Pinard de Picard - Zurück zur Startseite
 

Niepoort & Friends

Vinhas Velhas 2014: Unsere Weißweinentdeckung des Jahres 2020!

Parker: Wie Barolo alter Schule! Geniale Bagas aus Bairrada!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

er gilt als einer der erfahrensten und innovativsten Weinmacher Portugals. Vielleicht ist sein ungewöhnlicher, leicht verschlungener Werdegang Dirk Niepoorts Stärke, konnte er gerade deshalb ein tieferes Verständnis, einen eigenen Modus Operandi und hellsichtige Ideen entwickeln. Sein Anspruch an Wein ist hoch. Sehr hoch!
Dirks Credo: Die Suche nach den speziellen Eigenheiten des Terroirs – im Wein muss der Genießer die Eigenständigkeit einer Region spüren können. Leichtfüßig, erfrischend und animierend müssen sie sein, er wünscht sich Weine mit einer gewissen Lebendigkeit. Der Respekt vor dem Weinberg und die Arbeit im Einklang mit der Natur sind ihm besonders wichtig. Das Zauberwort ist „Harmonie“!

Fragt man Dirk Niepoort nach seiner Arbeitsweise, folgt eine knackig kurze Antwort: „weniger ist mehr.“ Und sofort erläutert Dirk: „Der Versuch, den Weinberg zu verstehen und die Weine auf möglichst natürliche Art entstehen zu lassen, damit der Weinberg mit allen Gegebenheiten und seiner Geschichte zum Ausdruck kommt.“

Viel spannender als seine erfolgreichen Basisweine – hier sei nur der berühmt-berüchtigte (und rasend beliebte!) „Fabelhaft“ erwähnt – sind Dirks Herzensprojekte, die er mit Winzerfreunden realisiert. Denn hier steht der Name Niepoort für über die Maßen besondere Weine. Vor allem für die Weine aus der Bairrada ist Dirk regelrecht in Leidenschaft entbrannt. Zwischen der Bergregion des Dão und der Atlantikküste gelegen, bietet dieser Landstrich hervorragende Bedingungen für herausragende elegante rote Baga und terroirgeprägte Weißweine. Das Klima ist maritim mild mit starken Regenfällen, in Küstennähe sind die Böden stark sandhaltig, im östlichen Bereich dominiert Lehm mit unterschiedlichem Kalkanteil. Und die Hälfte der Rebfläche der Quinta de Baixo, die sich seit 2012 im Besitz von Dirk Niepoort befindet, ist mit über 150 Jahre alten Rebstöcken bepflanzt – welch ein grandioser Schatz!

Hier sind wir im letzten Herbst bei einer genialen Raritäten-Verkostung auf Weine gestoßen, die uns ob ihrer Einzigartigkeit, ihres faszinierenden Charakters und ihrer Eleganz nachhaltig beeindruckt haben: überragende Brancos, darunter mit dem „Vinhas Velhas“ Bairrada branco 2014 unsere Weißweinentdeckung des Jahres 2020 sowie berührende rote Bagas, von denen der Parker-Kritiker Mark Squires schreibt, dass sie wie Barolo alter Schule schmecken – Traumweine!

Liebe Kunden, lassen Sie sich von uns verführen, einige dieser wunderbaren, weitestgehend unbekannten Weine zu probieren. Sie werden mit ungewöhnlichen, neuen, glücklich machenden Geschmackseindrücken belohnt, versprochen! Elegante, feine Weine – die in nur kleiner (zu kleiner!) Auflage von wenigen tausend Flaschen produziert werden – mit einem enormen Reife- und Entwicklungspotenzial. Ruhe und Zeit spielen hier eine zentrale Rolle! Mit einigen Jahren der Flaschenreife zeigen unsere Trouvaillen dann ihre ganze Klasse und Noblesse.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit diesen bezaubernden Unikaten

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Unser Weißwein des Jahres 2020! Leichtbau kann so komplex sein!
 

Vinhas Velhas Bairrada branco
Einen feingliedriger Weißwein mit lediglich 10,5 Vol.-%, der perfekt mit japanische Speisen harmoniert. Bical und Maria Gomes bilden das Ausgangsmaterial für diese feine Cuvée, die über 20 Monate im Mosel-Fuder verbrachte und einen tänzelnden, tiefgreifenden Weißwein mit enormer Spannung hervorbringt. Hier kommt das Kalk-Terroir voll zur Geltung.
Art.-Nr.: PBA010514 · Inhalt: 0,75 l · 47,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 35,95 €

94+ Punkte: „Wenn Sie Barolo alter Schule mögen, dann ist das etwas für Sie.“ - PARKER

Poeirinho Garrafeira Bairrada tinto
Nur zwei Fässer, die allerbesten des Jahrgangs, sicherte sich Dirk Niepoort von diesem reinsortigen Baga, der 40 Monate im großen Holzfass verbrachte und sich nun in perfekter Harmonie zeigt. Die Reben sind hier bis zu rund 150 Jahre alt und ergeben einen Rotwein, dessen Finesse und Dramaturgie am Gaumen einmalig sind. Ein ganz großer Wein Bairradas, aus dem Jahrgang, in dem Dirk Niepoort die Quinta de Baixo erwarb.
Art.-Nr.: PBA010412 · Inhalt: 0,75 l · 93,00 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 69,75 €

Klassischer Douro-Mischsatz aus der Tonamphore
 

Voyeur Douro tinto
Öfter mal was Neues wagen – sicher auch ein Credo von Dirk Niepoort. Wer den ganzen Tag im Douro von Holzfässern umringt ist, experimentiert eben auch gerne mal mit der Tonamphore, in der dieser gemischte Satz aus höheren Lagen acht Monate verbrachte. Das Ergebnis ist ein äußerst süffiger Wein ohne Schwere.
Art.-Nr.: PDO051218 · Inhalt: 0,75 l · 29,27 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 21,95 €

Cantina del Pino - Barbaresco im Piemont

„Die gute Nachricht zuerst: 2016 ist wirklich episch!“ – VINOUS

Komplexität, Terroirausdruck, Langlebigkeit, Charakter – ohne Kunstgriffe!

„Der 2016er Barbaresco ist ein atemberaubender Wein, 95 Punkte!“ – VINOUS

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Die gute Nachricht zuerst: 2016 ist wirklich episch!“, so können wir im großen Barbaresco-Jahrgangsbericht von Antonio Galloni bei VINUOS lesen.

Damit ist schon viel gesagt über das, was Sie, werte Kunden, bei Cantina del Pino erwartet.

Der mediterrane Pinienbaum, der die Etiketten unseres piemonteser Kleinods ziert, gilt als Wahrzeichen des legendären Ortes, und die kleine Cantina del Pino ist eine der besten Adressen für großartige Weine aus diesem vielgerühmten Anbaugebiet.
Schlicht beeindruckend ist die Qualität der Weine, die für sich selbst sprechen. Was die feinfühlige Franca Miretti, die Ehefrau des leider viel zu früh verstorbenen Zaubermeister des Barbaresco, Renato Vacca, auf die Flasche zieht, weiß Sie, unsere Kunden, sowie die Fachpresse, stets zu begeistern. Mit schöner Regelmäßigkeit schneiden dabei die Barbaresco, die der Cantina so viel Ruhm einbringen, besser ab als einige der größten Legenden des Piemont.

Das Geheimnis der berührenden Weine?

Einerseits allerbeste Lagen im weltberühmten Anbaugebiet: Exzellente Weinberge in den großen Terroirs Straderi, Gallina, Ovello (Francas Ovello gilt als der beste Wein, der aus diesem Cru vinifiziert wird!) und Albesani.

