Joh. Jos. Prüm, Graacher Himmelreich Riesling Auslese 2021

Prachtexemplar der Gattung „Trink-Auslese“!
Graacher Himmelreich Riesling Auslese
42,00 €

Art.-Nr.: DMO111121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 56,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

7,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Graacher Himmelreich Riesling Auslese 2021

Graacher Himmelreich Riesling Auslese
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Joh. Jos. Prüm, Graacher Himmelreich Riesling Auslese 2021

7,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

42,00 €

Art.-Nr.: DMO111121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 56,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Prachtexemplar der Gattung „Trink-Auslese“!

96 Punkte – Vinum Weinguide Deutschland 2023!

Im Weingut Joh. Jos. Prüm gibt es ganz genaue Vorstellungen von der Stilistik und Beschaffenheit der Weine, die – unabhängig vom Jahrgang – dem Ideal der Finesse und Präzision verpflichtet sind. Selbst in warmen Jahren geht es hier nie um Muskeln und protzerische Kraft, auch die Auslesen manövrieren nie schwerfällig und viskos im Glas, sondern betonen stets den Aspekt der Trinkanimation. Bei den Auslesen unterscheiden Katharina Prüm und Manfred Prüm zwischen goldenen und weißen Kapseln: Nur bei den Goldkapseln werden von der Botrytis rosinierte Trauben verarbeitet, während die Weine mit der weißen Kapsel in aller Regel aus botrytisfreien Trauben vinifiziert werden. Da im Jahrgang 2021 im Hause Prüm keine Goldkapseln gekeltert wurden, bilden die standesgemäßen Auslesen mit den Versteigerungsweinen die Spitzen in einem famosen Portfolio: Bei den drei Auslesen ist es beinahe unmöglich, eine zu favorisieren: Da geht es nicht um besser oder weniger gut, sondern um feine Nuancen, die der Weinberg mitbringt. Der Boden in der Lage Graacher Himmelreich besteht aus leicht erwärmbarem Blau- und Grauschiefer. Der Hang ist mit 45 bis 65 Prozent moderat steil. Leichte Reduktionsnote, duftet nach hellen Blüten, weißem Pfirsich, Minze, Schiefer, etwas Passionsfrucht und frisch geschnittener Ananas, Cassis, Rauch. Zeigt sich am Gaumen sofort als „Trink-Auslese“: Die fein eingewobene Süße ist präsent, Blütenhonig, reife Mango, aber auch eine Säure, die wie ein Strahl nach vorne preschen will, in schlanker Kontur verdichtet und konzentriert, saftige Eleganz, Grapefruit, auch Passionsfrucht, nimmt am hinteren Gaumen noch mal Fahrt auf, mineralisch, druckvoll, zitrisch-pikant, lang und energievoll, die Dynamik ist eindrucksvoll, das ist keine der überzuckerten Auslesen, die in dekadent-satter Schönheit sterben. Aufregender und ausdrucksstarker Riesling mit Potenzial für Jahrzehnte!

Wer warten kann, sollte den Wein für die nächsten fünf Jahre weglegen. Potenzial bis 2065+.

Kurz zusammengefasst:

Graacher Himmelreich Riesling Auslese

Prachtexemplar der Gattung „Trink-Auslese“!

Das Weingut Joh. Jos. Prüm ist weltberühmt für seine der Präzision und Finesse verpflichteten „Trink-Auslesen“: Im Jahrgang 2021 erhält diese Definition noch einmal eine Steigerung mit dem Riesling aus dem Graacher Himmelreich, die mit aufregender Dynamik, druckvoller Mineralik und einer pfeilgeraden Säure begeistern kann. Riesling-Dramatik, die für wohligen Schauer sorgen kann!

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Joh. Jos. Prüm
Weingut J.J. Prüm
Uferallee 19
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutJoh. Jos. Prüm
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DMO111121
Alkoholgehalt7,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Joh. Jos. Prüm
Weingut J.J. Prüm
Uferallee 19
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland