ROSSO. Die neue Maremma! PS: Unlitro – der attraktivste Liter Italiens ist wieder da!
zu den Weinen | über das Weingut

Foradori | Trentin
Foradori | Trentin
Foradoris „Lezèr“ auf dem Weg zum Sommer-Kult-Teroldego!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine Saint Sylvestre | Languedoc
Domaine Saint Sylvestre | Languedoc
Nur ganz leise – limitierter Geheimtipp: Verführung mit Samt und Seide für alle Liebhaber des Midi!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine Pierre Clavel | Languedoc
Domaine Pierre Clavel | Languedoc
Der neue „Copa Santa“ ist da (Coup de Cœur TERRE DE VINS)! Und die beiden frisch gefüllten Rosés! Coup de Cœur auch für „Bonne Pioche“ in der RVF! Und ein 2. Platz VINUM für „Des Clous“: „Das Beste aus dem Languedoc!“ Und, und, und ...
zu den Weinen | über das Weingut

Santa Duc | Gigondas
Santa Duc | Gigondas
Bärenstark: Benjamin Gras veredelt das rote Gold an der Südrhône. Überragende Wertungen für seine exzellenten 2018er Gigondas und Châteauneufs! „Einige der elegantesten und gefühlvollsten Weine!“ WINE ADVOCATE
zu den Weinen | über das Weingut

Jean-Louis Chave | Hermitage
Jean-Louis Chave | Hermitage
Wo träfe das Wort „Kultweine“ besser zu als hier? Meisterwerke, die große Emotionen auslösen!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine de Triennes | Provence
Domaine de Triennes | Provence
Dujac & Romanée-Conti meet Provence! Einer der schönsten Provence-Rosés und Weine voll burgundischer Finesse!
zu den Weinen | über das Weingut

Domaine Henri Boillot | Burgund
Domaine Henri Boillot | Burgund
Vom Olymp des Burgund – „Boillot 2019: Auf jeden Fall ein großer Wurf, da er sowohl beeindruckende Qualität als auch Konsistenz hervorbrachte. Ich kann diese Weine nur wärmstens empfehlen.“ WINE ADVOCATE
zu den Weinen | über das Weingut

Alves de Sousa | Douro
Alves de Sousa | Douro
Sensationelle Bewertungen für die Pioniere aus dem Dourotal! Best buys, bester Wein, bester Weinmacher! Hier wird portugiesische Weinbaugeschichte geschrieben!
zu den Weinen | über das Weingut

Anselmo Mendes | Vinho Verde
Anselmo Mendes | Vinho Verde
Die langlebigen Vinho Verde von Mendes gehören zu den Weißwein-Ikonen Portugals. Frisch eingetroffen: die 2020er Publikumslieblinge – der Frühling kann kommen!
zu den Weinen | über das Weingut

Viñedos del Jorco | Cebreros
NEU: Viñedos del Jorco | Cebreros
Aufgepasst: Senkrechtstarter aus der Sierra de Gredos. Winzerlegende Raúl Peréz steht Pate für ein spektakuläres Projekt: Gredos, Granit, Garnacha – „Triple G“ in Perfektion. Unbedingt probieren!
zu den Weinen | über das Weingut

Weingut Jakob Schneider | Nahe
Weingut Jakob Schneider | Nahe
Ihre Lieblingsweine – frisch eingetroffen: unsere Exklusivfüllungen der „Roten Erde“ 2020 ab sofort verfügbar! Jakobs Weine glänzen mit unschlagbarem Preis-Genuss-Verhältnis!
zu den Weinen | über das Weingut

Weingut Müller-Ruprecht | Pfalz
Weingut Müller-Ruprecht | Pfalz
„Baff, sprachlos, ungläubig“! Der VINUM Weinguide feiert die „Präzision“ der Weine und vergibt dazu 2 x das Attribut „SUPERPREIS“. Und: kein 2019er Riesling aus dem Saumagen wurde höher bewertet als der „N“! Der unaufhaltsame Aufstieg geht weiter!
zu den Weinen | über das Weingut

Bestelliste
Zur Bestellliste

Seehof – Rheinhessen

Florian Fauths Charitywein „Same same but different“
begeistert unsere Kunden!

Genießen für einen guten Zweck!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

es ist endlich wieder soweit, wir freuen uns sehr, Ihnen den neuen Jahrgang vorzustellen zu können:

„Same same but different“, unter diesem Namen vinifiziert Florian Fauth vom Weingut Seehof jedes Jahr einen fantastischen, gleichzeitig ungewöhnlichen Wein, und jedes Jahr fließt der Erlös aus dem Verkauf des Weins als Spende zu 100% an Projekte, die sich für die Unterstützung von Menschen mit Down-Syndrom und ihren Familien engagieren.

Anlässlich des morgigen Welt-Down-Syndrom-Tags (21. März) präsentieren wir Ihnen heute den neuen Jahrgang dieser individuellen Cuvée aus Weißburgunder, Riesling und Muskateller, „Same same but different 2020“, die mittlerweile fester Bestandteil unseres Weinprogramms geworden ist und sich zu einem echten Publikumsrenner entwickelt hat. Für alle Liebhaber dieser exklusiven Füllung gilt wie in den Vorjahren: die Auflage ist limitiert, zögern Sie daher nicht allzu lange, sich diesen genussvollen Frühlingsgruß – Gutes trinken, Gutes tun! – zu sichern. Denn bis zum Sommer wird dieser Wein, wie in den vergangenen Jahren auch, gewiss wieder ausverkauft sein.

Liebe Kunden: Lassen Sie uns wieder miteinander einen kleinen Beitrag für eine große Sache leisten. Mit dem Verkauf dieses wunderbaren Weins unterstützen wir, dank Ihrer Hilfe, jährlich ein Herzensprojekt. Gemeinsam mit den Fauths besuchten wir den Kleinsägmühlerhof der Lebenshilfe e.V. in Altleiningen. Seit über drei Jahrzehnten leben und arbeiten hier Menschen mit Behinderung. Egal ob im Hofladen, in der eigenen Bäckerei oder bei der artgerechten Viehzucht von Kühen, Schweinen und Hühnern – alle packen an, sogar nach den Prinzipien biologisch-dynamischer Wirtschaftsweise. Wir haben hier einen wunderbaren Nachmittag verbracht und sind von diesem bemerkenswerten, wirklich einmaligen Konzept vollkommen überzeugt. So sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder dem Kleinsägmühlerhof den Erlös aus dem Verkauf dieses Weins als Spende zugute kommen lassen möchten.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß mit der neuesten Edition des „Same same but different“-Weins!

Aber auch mit seinen anderen Weinen sorgt Florian für Furore, steht er doch wie kein Zweiter in Rheinhessen für das gerne zitierte „ausgezeichnete Preis-Genuss-Verhältnis“. Seine Basisweine bieten beglückenden Trinkspaß und sind – besonders zur immer sehnlicher erwarteten Spargelzeit – tolle Essensbegleiter. Wie nur wenigen Winzern gelingt es Florian, der von Stuart Pigott zu den „Upper Ten der rheinhessischen Spitzenweingüter“ gezählt wird, sowohl Kunden als auch Fachjournalisten gleichermaßen zu entzücken.

Herzliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Upgrade für diesen Benefiz-Wein: Auch in diesem Jahr wieder mit einer Partie aus dem Kirchspiel!

„Same but different” Weißweincuvée
„Wie langweilig wäre das Leben, wenn nicht ab und zu ein paar von uns aus der Reihe flattern würden. Mit seiner Individualität macht jeder Einzelne die Welt ein bisschen bunter. Die Hauptsache ist doch, dass jeder die gleichen Chancen hat.“ Bereits im sechsten Jahr unterstützen wir das Weingut Seehof alljährlich zum Welt-Down-Syndrom-Tag und sind besonders stolz darauf, dass diese fantastische Weissweincuvée so viele treue Liebhaber gefunden hat
Art.-Nr.: DRH052320 · Inhalt: 0,75 l · 12,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 9,50 €

Hier präsentieren wir Ihnen, liebe Kunden, beliebte Bestseller unseres Programms –
zu reduziertem Schäppchenpreis:

La vie en rosé...

„Aix“ Coteaux d’Aix-en-Provence, rosé
Der „Aix“ von Eric Kurvers Maison Saint Aix ist ein perfekter Begleiter zu leichten Salaten, gegrilltem Fisch, Austern, Hummer, hellem Fleisch und Fusion-Küche. Wundervoll an Sommerabenden und beim Gartenfest mit Freunden - so scheint er fast schon im Glas zu verdunsten. Gönnen Sie sich etwas la vie en rosé!
Ankunftsofferte!
Art.-Nr.: FPR040120 · Inhalt: 0,75 l · 18,60 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 13,95 €   statt 14,30 €

12 Wein-Klassiker unseres Programms!

Pinard de Picard-Kennenlernpaket (12 Flaschen)
Mit dabei:

Jülg, Riesling trocken - Längst kein Geheimtipp mehr, sondern ein Klassiker, auf den sich zahlreiche Weinliebhaber freuen.

Pierre Clavel, Les Garrigues, rouge - Das bezaubernde Parfum des Südens und „eine Referenz des Langeudoc!” – Guide Hachette

Aires Hautes, „Chrysope” Minervois, rouge - Eine Hommage an die Flora und Fauna seiner Weinberge und an die Sonne im Minervois.

... u.v.m.
Art.-Nr.: 80011 · Inhalt: 9,0 l · 8,88 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 79,95 €   statt 95,65 €

Eine „Perle unter den Perlenden”!