Andererseits arbeitet die Familie in den Weinbergen nach „alter Väter Sitte“, in maximalem Respekt vor und in Einklang mit der Natur, was jeglichen Verzicht auf chemische Düngung und Einsatz von Pestiziden und Herbiziden bedeutet. Alles in Handarbeit, keine Kunstkniffe, keine Filtration, keine Klärung. Das Ziel: das fantastische Terroir soll sich ungeschminkt in der Flasche widerspiegeln!

Die langlebigen Barbaresco der Cantina del Pino sind große, unverwechselbare Nebbiolo-Unikate, elegante, aristokratische Weine, die durch feinste Frucht, kraftvolle Komplexität vereint mit betörender Eleganz und einem langen Finale dem Ruhm der größten Barbaresco gerecht werden. Ein „Muss“ für Liebhaber piemonteser Genüsse. Traditionelle Referenzweine für unbeirrt auf die Flasche umgesetzte piemontesische Authentizität.

Dazu zählen die Weine noch zu den preislich attraktivsten der Region, die uns bekannt sind. Und ebenfalls von ausgezeichneter Qualität sind Francas Rebsortenklassiker Dolcetto, Barbera und Nebbiolo. Unsere persönliche Kaufempfehlung ob ihres hervorragenden Preis-Genussverhältnises. Viel Genuss mit diesen fantastischen Rotweinen und herzliche Grüße aus Saarwellingen

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

Irdisches Glück: Dolcetto, salumi und Weißbrot

Dolcetto d’Alba, rosso
Dieser farblich dichte Dolcetto unsere „italo-vinophilen“ Herzen höherschlagen! Ein wunderbarer Landwein, dessen intensiver Duft nach dunklen Beerenfrüchten, Sauerkirschen und Pflaume absolut verlockend ist. Angenehm fleischig, dabei stets von kühler Frucht durchzogen – ein Dolcetto mit irrwitzig guten Preis-Genuss-Verhältnis!
Art.-Nr.: IPI060619 · Inhalt: 0,75 l · 15,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 11,95 €

TOP-TIPP! Nobel, nobel, dieser Nebbiolo!

Langhe Nebbiolo, rosso
Der kräftig rubinrote Nebbiolo „darf“, so Renato, „ruhig jung getrunken werden“. Der schonende und kurze Ausbau ohne jeglichen Holzeinfluss betont die Frucht, schon allein der süßlich-würzige Duft nach Kirschen, Maulbeeren, Mandeln und Gewürzen, versetzt uns ins malerisch-hügelige Barbaresco, wo es im Spätherbst allenorts aus den Trattorien nach frischem Trüffel duftet.
Art.-Nr.: IPI060119 · Inhalt: 0,75 l · 21,27 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 15,95 €

95 Punkte - VINOUS! Ein Barbera für die Ewigkeit!

Barbaresco, rosso
Oft der heimliche Star unter Renato Vaccas Barbaresco-Crus, da er die Lagen „Starderi“, „Albano“, „Gallina“ und „Albesani“ in sich vereint und wie durch Zauberhand nur die jeweils schönsten ihrer charakteristischen Eigenschaften zum Vorschein bringt – kaum je deutlicher als in diesem, wirklich großen 2016er-Jahrgang: eine sichere Bank!
Art.-Nr.: IPI060316 · Inhalt: 0,75 l · 39,93 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 29,95 €

Der König der Rhône: Jean Louis Chave

„Das Geheimnis der Mineralität“ – REVUE DU VIN DE FRANCE

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Jean Louis Chave. Ein Name wie Donnerhall. Unzertrennbar ist dessen Mythos mit einer ebensolch berühmten Lage verbunden, dem Hermitage. Hier auf dem steilen Berghang, wo Syrah, Marsanne und Roussanne zur Perfektion heranreifen, entstehen einige der größten Weine Frankreichs, die weltweit höchste Begehrlichkeit wecken.

