Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Joh. Jos. Prüm Graacher Himmelreich Riesling Auslese2022

Joh. Jos. Prüm
Graacher Himmelreich Riesling Auslese 2022

Art.-Nr. DMO111122 ・ 8,0 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  48,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 41,176
- +
0,75 l 64,00 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

95 Punkte – VINUM Weinguide

Himmlisch? Göttlich? Es ist eben eine klassische Prüm’sche Auslese voller Finesse, Präzision und Anmut!

Das Graacher Himmelreich ist die Lage der Prüms, in der meistens alle von ihnen gefüllten Prädikate vom Kabinett bis hin zur Goldkapsel-Auslese entstehen – so auch 2022. Allerdings sind die Mengen klein, da der heiße und trockene Jahrgang seinen Tribut gefordert hat, indem die Prüms im Sommer eine Grünlese durchführen mussten, um die Reben zu entlasten. Dafür ist das, was im Himmelreich entstanden ist, von großer Schönheit, Sinnlichkeit, Präzision und Ausdrucksstärke geprägt. Worauf man beim Probieren der Weine ganz sicher nicht kommen dürfte, ist allerdings eben jene Tatsache, dass es sich beim 2022er-Jahrgang um einen der heißesten und trockensten in der Geschichte des Weinguts gehandelt hat.

Die „Auslese“ mit der weißen Kapsel, also jene, in der keine botrytisierten Trauben verwendet werden, duftet einladend und verführerisch nach Zitronen und Mandarinen, kandiertem Ingwer und Guranse-Tee, etwas Rauch und Gestein. Wie alle 2022er-Weine von Prüm ist auch die Riesling-Auslese aus dem Graacher Himmelreich eher zurückhaltend und schüchtern im Duft, was sich im Laufe der Jahre ändern wird. Gibt man dem Wein Zeit, öffnet er sich aber auch jetzt schon ein gutes Stück weit, und man bekommt eine Ahnung von der Präzision und Klarheit, die hier vorhanden ist. Die richtigen Arbeitsschritte im Weinberg, eine recht frühe Lese und die Tatsache, dass unterirische Quellen in dieser Lage mit blauem und grauem Devonschiefer in heißen Jahren einen großen Vorteil bieten, führt hier zu einer feinen, höchst eleganten Auslese. Oft wird bei Auslesen ja alles in den Ring geworfen, was möglich ist. Bei Prüm liegt die Betonung auf Tiefe und Komplexität, ohne übermäßig expressiv sein zu müssen. Die Säure wirkt kristallklar, die Mineralität ist elektrisierend, die Frucht süß, reif und saftig, der Riesling insgesamt kräuterwürzig, zestig pikant, steinig und dabei gesegnet mit einer ganz feinen, seidigen Textur. Vor allem aber ist das ein höchst vitaler Wein, der so angelegt ist, dass er sich über Jahrzehnte hinweg weiterentwickeln wird.

Idealerweise ab 2030 bis mindestens 2060, vermutlich aber noch deutlich länger mit Genuss zu trinken.

 

hEinzelpreis: 48,00
L_Artikel_Status: 3

 
Land
Deutschland
Region
Mosel (Saar, Ruwer)
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Riesling (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
DMO111122
Alkoholgehalt
8,0 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Weingut J.J. Prüm
Uferallee 19
54470 Bernkastel-Wehlen
Deutschland

Auslese aus dem Weingut Joh. Jos. Prüm: Ein Riesling mit Noten von weißem Pfirsich und Minze. Aufregend und ausdrucksstark. Genießen Sie ihn bis 2060+.