von Winning, Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs 2021

„Vielleicht unsere größte Rarität im Weingut“ – Stephan Attmann
Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs
69,00 €

Art.-Nr.: DPF051821 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 92,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

/ Allergene: Sulfite / Subskription

Limitiert: max. 2 Fl./Kunde! In Subskription. Die Auslieferung dieses Weines ist vorgesehen ab Frühjahr 2023

Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs 2021

Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

von Winning, Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs 2021

/ Allergene: Sulfite / Subskription

Limitiert: max. 2 Fl./Kunde! In Subskription. Die Auslieferung dieses Weines ist vorgesehen ab Frühjahr 2023

69,00 €

Art.-Nr.: DPF051821 · Inhalt: Normalflasche 0,75 l · 92,00 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

„Vielleicht unsere größte Rarität im Weingut“ – Stephan Attmann

Die Zeilen zum Forster Jesuitengarten, jener magischen Lage, die jedem Riesling-Liebhaber wohlbekannt sein dürfte, geraten etwas kurz. Aus einem simplen Grund: Es gibt wie jedes Jahr nur wenige Flaschen davon, und die Nachfrage (selbst unter habituellen Nicht-von-Winning-Fans hat sich die fulminante Qualität dieses Weins herumgesprochen) ist enorm. Daher merkt Attmann bei unserer Probe an: „Es ist vielleicht unsere größte Rarität im Weingut.“ Kein Wunder, wir haben es hier mit dem zentralen Hang der ganz großen Lagen der Pfalz zu tun. Ungeheuer, Kirchenstück, Jesuitengarten und Pechstein. Die „Grand Crus“ der Mittelhaardt reihen sich hier einander wie die Grand Crus des Chambertin entlang der Route Nationale 74. Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts war sie die zweithöchst bewertete Lage nach dem benachbarten Kirchenstück. Die östliche Hangneigung sorgt für eine nicht zu starke Erwärmung der Böden. Basalt, also vulkanisches Gestein (Ton, Kalk und sandiger Lehm im Oberboden, Kalksteingeröll und verwitterter Basalt im Untergrund) bilden hier die Grundlage für Riesling vom Weltklasse-Format. Doch ist dieser irdische Garten Eden mit seinen über 70 Jahre alten Reben (ganz genau weiß man das nicht, die beiden Weltkriege haben so manches historisch wertvolle Dokument vernichtet) auf winzige sechs Hektar begrenzt. Zuletzt wurde hier 2013 eine kleine Fläche neu bepflanzt.

Ein großer Wein, ja Traumstoff, von dem es leider nur wenige Flaschen gibt.

Zu genießen ab Freigabe, Höhepunkt wohl 2025–2048+.

Kurz zusammengefasst:

Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs

„Vielleicht unsere größte Rarität im Weingut“ – Stephan Attmann

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
von Winning
von Winning Weingut GmbH
Weinstraße 10
67146 Deidesheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
Weingutvon Winning
Inhalt Normalflasche 0,75 l
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussKorken (natur)
Bestell-Nr.DPF051821
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
von Winning
von Winning Weingut GmbH
Weinstraße 10
67146 Deidesheim
Deutschland