Hauptverantwortlich für den mythischen Klang der Weine von der Nordrhône und den heutigen Kult darum sind wohl Jean Louis Chave und auch bereits dessen Vater, die sisyphosartige Anstrengungen in den spektakulären Weinbergen unternommen haben, um herausragende Weine zu vinifizieren. Leider sind die beiden raren Weine, welche Jean Louis Chave aus dem Hermitage einfängt, aufgrund ihrer beeindruckenden Konstanz und vieler legendärer Jahrgänge mittlerweile in preisliche Sphären gerückt, die vielen Liebhaber der Nordrhône den Genuss dieser Weine nahezu unmöglich machen, so man denn überhaupt einige Flasche davon ergattern kann.

Daher widmete sich Chave bereits früh den Qualitäten anderer großartiger Terroirs unweit des berühmten Hügels und fand insbesondere um Saint-Joseph hervorragende Weinberge, die er teilweise selbst erwerben oder deren Trauben den befreundeten Winzern abkaufen konnte, um sie selbst auszubauen. Das Ergebnis ist die Cuvée Offerus aus Saint-Joseph, ein überaus charmanter Nord-Rhône-Syrah, der bei all seiner Jugendlichkeit schon recht elegant daherkommt. So charmant und einladend haben wir jungen Saint-Joseph schon lange nicht mehr im Glas gehabt.

Für jeden Tag bietet außerdem Chaves Côtes-du-Rhône „Mon Cœur“ einen wunderschönen Wein. Ein ‚echter‘ Wein, bei dem Chaves Herzblut schmeckbar ist, das er in ihn steckt. Das ist der Einstieg in Jean-Louis Chaves Rhône-Welt und gilt für viele bereits als Benchmark der Region. Und dies, obwohl wir hier von einem Rhône-Klassiker um 15,90 Euro sprechen! Jeb Dunnuck vergibt 90 Punkte: „Dieser klassische, sehr gut balancierte Côtes du Rhône bietet soviel zum Verlieben. Mittelgewichtig, puristische, elegante Textur, seidene Gerbstoffe und ein reintöniges Finale!“

Und es gibt auch einige wenige Flaschen der legendären Hermitage-Weine!

Jean-Louis Chave ist der Erbe einer Winzerdynastie, die seit sechs Jahrhunderten (seit 1481!) Rhôneweine vinifiziert und zählt unangefochten zu den besten Weinproduzenten der Welt. Die abgrundtiefe Mineralität, eine geradezu burgundische Finesse und ein erotischer Schmelz vermählen sich zu unvergleichlichen Gesamtkunstwerken, sei es in Weinen aus Hermitage selbst, seien es die Referenzweine aus St. Joseph oder von der südlichen Rhône, die Chave in einer Melange aus kreativer Intelligenz, einem großen Wissens- und Erfahrungsschatz und ungemein viel Bauchgefühl kreiert. Chapeau, Jean-Louis Chave!

Vinophile Grüße aus dem Saarland

Ralf Zimmermann, Markus Budai
und das Team von Pinard de Picard

90 Punkte von Jeb Dunnuck! „Mon Cœur“ – kraftvolles Herzgewächs aus den Côtes-du-Rhône!

Côtes-du-Rhône „Mon Cœur”, J.L. Chave Selection rouge
Jean-Louis Chaves 2018er „Mon Cœur“ ist ein prächtiges „Herzgewächs“ geworden. Dunkel, saftig, herrlich intensiv, üppig Umami, fleischige Noten, Pfeffer und Oliventapenade, reif, mineralisch-komplex mit einnehmendem fruchtsüßen Kern: Ein Côtes-du-Rhône, der in seiner Klasse kaum einen Konkurrenten hat – ein Wein voller Charakter, mit viel Herzblut vinifiziert.
Art.-Nr.: FRN010118 · Inhalt: 0,75 l · 21,20 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 15,90 €

Saint-Joseph – extrem charmant und zum Niederknien schön! 17 Punkte von Jancis Robinson

