Schnaitmann, Riesling „Bergmandel” trocken 2020

VINUM Rieslingchampion 2022: 3. Platz „Bester trockener Riesling!“
BioWein Logo
Riesling „Bergmandel” trocken
24,00 €

Art.-Nr.: DWU011920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 32,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Riesling „Bergmandel” trocken 2020

BioWein Logo
Riesling „Bergmandel” trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Schnaitmann, Riesling „Bergmandel” trocken 2020

13,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

24,00 €

Art.-Nr.: DWU011920 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 32,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

VINUM Rieslingchampion 2022: 3. Platz „Bester trockener Riesling!“

„Herausragend eigenständige Rieslinge“? Schnaitmann!

Viele der besten Lagen Rainer Schnaitmanns im Umfeld von Stuttgart schmücken duftig blühende Mandelbäume. Dieser Tatsache verdankt sich der Name seiner (nach der „Steinwiege“-Kollektion) „ambitionierteren“ Weißwein-Linie, für die das Lesegutmaterial großteils aus – gemäß der VDP-Klassifikation – „Ersten“ und „Großen Lagen“ stammt. In diesem Fall war es die mineralische Frische der Sorte, die man erhalten wollte. Das Traubenmaterial für diesen (wir greifen voraus!) ziemlich hinreißenden Riesling wächst an Rebstöcken, die in von Kieselsandstein, Buntem Mergel und Schilfsandstein geprägten Böden wurzeln, auf denen diese Rebsorte ganz offensichtlich prächtig gedeiht. Diese Herkunftssignatur versucht Winzer Rainer Schnaitmann durch lange Ganztraubenpressung und Spontangärung möglichst direkt aus dem Weingarten in die Flasche zu bringen. Dies und der Ausbau über 12 Monate in alten 600-Liter-Halbstück-Fässern und Edelstahl tragen zur knackigen, ungemein stoffigen Aromatik des unfiltriert abgefüllten „Bergmandel“-Rieslings von 2020 bei (4,9 Gramm Zucker pro Liter bei 8,2 Gramm Säure), der die unlängst anlässlich Serhat Aktas’ „LagenCup 2021“ formulierte Einschätzung von Schnaitmanns „herausragend eigenständigen Rieslingen“ (er setzte sich mit seinem 2019er Lämmler Riesling GG gegen 700 Konkurrenten durch) in jeglicher Hinsicht untermauert. Im Duft anfänglich etwas reduktiv (gibt sich in kürzester Zeit), dann ätherische Kräuternoten (Verbene, Zitronenthymian bis hin zu Earl Grey), nasser Stein, gelber Apfel nebst Schale und noch mehr zitrische Noten (die Kombination aus Bergamotte und Teeblättern driftet gen Zitrone und Grapefruit ab). Mit etwas Luft dann mehr Kernobst (Apfelquitte, Birne), später auch Pfirsich und (verhalten) Ananas. Am Gaumen nicht zu straff, dafür umso (da ist es wieder, das Schlüsselwort) stoffiger und strukturierter, traumhaft das Zusammenspiel einer präziser Säure und einer leicht algensalzigen Mineralität. Ein wie gesagt hinreißender Riesling und (arche-)typischer „Schnaitmann“ durch und durch – bravo!

Ab sofort und bis 2028+.

Kurz zusammengefasst:

Riesling „Bergmandel” trocken

VINUM Rieslingchampion 2022: 3. Platz „Bester trockener Riesling!“

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Schnaitmann
Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionWürttemberg
WeingutSchnaitmann
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DWU011920
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-022
Alkoholgehalt13,0 Vol.%
Restzucker4,9 g/l
Gesamtsäure8,2 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Schnaitmann
Weingut Schnaitmann
Untertürkheimer Straße 4
70734 Fellbach
Deutschland