Porello, „Camestrì” DOCG Roero Arneis, bianco 2021

Roero Arneis aus einer Einzellage von Marco Porello, dem Meister dieser autochthonen Sorte!
VeganWein Logo
„Camestrì” DOCG Roero Arneis, bianco
9,50 €

Art.-Nr.: IPI030121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

„Camestrì” DOCG Roero Arneis, bianco 2021

VeganWein Logo
„Camestrì” DOCG Roero Arneis, bianco
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Porello, „Camestrì” DOCG Roero Arneis, bianco 2021

13,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

9,50 €

Art.-Nr.: IPI030121 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 12,67 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Roero Arneis aus einer Einzellage von Marco Porello, dem Meister dieser autochthonen Sorte!

zu einem einzigartigen Landstrich machen. Doch beinahe wäre man dieser Kostbarkeiten in den 1970ern verlustigt gegangen, denn weder war das Piemont damals so berühmt wie heute (was übrigens auf eine ganze Reihe europäischer Anbaugebebiete zutrifft), noch war die eher schwierige, wenig berechenbare Rebsorte sonderlich geschätzt. Es ist vor allem den Winzer Alfredo Currado (Vietti) und Bruno Giacosa zu verdanken, die sich der großartigen Arneis angenommen haben, dass sie überlebt hat. Das klassische Gebiet der Arneis ist Roero (Guiseppe di Rovasendas „Saggio di Ampelografia Universale“ nennt die Gemeinde Cornegliano d’Alba als zentralen Anbauort), der auch die Heimat von Marco Porello ist. So verwundert es nicht, dass er sich ebenfalls sehr früh dieser weißen Sorte angenommen hat, die möglicherweise schon seit 600 Jahren in diesem Gebiet vorkommt. Mit dem Roero Arneis „Camestrì“ aus Vezza d’Alba füllt er einen Einzellagen-Arneis von sandigen und kalkmergeligen Böden in südöstlicher Ausrichtung, dessen Trauben Anfang September gelesen und über 20 Tage hinweg temperaturkontrolliert vergoren wurden. Der Arneis sieht kein Holz, wird komplett im Edelstahl ausgebaut.

Der „Camestrì“ ist ein so charaktervoller wie eleganter Weißwein. Er liefert im Duft würzige Noten von blondem Tabak, Orangen- und Apfelschalen, dazu Noten von weißen Blüten und weißfleischigen Fürchten wie Birnen, Pfirsiche und auch ein wenig Fenchelgrün. Am Gaumen zeigt der Wein gleichermaßen Kraft und Finesse. Er ist saftig mit viel fester reifer Frucht und vor allem mit dieser schon im Duft so feinen wie betörenden Würze, die den Wein zu etwas sehr Besonderem macht. Der „Camestrì“ hat Kraft und Körper, eine seidig reife Säure, ist so elegant wie intensiv und dazu in angenehmer Weise pikant. Wir lieben diesen Wein zu einem kräftigen Risotto, etwa mit Fenchel oder Radicchio.

Ab sofort bis leicht 2028+.

Kurz zusammengefasst:

„Camestrì” DOCG Roero Arneis, bianco

Roero Arneis aus einer Einzellage von Marco Porello, dem Meister dieser autochthonen Sorte!

Die uralte und doch in den 1970ern fast ausgestorbene Rebsorte Arneis ist heute so beliebt wie nie. Sie wird von Weinenthusiasten aufgrund ihres recht einzigartigen Charakters genauso geschätzt wie von Winzern wie Marco Porello, der in Vezza d’Alba eine perfekt gelegene Einzellage besitzt, aus der der „Camestrì“ stammt.

Rebsorten: Arneis

Anschrift des Winzers:
Porello
Agricola Marco Porello S.S.
Corso Alba, 71
12043 Canale (CN)
Italien

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandItalien
RegionPiemont
WeingutPorello
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenArneis
VerschlussKorken (Diam®)
Bestell-Nr.IPI030121
Alkoholgehalt13,5 Vol.%
Restzucker1,0 g/l
Gesamtsäure5,1 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Porello
Agricola Marco Porello S.S.
Corso Alba, 71
12043 Canale (CN)
Italien