Saint-Joseph „Offerus”, J.L. Chave Selection rouge
Jean-Louis Chaves 2017er Offerus ist ein herrlich seidiger Syrah aus der Nord-Rhône-Appellation Saint-Joseph: Bleistift- bis Graphitnoten und balsamisch-pfeffrige Würze treffen hier auf reife Blaubeeren, Brombeeren und wie mit Anis versetzte Kirschen und eine fast rauchige Melange von dunklem Gestein und Erde. Wann war junger Nord-Rhône-Syrah je so charmant?
Art.-Nr.: FRN010217 · Inhalt: 0,75 l · 35,87 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 26,90 €

Hier präsentieren wir Ihnen, liebe Kunden, beliebte Bestseller unseres Programms –
zu reduziertem Schäppchenpreis:

Zum Kennenlernen der beiden neuen Bhilar-Weine!

Probierpaket Lagrimas de Bhilar, 2 x 6 Flaschen
Zum Kennenlernen der beiden neuen Weine der Bodegas Bhilar, haben wir Ihnen ein Probierpaket geschnürt: je 6 Flaschen der Lagrimas rot und rosé, aber Sie zahlen nur 10 Flaschen, 2 bekommen Sie von uns gratis dazu!
Art.-Nr.: SNA029900P · Inhalt: 9,0 l · 7,67 Euro/l · inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 69,00 €  statt 82,80 €

Eine „Perle unter den Perlenden”!
 

„Lampo” Prosecco DOC Treviso brut (6 Flaschen)
Der „Lampo“ vom wegen seiner landwirtschaftlichen und visionären Vielfalt faszinierenden Erzeuger Borgoluce ist ein eleganter Prosecco zum unschlagbaren Preis für enorme Qualität. Mit großem Trinkfluss durch geniale Frucht, herrliche Perlage und harmonischer Saftigkeit genau richtig zum Anstoßen, Aperitivo oder leichten Speisen.
SPARPAKET! 5+1 Fl. gratis!
Art.-Nr.: IVE050300S · Inhalt: 4,5 l · 13,28 Euro/l · inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 59,75 €  statt 71,70 €

Klassiker aus dem Hause Tariquet.
 

Classic, Ugni Blanc-Colombard, VdP blanc  (BiB (Bag-in-Box))
Die Cuvée Classic ist vielleicht so etwas wie der Bilderbuchweißwein, den sich Neulinge unter einem französischem Weißwein vorstellen. Er verkörpert auch alle Attribute, die man unseren Nachbarn gerne zuschreibt. Das ist ein Weißwein geprägt von laissez-faire, unbeschwert, subtil und elegant, von Traditionen geprägt und auch mit etwas Revoluzzergeist geschwängert.
Passt perfekt ins Kühlfach!
Art.-Nr.: FSW030119B · Inhalt: 3 l · 5,65 Euro/l · inkl. 16% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 16,95 €  statt 19,80 €

Unsere letzten Pinard de Picard - Newsletter

Pinard de Picard - Newsletter

Als Abonnent unseres Newsletters informieren wir Sie regelmäßig per eMail, sobald eine neue PINwand erscheint (in der Regel 2-3 Tage vor eintreffen des Printmailings bei Ihnen) und Sie erfahren schnell und unkompliziert alle interessanten Neuigkeiten rund um Pinard de Picard und „seine” Winzer. Darüber hinaus profitieren Sie als Abonnent immer wieder von unseren besonderen Newsletter-Angeboten!

zum Newsletter anmelden

Weine aus der Schatzkammer

Pinard de Picard-Schatzkammer

Robert Parker: 98-100 Punkte!
 

Château La Mission Haut-Brion, Pessac-Léognan rouge
Robert Parker: „One of the most powerful La Missions ever produced. 98-100 Punkte!”

René Gabriel, WeinWisser: „Noch nie war ein Mission als Fassprobe so elegant und feingliedrig!”
Art.-Nr.: FBX490110 · Inhalt: 0,75 l · 966,67 Euro/l · inkl. MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 725,00 €

Die DNA eines großen Barolo entschlüsselt.