„Lampo” Prosecco DOC Treviso brut (6 Flaschen)
Der „Lampo“ vom wegen seiner landwirtschaftlichen und visionären Vielfalt faszinierenden Erzeuger Borgoluce ist ein eleganter Prosecco zum unschlagbaren Preis für enorme Qualität. Mit großem Trinkfluss durch geniale Frucht, herrliche Perlage und harmonischer Saftigkeit genau richtig zum Anstoßen, Aperitivo oder leichten Speisen.
SPARPAKET! 5+1 Fl. gratis!
Art.-Nr.: IVE050300S · Inhalt: 4,5 l · 13,28 Euro/l · inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 59,75 €  statt 71,70 €

Unsere letzten Pinard de Picard - Newsletter

Pinard de Picard - Newsletter

Als Abonnent unseres Newsletters informieren wir Sie regelmäßig per eMail, sobald eine neue PINwand erscheint (in der Regel 2-3 Tage vor eintreffen des Printmailings bei Ihnen) und Sie erfahren schnell und unkompliziert alle interessanten Neuigkeiten rund um Pinard de Picard und „seine” Winzer. Darüber hinaus profitieren Sie als Abonnent immer wieder von unseren besonderen Newsletter-Angeboten!

zum Newsletter anmelden

Weine aus der Schatzkammer

Pinard de Picard-Schatzkammer

Robert Parker: 98-100 Punkte!
 

Château La Mission Haut-Brion, Pessac-Léognan rouge
Robert Parker: „One of the most powerful La Missions ever produced. 98-100 Punkte!”

René Gabriel, WeinWisser: „Noch nie war ein Mission als Fassprobe so elegant und feingliedrig!”
Art.-Nr.: FBX490110 · Inhalt: 0,75 l · 966,67 Euro/l · inkl. MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 725,00 €

Die DNA eines großen Barolo entschlüsselt.

Barolo „Vite Talin“ rosso
95-98 Punkte bei VINOUS-Fassprobe: „Der Barolo Vite Talin 2014 ist fabelhaft. Er entwickelt sich zu einem der besten Weine des Jahrgangs. In 2014 ist der Vite Talin ein Wein von außergewöhnlicher Finesse, Nuance und Klassik. Es würde mich nicht wudern, wenn dieser Jahrgang eines Tages den 2013er übertrifft (Anm: 100 P bei Parker!) - er ist genauso aufregend. Beeindruckend!”
Art.-Nr.: IPI040914 · Inhalt: 0,75 l · 486,67 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 365,00 €

WEINWISSER: 18/20 Punkten!
 

Château Haut-Brion, Pessac-Léognan 1er cru classé rouge
Art.-Nr.: FBX190106 · Inhalt: 0,75 l · 620,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 465,00 €

Alles außer Wein

„Rose-Darjeeling-Rhabarber”, Sparkling Juicy Tea (alkoholfrei)
Das mild-blumige Aroma der Teesorte Darjeeling harmoniert mit dem leicht säuerlichen Saft rot-stieligen Rhabarbers der Sorten The Sutton und Frambozen aus heimischem Anbau. Wenige Tropfen Rosenwasser runden die Rezeptur ab.
Enthält 0,25 € Einwegpfand
Art.-Nr.: XVN4200 · Inhalt: 0,75 l · 10,60 Euro/l · inkl. MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 7,95  €

Haselnuss „Das Original” (0,5l)
Am besten bei 16°C bis 18°C genießen und dazu vielleicht ein Stück Trappe Echourgnac oder Bananen-Kokusnuss-Taler, Karameliesierte Kalbsleber, Créme-Brûlée, gegrilltes Mittelmeergemüse in Rucolamarinade mit einem Lammfilet unter der Olivenkruste.
Art.-Nr.: YVA2300 · Inhalt: 0,5 l · 59,80 Euro/l · inkl. MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 29,90 €

„Tenuta Zangara”, Olivenöl Extra Vergine
Das grün-goldene Öl aus handgepflückten Oliven verführt die Nase mit seinen intensiven, fruchtigen Aromen von frisch gemähtem Gras, wilder Distel und Artischocken, von vollreifen Tomaten und eleganten Rosmarin- und Mandeltönen, am Gaumen sowohl cremig als auch pikant und sehr nachhaltig, zeigt zarte Anklänge von frischem Gemüse, langer, leicht pfeffriger Abgang, Weltklasse pur!
Art.-Nr.: XAL0120 · Inhalt: 0,75 l · 23,87 Euro/l · inkl. 7% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 17,90 €

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de

Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Wir beraten Sie gerne!
Persönliche Sommelier-Beratung für Events, Familienfeiern und besondere Anlässe.

Ihr Ansprechpartner:
Sommeliere Pinard de Picard
Andreas Braun
braun@pinard.de
☏ 06838/97950-20
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Versand Neue Versandkonditionen bei Pinard

Zahlungsarten
Unsere Angebote Service & Unternehmen