Jülg, Sonnenberg Riesling Großes Gewächs trocken 2021

Großes-Gewächs-Debütjahrgang aus dem Sonnenberg!
Sonnenberg Riesling Großes Gewächs trocken
32,00 €

Art.-Nr.: DPF070221 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 42,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Sonnenberg Riesling Großes Gewächs trocken 2021

Sonnenberg Riesling Großes Gewächs trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Jülg, Sonnenberg Riesling Großes Gewächs trocken 2021

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

32,00 €

Art.-Nr.: DPF070221 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 42,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Großes-Gewächs-Debütjahrgang aus dem Sonnenberg!

Mit dem Jahrgang 2021 gibt es nun auch ein Großes Gewächs vom Riesling aus dem Hause Jülg! Viel Kopfzerbrechen hat Johannes dies bereitet. Wer den Winzermagier aus Schweigen-Rechtenbach, der Ausbildungen bei Emrich-Schönleber und Keller absolvierte kennt, weiß welch hohen Ansprüche dieser an sich selbst legt. Er weiß zudem auch wie die besten trockenen Rieslinge schmecken. Der Debütjahrgang musste sitzen, sonst hätte ihn Johannes nicht als Großes Gewächs angestellt. Wir wiederholen uns gerne: Für uns schließen mit diesem Jahrgang die Rieslinge zu den Burgundern des Hauses auf!

Das Große Gewächs stammt natürlich aus der Paradelage, dem Sonnenberg. Er wurde extrem kompromisslos vinifiziert. „Beim Riesling haben wir den Restknopf gedrückt. Wir waren viel mutiger mit der Vergärung, haben alles spontanvergoren, da das Lesegut exzellent und kerngesund war.“ Die Erträge fielen 2021 gering aus, besaßen dafür die nötige Reife. Johannes verzichtet auf Standzeiten, die feinen Gerbstoffe holt er sich lieber aus dem Holz.

Je zur Hälfte in Holz und Stahltank ausgebaut, zeigt dieser Riesling eine ungemeine Rotwürzigkeit im Bouquet („Er hat fast etwas Feuriges“ so Johannes). Die Nase ist wunderbar subtil. Am Gaumen zeigt sich der Riesling fruchtreduziert, dafür ungemein druckvoll. Er besitzt vor allem im Nachhall eine beeindruckende Präzision, wird immer feiner bis zum Ausklang. Die Konzentration erreicht hier am Gaumen ihren Höhepunkt um dann fast treppenartig abzunehmen, zu einem Zeitpunkt, an dem man diese mineralische Verdichtung kaum noch erfassen kann. Genau das macht den Riesling so spannend, lässt uns aber auch erahnen, dass dieser puristische Riesling von weiterer Reife enorm profitieren wird.

Wir waren von der Fassprobe im Weingut enorm begeistert und als wir die ungemeine Finesse des Weins betonten, verriet Johannes mit einem trockenen „Manchmal hat der Papa ja auch Recht“ ein interessantes Detail: Die Trauben wurden hier mit dem sehr schonenden Champagnerpressprogramm abgepresst. Eine Idee Vater Werners, die unter anderen wohl maßgeblich zur Exzellenz dieses Debüts beigetragen hat.

Zu genießen ab 2023, Höhepunkt wohl ab 2027 bis 2040+.

Kurz zusammengefasst:

Sonnenberg Riesling Großes Gewächs trocken

Großes-Gewächs-Debütjahrgang aus dem Sonnenberg!

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Jülg
Weingut Jülg
Hauptstraße 1
76889 Schweigen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutJülg
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DPF070221
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Jülg
Weingut Jülg
Hauptstraße 1
76889 Schweigen
Deutschland