Barolo „Vite Talin“ rosso
95-98 Punkte bei VINOUS-Fassprobe: „Der Barolo Vite Talin 2014 ist fabelhaft. Er entwickelt sich zu einem der besten Weine des Jahrgangs. In 2014 ist der Vite Talin ein Wein von außergewöhnlicher Finesse, Nuance und Klassik. Es würde mich nicht wudern, wenn dieser Jahrgang eines Tages den 2013er übertrifft (Anm: 100 P bei Parker!) - er ist genauso aufregend. Beeindruckend!”
Art.-Nr.: IPI040914 · Inhalt: 0,75 l · 433,33 Euro/l · inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 325,00 €

„Feine Struktur, ausgewogen und schön zugleich!“

Kirchenstück, Riesling Großes Gewächs trocken
Vom FALSTAFF schon mal als einer der besten trockenen deutschen Rieslinge geadelt!

Welch brillanter, harmonischer, höchst individueller Riesling mit enorm viel Charakter. Eine präzise Mineralität und eine fabelhafte Säurestruktur sorgen für einen großartigen Spannungsbogen und eine fabelhafte Frische.
Art.-Nr.: DRH020216 · Inhalt: 0,75 l · 60,00 Euro/l · inkl. MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 45,00 €

Alles außer Wein

„Rose-Darjeeling-Rhabarber”, Sparkling Juicy Tea (alkoholfrei)
Das mild-blumige Aroma der Teesorte Darjeeling harmoniert mit dem leicht säuerlichen Saft rot-stieligen Rhabarbers der Sorten The Sutton und Frambozen aus heimischem Anbau. Wenige Tropfen Rosenwasser runden die Rezeptur ab.
Enthält 0,25 € Einwegpfand
Art.-Nr.: XVN4200 · Inhalt: 0,75 l · 10,60 Euro/l · inkl. MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 7,95  €

Haselnuss „Das Original” (0,5l)
Am besten bei 16°C bis 18°C genießen und dazu vielleicht ein Stück Trappe Echourgnac oder Bananen-Kokusnuss-Taler, Karameliesierte Kalbsleber, Créme-Brûlée, gegrilltes Mittelmeergemüse in Rucolamarinade mit einem Lammfilet unter der Olivenkruste.
Art.-Nr.: YVA2300 · Inhalt: 0,5 l · 59,80 Euro/l · inkl. MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 29,90 €

„Tenuta Zangara”, Olivenöl Extra Vergine
Das grün-goldene Öl aus handgepflückten Oliven verführt die Nase mit seinen intensiven, fruchtigen Aromen von frisch gemähtem Gras, wilder Distel und Artischocken, von vollreifen Tomaten und eleganten Rosmarin- und Mandeltönen, am Gaumen sowohl cremig als auch pikant und sehr nachhaltig, zeigt zarte Anklänge von frischem Gemüse, langer, leicht pfeffriger Abgang, Weltklasse pur!
Art.-Nr.: XAL0120 · Inhalt: 0,75 l · 23,87 Euro/l · inkl. 7% MwSt. · zzgl. Versandkosten

  à 17,90 €

Aktuelle Veranstaltungen
jeden Donnerstag, Freitag und Samstag: Offene Verkostung - Sie sind herzlich eingeladen uns in Saarwellingen zu besuchen!
Luxus Grillkurs & Gourmet-Menü inkl. Weinreise von Pinard de Picard
„Weinabende”
Es erwarten Sie erlesene Weine präsentiert von „Pinard de Picard“.
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de

Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Wir beraten Sie gerne!
Persönliche Sommelier-Beratung für Events, Familienfeiern und besondere Anlässe.

Ihr Ansprechpartner:
Sommeliere Pinard de Picard
Andreas Braun
braun@pinard.de
☏ 06838/97950-20
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Versand Neue Versandkonditionen bei Pinard

Zahlungsarten
Unsere Angebote Service & Unternehmen