Friedrich Becker, Grauer Burgunder trocken 2019

Mit dem „Kleinen Grauen“ stilsicher Geschmack beweisen
Grauer Burgunder trocken
9,90 €

Art.-Nr.: DPF011119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 13,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

Grauer Burgunder trocken 2019

Grauer Burgunder trocken
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Friedrich Becker, Grauer Burgunder trocken 2019

12,5 Vol.% / Allergene: Sulfite / ausverkauft

9,90 €

Art.-Nr.: DPF011119 · Inhalt: Normalflasche 0,75 · 13,20 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Mit dem „Kleinen Grauen“ stilsicher Geschmack beweisen

Die Trauben für den Becker’schen Grauburgunder-Gutswein gedeihen auf Löss-Lehm- und Kalkböden rund um Schweigen in „grenzüberschreitenden“ Weinbergen, die zum Teil in der Südpfalz, zum Teil aber auch im Elsass liegen. Kein Wunder, dass im „Kleinen Grauen“ – so scheint es uns zumindest – Ruländer, Tokay (d’Alsace) und natürlich auch Grauburgunder fröhliche Urständ feiern! Fürs Auge schlägt sich das in einem leicht zwiebelschalfarbenen „Erröten“ des Weins nieder (vier Tage Maischestandzeit, um Farbe, Frucht und Parfum der Schalen zu extrahieren), im Duft dann eine exotisch anmutende Komponente (Ananas? leicht karamellisiert?), reife Birne und ein Klecks Apfelkompott, Rhabarber, Pink Grapefruit und dann auch florale Noten, Kräuter und auch etwas Rauch. Am Gaumen im Antrunk spielerisch weich (rote Äpfel, eine Spur Pfirsich), dann doch etwas geradliniger – der feinherbe grip sehr willkommen, der einsetzende Schmelz natürlich auch, zumal, wenn der animierend frische Grauburgunder seine mineralischen Register zieht! Wieder einmal ein wunderbares (und wunderbar bezahlbares) Argument für die Richtigkeit der Annahme, dass ein Weltklasse-Winzer (ja, die Beckers gehören als „Burgundermagier“ unbedingt dazu!) auch im Einstiegsbereich niemals etwas anbrennen lässt. Darauf heben wir das Glas!

Ab sofort mit großem Genuss bis leicht 2024+

Kurz zusammengefasst:

Grauer Burgunder trocken

Mit dem „Kleinen Grauen“ stilsicher Geschmack beweisen

Wieder einmal ein wunderbares (und wunderbar bezahlbares) Argument für die Richtigkeit der Annahme, dass ein Weltklasse-Winzer (ja, die Beckers gehören als „Burgundermagier“ unbedingt dazu!) auch im Einstiegsbereich niemals etwas anbrennen lässt: animierend frischer, mineralischer Grauburgunder mit feinherben grip und fruchtigem Schmelz.

Rebsorten: Pinot Gris

Anschrift des Winzers:
Friedrich Becker
Weingut Friedrich Becker
Hauptstraße 29
76889 Schweigen
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutFriedrich Becker
Inhalt Normalflasche 0,75
WeinartWeisswein
RebsortenPinot Gris
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DPF011119
Alkoholgehalt12,5 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Friedrich Becker
Weingut Friedrich Becker
Hauptstraße 29
76889 Schweigen
Deutschland