Bürklin-Wolf, Wachenheimer Altenburg „P.C.” Riesling Erste Lage 2021

Die kühlste Lage des Weinguts! „Altenburg hat in den letzten Jahren enorm gewonnen.“ – Steffen Brahner
BioWein Logo
Wachenheimer Altenburg „P.C.” Riesling Erste Lage
31,00 €

Art.-Nr.: DPF121321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 41,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

Wachenheimer Altenburg „P.C.” Riesling Erste Lage 2021

BioWein Logo
Wachenheimer Altenburg „P.C.” Riesling Erste Lage
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Bürklin-Wolf, Wachenheimer Altenburg „P.C.” Riesling Erste Lage 2021

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

31,00 €

Art.-Nr.: DPF121321 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 41,33 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Die kühlste Lage des Weinguts! „Altenburg hat in den letzten Jahren enorm gewonnen.“ – Steffen Brahner

Bei der Wachenheimer Altenburg handelt es sich um einen reinen Osthang von 1,22 Hektar. Für Geschäftsführer Steffen Brahner stell die Altenburg eine zu Unrecht weniger beachtete Lage dar. Denn die Exposition erlaubt eine lange Nachmittagsbeschattung der Trauben, ein gerade in den warmen Jahren enormer Standortvorteil. „Die Altenburg hat in den letzten Jahren enorm gewonnen.“ Sie grenzt an den Wachenheimer Böhlig. Auch Kellermeister Nicola Libelli hebt die Güte der Lage hervor: „Deidesheim ist beispielsweise flacher. Die Altenburg ist bereits schattig, wenn das Gerümpel noch in der Sonne steht. Eine sehr stabile Lage, die nicht so schnell kippt und daher auch später gelesen werden kann, da die Trauben enorm lange gesund bleiben.“ In einem ohnehin spätausreifenden, da kühlen Jahrgang wie 2021 hebt sich dieser Riesling durch eine bestechende Präzision hervor. Eine feine flintig, fast an nassen Asphalt erinnernde Note duftet hier aus dem Glas. Der knochentrocken vergorene und bis in den August auf der Feinhefe ausgebaut Riesling wirkt fein und geradlinig. Auch hier lassen sich kaum Fruchtnoten ausmachen, denn die steinige Aromatik und seidige Struktur des Weins stehen im Vordergrund. „Es gilt, diese ganz individuellen Eigenschaften jeder Spitzenlage im Wein widerzugeben. Wir erzeugen also in letzter Konsequenz keinen Riesling, sondern ein Kirchenstück oder einen Pechstein. Der Riesling ist hierfür lediglich das perfekte Werkzeug.“ heißt es in der Charta des Weinguts. Weine wie dieser lassen die einzigartige Philosophie spielend leicht nachvollziehen.

Ab Freigabe im Herbst 2022, ideal ab 2025 bis ca. 2039.

Kurz zusammengefasst:

Wachenheimer Altenburg „P.C.” Riesling Erste Lage

Die kühlste Lage des Weinguts! „Altenburg hat in den letzten Jahren enorm gewonnen.“ – Steffen Brahner

Die Zeiten ändern sich auch im Weinbau. Einst kühlen Lagen wie der Wachenheimer Altenburg steht somit eine großartige Zukunft bevor. Der Underdog unter den Wachenheimer Premier-Cru-Lagen gewinnt jährlich an Profil und Komplexität. Schon bald könnte hier einer der besten Lagenrieslinge seiner Gewichtsklasse entstehen.

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Bürklin-Wolf
Weingut Dr. Bürklin-Wolf e.K.
Weinstraße 65
67157 Wachenheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutBürklin-Wolf
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DPF121321
Bio-KontrollstelleDE-ÖKO-003
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Bürklin-Wolf
Weingut Dr. Bürklin-Wolf e.K.
Weinstraße 65
67157 Wachenheim
Deutschland