Seehof, Westhofener Steingrube, Riesling trocken (Magnum (Deutschland)) 2019

Allergene: Sulfite |

Dem Geheimnis der Lage auf der Spur.

Seehof, Westhofener Steingrube, Riesling trocken  (Magnum (Deutschland)) 2019
Der unmittelbare Nachbar von Kellers Abtserde. Dieser tief mineralische Riesling hat definitiv gehobenes Großes Gewächs-Niveau!

Die legendären Großen Gewächse Rheinhessens genießen als weltberühmte Aushängeschilder deutscher Rieslingkultur unter Weinliebhabern einen legendären Ruf. Die Nachfrage ist bei weitem größer als die zur Verfügung stehenden Mengen. So ist es auch bei diesem Spitzenriesling von Florian Fauth, den er aus perfekt gereiften Trauben aus einer sehr felsig-kargen und kalksteinhaltigen Parzelle mit lehmigem Boden der Steingrube gewonnen hat, die, gelegen zwischen Kirchspiel und Morstein, unmittelbar unterhalb an Klaus Peter Kellers Abtserde anschließt und der von solch sensationeller Qualität ist, dass er viele wesentlich teurere Große Gewächse mühelos an die Wand spielt!

Schon lange haben wir uns Gedanken gemacht, warum dieser Spitzenwein derartig unter dem Radar fliegt. Denn die 2001 gepflanzte Parzelle zeigt auch laut Florian Jahr für Jahr mehr von ihrem enormen Potenzial. Es fehlt schlichtweg ein VDP-Winzer, welcher die Lage singulär bearbeitet und neben Abtserde und Morstein als Spitzenlage ausbaut, was aufgrund der VDP-Statuten der Großen Gewächse nicht möglich ist. Welch enormer Vorteil für Florian, der hier seit Jahren einen der besten Rieslinge seiner Kollektion einfährt. Kennzeichen der Lage ist die intensive Steinigkeit, die hier das Bouquet prägt. Kein Wunder, bereits ca. 60 cm unter der Erdoberfläche beginnt der nackte Fels in dieser extrem steinigen Lage, so dass es kaum möglich ist, die Pfähle für die Reben gerade einschlagen zu können. Nicht umsonst weist die Flurbezeichnung auf einen Steinbruch hin, der hier früher gelegen haben muss.

Das Bouquet ist geprägt von gelben Zitronen, hinter welche sich der direkte Eindruck von Kalk und feiner Würze schiebt, der diesem Riesling aus Spitzen-Terroir so idealtypisch anhaftet. Mit zunehmender Luft zeigt der Wein auch Facetten von Ananas, Rosmarin und grüne Mandarinen. Die alten Reben ergeben einen unfassbar dichten, fast unnahbaren Wein. Man spürt hier unmittelbar, dass ein großer trockener Riesling im Glas liegt. Am Gaumen zeigt sich die Steingrube geschliffen und kraftvoll. Anders als das verspielt würzige Kirchspiel dreht sich bei der Steingrube alles um Kraft und Tiefgang. Anders als die großen Westhofener Lagen, die als Osthang situiert sind, sind die Reben der Steingrube nach Süden ausgerichtet, die allerdings nach Westen hin windoffen sind. Das bringt einen Wein hervor, der auch bei hoher Reife noch von enormer Mineralität geprägt ist. Denn über allem erhebt sich eine feine Meersalznote, die den Wein perfekt justiert und hervorragend mit den cremigen Einschlägen und dem Geschmack reifer Zitronen im Abgang des Weins harmoniert. Seehofs Steingrube ist Riesling auf der Überholspur, ein Kraftpaket in allerbester Laune.

Liebe Kunden, Florian Fauths Riesling von der Steingrube hat sich mittlerweile vom absoluten Geheimtipp zum Klassiker unseres Sortiments entwickelt und wird von Ihnen stets schon mit großer Vorfreude erwartet. 2019 zeigt sich enorm kraftvoll und terroirgeprägt und besitzt ein ungeheures Potenzial. Sicherlich einer der großen trockenen Rieslinge Rheinhessens, der für viele unter dem Radar schwebt, nicht aber für Liebhaber und Kenner der seehofschen Weine.

Zu genießen ab Freigabe im Herbst, Höhepunkt bis 2032.
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Seehof – Westhofen, Rheinhessen
   
Inhalt: Magnum (Deutschland) 1,5 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Korken (natur)
Bestell-Nr.: DRH050419M
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Seehof Fauth GbR
Seegasse 20
67593 Westhofen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Ein ausgesprochener Lieblingswein von Pinard de Picard
42,00 €
(entspricht 28,00 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Subskriptionsverkauf, bitte Lieferkommentar beachten.

In Subskription. Lieferung voraussichtlich ab September 2020.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen