Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Bio

IT-BIO-009

Saladini Pilastri „Montetinello“ DOC Rosso Piceno Superiore2020

Saladini Pilastri
„Montetinello“ DOC Rosso Piceno Superiore 2020

Art.-Nr. IMA010520 ・ 13,5 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  10,95  Treffer mit Währungsumrechnung: 9,201
- +
0,75 l 14,60 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Markant, authentisch und voller Energie – Mittelitalien für Entdecker. 90 Punkte – JAMES SUCKLING

In den wunderschönen Hügeln der Marken gelegen, verkörpert das Weingut Saladini Pilastri die perfekte Symbiose aus Tradition und moderner Weinherstellung. So konzentriert man sich auf mittlerweile knapp 150 Hektar Anbaufläche vornehmlich auf autochthone Rebsorten, die die unverwechselbare Identität des Weinguts widerspiegeln, greift aber auf den Einsatz moderner Technik zurück. So entstehen klassische Weine in modernem Gewand, die nicht nur schnell zugänglich, sondern auch noch absolut bezahlbar sind.

Beim Besuch des Weinguts spürt man sofort die Leidenschaft und das Engagement, die sich in jedem Schritt der Vinifikation wiederfinden. Das trifft zweifelsohne auch auf den „Montetinello“ zu. Der DOC-Zusatz „Rosso Piceno Superiore“ verrät, dass es sich beim „Montetinello“ nicht nur um einen „normalen“ rosso, sondern um einen Rotwein mit geschützter Herkunftsbezeichnung handelt und seine Vinifikation somit gewissen, eher strengen Vorgaben unterliegt. Die Trauben für diese Cuvée aus 70 % Montepulciano und 30 % Sangiovese stammen von etwa 30 Jahre alten Reben aus einer knapp acht Hektar großen Lage in der adrianahen Hügellandschaft der Gemeinde Monteprandone. Neben der peniblen und biologischen Weinbergarbeit der Saladini Pilastris könnte die Nähe dieser Lagen zum Meer und das damit einhergehende etwas moderatere Klima ein weiterer Grund dafür sein, warum die Rotweine hier so ganz anders schmecken als ihre ebenfalls Sangiovese-basierten Cousins aus der Toskana.

Beim Ausbau der Weine vertraut man bei Saladini Pilastri weiterhin auf die großen tonneaux, in denen die durchaus spürbaren Tannine der beiden Charakterrebsorten durch die lange Reifung sukzessive polymerisieren und nach 18-monatiger Fasslagerung angenehm seidig und weniger adstringent wirken.

Kaum im Glas duftet der „Montetinello“ nach Cassis-Likör, Blaubeeren, Holunder und Korinthen. Man spürt die gefühlvolle Vermählung von Holz und Reifedauer mit bestens ausgereiftem Lesegut. Auch am Gaumen haben wir es mit einem echten Aromenbündel zu tun: fleischig, brombeerig, mit dichten schwarzkirschigen Aromen und an Oliven erinnernder Würze gleitet der „Montetinello“ über die Zunge und begeistert mit spürbar strukturgebendem Tannin und (Sangiovese sei Dank!) präziser Säure, ehe er sich mit einem ledrig-tabakigen Abgang verabschiedet. Ein Wein, der jetzt schon Trinkfreude versprüht und alles mitbringt, um sich in den nächsten Jahren noch weiterzuentwickeln.

Ab sofort bis 2028.

 

hEinzelpreis: 10,95
L_Artikel_Status: 1

 
Land
Italien
Region
Marken
Inhalt
0,75 l
Weinart
Rotwein
Rebsorten
Montepulciano, Sangiovese
Verschluss
Korken (Diam®)
Bestell-Nr.
IMA010520
Bio-Kontrollstelle
IT-BIO-009
Alkoholgehalt
13,5 %
Restzucker
0,6 g/l
Gesamtsaeure
5,6 g/l
Schwefelige Säure
frei: 21 mg/l
gesamt: 92 mg/l
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Saladini Pilastri SRL società agricola
Via Saladini 5
63078 Spinetoli (AP)
ITALY

Der „Montetinello“ von Saladini Pilastri: ein markanter Rotwein für Entdecker, die ihre Weine nicht nach Etikett und Prestige, sondern Geschmack aussuchen.