Diel, Riesling „vom roten Schiefer” trocken (12 Flaschen) 2020

Exklusiv bei Pinard de Picard!
Coup de Cœur Logo
Riesling „vom roten Schiefer” trocken  (12 Flaschen)
109,45 € statt 119.45 €

Art.-Nr.: DNA013220P · Inhalt: 12 Flaschen 9 · 12,16 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

SPARPAKET! 11+1 Fl. gratis!

Riesling „vom roten Schiefer” trocken (12 Flaschen) 2020
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Normalflasche

12,0 Vol.% / Allergene: [allergene] / Lieferbar

9,95 €

Art.-Nr.: DNA013220 · Inhalt: 0,75 · 13,27 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten


Coup de Cœur Logo
Riesling „vom roten Schiefer” trocken  (12 Flaschen)
Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Diel, Riesling „vom roten Schiefer” trocken (12 Flaschen) 2020

12,0 Vol.% / Allergene: Sulfite / Lieferbar

SPARPAKET! 11+1 Fl. gratis!

109,45 € statt 119.45 €

Art.-Nr.: DNA013220P · Inhalt: 12 Flaschen 9 · 12,16 Euro/l
inkl. 19% MwSt. · zzgl. Versandkosten

Das Produkt befindet sich jetzt
in Ihrem Warenkorb.

Normalflasche

12,0 Vol.% / Allergene: [allergene] / Lieferbar

9,95 €

Art.-Nr.: DNA013220 · Inhalt: 0,75 · 13,27 Euro/l
inkl. % MwSt. · zzgl. Versandkosten

Exklusiv bei Pinard de Picard!

„In Sachen Riesling war das Schlossgut schon immer eine sichere Bank, und zwar in allen Bereichen: trocken fruchtig wie edelsüß. Daran hat sich nichts geändert.“ – Stephan Reinhardt (Robert Parker’s Wine Advocate)

Für uns liegt in einem gelungenen Gutsriesling die Betonung auf der ersten Silbe: Er muss gut sein! Stellt jene Kategorie doch die Visitenkarte eines Betriebs dar, erreicht die meisten neugierigen Weinnasen, liegt es auf der Hand, dass sich schlaue Winzer hier enorme Mühen geben und oft über viele Stunden in aufwändiger Verkostung die feinsten Partien auswählen, bis alles wie bei einem guten Maßanzug sitzt. Es gibt immer weniger Betriebe, denen dies im Preisbereich unter 10 Euro gelingt. Caroline Diel gehört klar dazu! Seit letztem Jahr wählen wir gemeinsam die schönsten Cuvées im Keller aus. Der 2019er-Jahrgang setzte die Messlatte hoch, war ein riesen Erfolg, 2020 galt es aufzuschließen. Eine Herausforderung, die wir mit sportlicher Motivation annahmen.

Mit Zauberei hat dies wenig zu tun, viel mehr mit exzellenten Trauben. Denn sollen große Weine entstehen, muss das Ausgangsmaterial ebenbürtig sein. So klar lautet die mathematische Erfolgsformel für anspruchsvollen Gutswein. Der Riesling „Vom roten Schiefer“ stammt quasi ausschließlich aus VDP 1. Lagen aus Burg Layen und Dorsheim. Der verwitterte rote Schiefer kommt hier so intensiv zum Ausdruck, dass er gar namensgebend das Etikett ziert. Eine kleine Partie aus der GG-Lage Pittermännchen, welche noch nicht komplett vergoren in den Wein einging, gibt für uns den finalen Schliff und enorme Saftigkeit in diesem charmanten Jahrgang!

Der Riesling „Vom roten Schiefer“ zeigt sich hellholden im Glas und duftet zitronig hell. Eine feine Schiefernote unterlegt die gelbe Frucht subtil. Das Bouquet bietet hier einen präzisen Ausdruck der schiefergeprägten Lagen, die gegenüber dem Vorjahr nochmals puristischer ausfällt, noch brillanter strahlt. Am Gaumen zeigt sich der Riesling geschliffen und klar in seiner Aromatik. Der Schuss Pittermännchen bricht die feste Struktur förmlich auf, sorgt für Charme und saftige Frucht. Eine feine Säure leitet den Wein ohne ihn zu dominieren. Das ist frisch, fegt brisant über den Gaumen und umarmt ihn dann doch im geschmeidigen Nachhall. Mit 12 Vol.-% erweist sich der Riesling perfekt balanciert zwischen animierender Leichtigkeit und Tiefe am Gaumen. Das zeigt in gewisser Weise schon die Mineralität der Großen Gewächse, ohne aber nach weitere Reife im Keller zu lechzen. Ein Riesling, der nun auf dem Punkt beweist, zu welchen Höhenflügen die Nahe möglich ist, wenn Herkunft, Jahrgang und Handwerk wie ein Schweizer Uhrwerk aufeinander abgestimmt sind. „Der Riesling ist so präzise, weil er von einem präzisen Terroir stammt“ erklärt Caroline Diel. Er lag bis in den Sommer auf der Hefe, auch dies ist übrigens ein klassisches Stilmittel im Hause Diel. Die Winzerin erlaubt ihren Weinen stets die Zeit, die sie benötigen. Das Ergebnis ist dann ein solch in sich ruhender und wunderbar harmonischer Riesling wie dieser.

Kurz zusammengefasst:

Riesling „vom roten Schiefer” trocken (12 Flaschen)

Exklusiv bei Pinard de Picard!

Ein Diel-Riesling, wie er sinnbildlich für Caroline Diels Stilistik steht. Bestens balanciert, voller Substanz und sich gleichermaßen niemals in den Vordergrund drängend, sondern stets durch pure Qualität überzeugend. Absolut überzeugend – top! Die Trauben stammen zum größten Teil aus der Lage Schlossberg und Burg Layer Lagen. Der verwitterte rote Schiefer kommt hier enorm intensiv zum Ausdruck: nomen est omen

Rebsorten: Riesling

Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Expertise DOWNLOAD Datenblatt
LandDeutschland
RegionNahe
WeingutDiel
Inhalt 12 Flaschen 9
WeinartWeisswein
RebsortenRiesling
VerschlussDrehverschluss
Bestell-Nr.DNA013220P
Alkoholgehalt12,0 Vol.%
AllergeneSulfite


Anschrift des Winzers:
Diel
Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland