Wagner-Stempel, Grauburgunder trocken 2021

Grauburgunder: Gutswein ganz genialisch!
BioWein Logo

DE-ÖKO-022

Grauburgunder trocken
10,70 €

Art.-Nr.: DRH070421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 14,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Grauburgunder trocken 2021

BioWein Logo

DE-ÖKO-022

Grauburgunder trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Wagner-Stempel, Grauburgunder trocken 2021

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

10,70 €

Art.-Nr.: DRH070421 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 14,27 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Grauburgunder: Gutswein ganz genialisch!

Man kann wohl, ohne dem Grauburgunder zu nahe zu treten, behaupten, dass diese Sorte nicht zu den erlesensten (zweifellos aber zu den eher unterschätzten) gehört, dafür im Idealfall berückende Würze und Frucht in Verbindung mit Volumen und Kraft bieten kann. Beim 2021er-Grauburgunder von Wagner-Stempel findet sich dort allerdings eine gewisse unverhoffte Eleganz, die der Typizität aber keinen Abbruch tut, im Gegenteil! Es ist die große Kunst des rheinhessischen Winzers Daniel Wagner, dass er seinen Weinen (die Gutsweine inklusive) immer einen eigenen, starken Charakter verleiht, immer Frische und grip liefert und immer auch eine Finesse hineinbringt, für die die schmalen Schlegelflaschen geradezu programmatisch sind. Anders als die allzu häufig nur eben facilen Grauburgunder in schweren Burgunderflaschen und mit ausgefahrenen Ellenbogen! Nicht so bei Daniel Wagner. Bei ihm zeigt sich der Grauburgunder tatsächlich schlank, lässt wenn dann nur subtil die Muskeln spielen. Daniels Ende September (eine kleine Partie) und Anfang Oktober gelesene Trauben stammen ausschließlich von eigenen, seit 2006 auch offiziell ökologisch bewirtschafteten Weinbergen in Siefersheim, die sich durch sandige bis steinige Lehmböden mit Porphyrverwitterungsgestein im Untergrund auszeichnen. Der Grauburgunder zeigt ein sehr feines, frisches Bouquet, mit deutlichen Noten von Birnen, grünen bis reifen Mandeln, Grapefruit, Gallia-Melone und einer gewissen fruchtig-exotischen Würzigkeit. Das ist alles demaßen animierend, ausgereift elegant und geradezu feingeistig angelegt, dass es eine wahre und – angesichts von Sorte und Preissegment – seltene Freude ist. Am Gaumen dann eine Kombination von Kräutern und steiniger Würze, frischer Säure und seidiger Textur (z. T. Ausbau im Stückfass!). Mit Luft wird das Zitrisch-Frische, Teil der „seriösen“ Eigenschaften des Grauburgunders immer markanter, überholt die saftig-helle Frucht. Präzision, Klarheit und Finesse sind einfach hinreißend, das herrlich elegante, enorm charmante Mundgefühl sowieso!

Ab sofort und bis 2027+.

Kurz zusammengefasst:

Grauburgunder trocken

Grauburgunder: Gutswein ganz genialisch!

Für Daniel Wagner kommt es nicht infrage, dass sich sein Grauburgunder-Gutswein sang- und klanglos in das Heer der namenlosen „Grauen“ Rheinhessens einreiht. Er macht natürlich auch im Basis-Bereich wunderbar sortentypischen Wein mit Anspruch, der sich in Sachen Präzision, Klarheit, Eleganz und Finesse einfach hinreißend präsentiert.

Rebsorten: Pinot Gris

Anschrift des Winzers:
Wagner-Stempel
Weingut Wagner-Stempel
Wöllsteiner Straße 10
55599 Siefersheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionRheinhessen
WeingutWagner-Stempel
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Gris
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DRH070421
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-022
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
Restzucker6,4 g/l
Gesamtsäure6,1 g/l
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Wagner-Stempel
Weingut Wagner-Stempel
Wöllsteiner Straße 10
55599 Siefersheim
Deutschland