Van Volxem, Wiltinger Riesling (Magnum) 2022

Ein Ortsriesling wie aus einem Western mit rauchenden Colts und verwitterten Gesteinsformationen
VeganWein Logo
Wiltinger Riesling (Magnum)
40,30 €

Art.-Nr.: DMO010822-M · Inhalt: Magnum 1,5 l · 26,87 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Reservierbar

Wiltinger Riesling (Magnum) 2022
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Normalflasche

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

16,90 €

Art.-Nr.: DMO010822 · Inhalt: 0,75 · 22,53 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten


VeganWein Logo
Wiltinger Riesling (Magnum)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Van Volxem, Wiltinger Riesling (Magnum) 2022

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Reservierbar

40,30 €

Art.-Nr.: DMO010822-M · Inhalt: Magnum 1,5 l · 26,87 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Normalflasche

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

16,90 €

Art.-Nr.: DMO010822 · Inhalt: 0,75 · 22,53 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten

Ein Ortsriesling wie aus einem Western mit rauchenden Colts und verwitterten Gesteinsformationen

Mit dem Wiltinger Ortsriesling schafft Roman Niewodniczanski seit vielen Jahren einen Weinwert, den wir für mehr oder weniger konkurrenzlos halten. Auch in 2022 hat er das mit seinem Kellermeister Christoph Friedrich wieder eindrucksvoll unterstrichen. Der „Wiltinger“ ist einer von vier großartigen Ortsweinen, die es bei Van Volxem mittlerweile zu erwerben gibt. Und sie zeigen zusammen auf eindrucksvolle Weise, wie unterschiedlich sich die verschiedenen Terroirs im Glas präsentieren. Bei diesem Riesling kann das Team aus dem Vollen schöpfen, da das Weingut, das ja in Wiltingen beheimatet ist, über ein großes Lagenportfolio verfügt. Gerade 2022, wo der Sommer heiß und trocken, der Herbst aber nass war, hatte das einen großen Wert. Man konnte, auch wenn es weh tat, großzügig aussortieren und nur das Beste für die eigenen Weine verwenden. So sind hier über alle Qualitätsstufen hinweg bildschöne Weine entstanden. Der „Wiltinger“ liefert dabei bestechend viel Saar-Typizität. Das liegt natürlich vor allem an der Schieferformation von braunem Devonschiefer in Verbindung mit Rhyolit, Grauwacke und Quarzit. Daraus entsteht ein Wein, der zunächst nach Rauch und zerstoßenem Stein mit Petrichor und weißem Pfeffer duftet. Erst nach und nach findet man Nuancen von Kräutern, Salzzitrone und Jod, etwas Fenchelgrün und Anissamen. Am Gaumen wirkt der „Wiltinger“ dicht verwoben und fest, säurebetont, schlank im Körper, aber ausladend in der steinigen Mineralik, der herben Würzigkeit und dem jodig salzigen Gesamteindruck. Ein „dunkler Geselle“ mit reichlich Tiefgang und einer gleichzeitigen Brillanz, die man in Weinen dieses Preissegments nur ganz selten ins Glas bekommt!

Ab sofort und sicher bis 2030 und länger ein Genuss.

Kurz zusammengefasst:

Wiltinger Riesling (Magnum)

Ein Ortsriesling wie aus einem Western mit rauchenden Colts und verwitterten Gesteinsformationen

Der Wiltinger Riesling gehört zu den besten Ortsweinen, die wir kennen. Er ist klar und brillant, frisch und mineralisch, rauchig und salzig, und das bei einem konkurrenzlosen Preis. Es ist phänomenal, was Roman Niewodniczanski und sein Kellermeister Christoph Friedrich für nicht einmal 17 Euro in die Flasche bringen.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Van Volxem
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionMosel (Saar-Ruwer)
WeingutVan Volxem
Inhalt Magnum 1,5 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DMO010822-M
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Van Volxem
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland